Blu-ray Marktplatz

Tauschen
 
FSK: ab 12 Jahren
Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkten
 
STORY
0.0
 
BILDQUALITäT
0.0
 
TONQUALITäT
0.0
 
EXTRAS
0.0
Star Trek: The Original 4-Movie Collection 4K (4 4K UHD + 4 Blu-ray)
Neuwertig
Kategorie > Blu-ray Filme
Tauschanfrage von: hfs
FSK18 geprüft geprüftes Mitglied
100% positive Bewertungen (614)
<b>Star Trek I: The Motion Picture:</b>
Die gerade umgebaute Enterprise wird von Admiral Kirk (W. Shatner) besichtigt, als das Schiff ein Notruf erreicht: Eine riesige Energiewolke hält direkten Kurs auf die Erde. Weil es das einzige Schiff in Reichweite ist, muss die Enterprise mit ihren teilweise noch ungetesteten Systemen der Wolke entgegenfliegen und versuchen, sie aufzuhalten. Als die Crew in die Wolke hineinfliegt, wird der Navigator Ilia (P. Khambatta) von einer Sonde entführt und durch eine Kopie ausgetauscht, um so Kontakt aufzunehmen: Die fremde Entität nennt sich V'ger und ist auf der Suche nach ihrem Schöpfer, den sie auf der Erde vermutet...
<ul></ul>
<b>Star Trek II: The Wrath of Khan:</b>
Vor Jahren hat die Enterprise das im All treibende Schiff "SS Botany Bay" gefunden und die im Kälteschlaf befindliche Besatzung geborgen. Dabei handelte es sich um genetisch veränderte Supermenschen, denen es fast gelungen wäre, die Enterprise zu übernehmen.
Nun steht für Commander Pavel Chekov (W. Koenig) eine böse Überraschung an: Statt auf Ceti Alpha VI, der durch eine Explosion zerstört wurde, landet er auf Ceti Alpha V, dem Planeten, auf dem Khan (R. Montalban) und seine Supermenschen von der Enterprise ausgesetzt wurden. Khan will Rache...
<ul></ul>
<b>Star Trek III: The Search for Spock:</b>
Viele Leben sind mehr Wert als das eines Einzigen - unter diesem Motto hat sich Spock (L. Nimoy) geopfert, um so die Enterprise mit ihrer Besatzung zu retten. James T. Kirk (W. Shatner) will Sarek die Nachricht vom Tod seines Sohnes persönlich überbringen und begibt sich mit der Enterprise in Richtung Vulkan.
Doch Sarek behauptet, zwar sei Spocks Körper tot, sein Geist lebe aber weiter - in Dr. McCoy (D. Kelley)! Es scheint noch Hoffnung zu geben, denn Spocks Sarg ist auf dem Genesis-Planeten gelandet, auf dem durch eine neuartige Technologie totes Land fruchtbar gemacht wird.
Aber die Klingonen warten schon...
<ul></ul>
<b>Star Trek IV: The Voyage Home:</b>
Durch eine List gelang es der Enterprise-Besatzung, die Klingonen zu vernichten - dafür mussten sie aber ihr Schiff opfern. Nun befinden sie sich an Bord des klingonischen Bird of Prey, als sie ein Notruf erreicht: Eine Sonde nähert sich unaufhaltsam der Erde und vernichtet dabei alles in ihrer Bahn.
Spock (L. Nimoy) findet heraus, dass die von der Sonde abgegebenen Geräusche Walgesänge sind und sie darauf offenbar eine Antwort erwartet. Aber auf der Erde des 23. Jahrhunderts gibt es keine Wale mehr, und so unternimmt die Besatzung mit dem klingonischen Schiff ein waghalsiges Manöver, um ins Jahr 1986 zurückzureisen und dort einen Meeressäuger aufzutreiben...
hfs bietet diesen Artikel zum Tausch an.


Das Mitglied bietet folgendes zum Tausch
mehr Tauschangebote von hfs