Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikBlu-ray Player / RecorderPanasonic Blu-ray Player

Panasonic DMP-BDT500

Gestartet: 06 Feb 2012 17:41 - 338 Antworten

Geschrieben: 31 März 2015 21:41

std

Avatar std


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Gelsenkirchen
Forenposts: 16.959
Clubposts: 833
seit 11.02.2009
Panasonic TX-P50GW20
Panasonic DMP-BDT320
Blu-ray Filme: 288
Steelbooks: 59
Bedankte sich 2679 mal.
Erhielt 4076 Danke für 3172 Beiträge


warum legt man eine Scheibe ein wenn man sie nicht abspielen will?

Ich wüßte auch nicht das mein 320er so eine Funktion bietet?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Review XTZ 99er Series und 12.18ICE

Höreindrücke: KEF Q500, Wharfedale Jade, Phonar Veritas,

MonitorAudio RX6/GX200
Geschrieben: 01 Apr 2015 09:03

hagbard523

Avatar hagbard523


Plasma Club Member
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 1.035
Clubposts: 97
seit 16.11.2008
LG OLED 55E7N
Epson EH-TW9200
Panasonic UB424
Blu-ray Filme: 911
PS 4 Spiele: 8
Steelbooks: 135
Bedankte sich 201 mal.
Erhielt 112 Danke für 93 Beiträge


Zitat:
Zitat von std
warum legt man eine Scheibe ein wenn man sie nicht abspielen will?

Ich wüßte auch nicht das mein 320er so eine Funktion bietet?

Wenn ich gerade ne Serei schaue und die aktuelle Disc noch nicht fertig ist bleibt sie auch mal im Player bis zum nächsten Tag. Gestern habe ich den Player wieder eingeschaltet und wollte erstmal was anderes machen als die Serie weiter zu gucken.
Aber sofort startet die Wiedergabe.

Abgesehen davon hat mein Player das Problem das er, wenn ich eine 3D Scheibe einlege und er automatisch startet, nicht erkennt das mein TV 3D fähig ist. Dann muss ich immer erstmal wieder ins Home Menü und dann die Wiedergabe manuell starten, dann gehts.

Also dachte ich mir, immer manuell starten ware super!

Bei der Playstation geht sowas, dachte das geht vielleicht auch bei BD-Playern... Aber wohl nicht.
Geschrieben: 01 Apr 2015 09:43

TheHidden

Avatar TheHidden


Blu-ray Papst
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von hagbard523
Wenn ich gerade ne Serei schaue und die aktuelle Disc noch nicht fertig ist bleibt sie auch mal im Player bis zum nächsten Tag. Gestern habe ich den Player wieder eingeschaltet und wollte erstmal was anderes machen als die Serie weiter zu gucken.
Aber sofort startet die Wiedergabe.

Abgesehen davon hat mein Player das Problem das er, wenn ich eine 3D Scheibe einlege und er automatisch startet, nicht erkennt das mein TV 3D fähig ist. Dann muss ich immer erstmal wieder ins Home Menü und dann die Wiedergabe manuell starten, dann gehts.

Also dachte ich mir, immer manuell starten ware super!

Bei der Playstation geht sowas, dachte das geht vielleicht auch bei BD-Playern... Aber wohl nicht.

Doch.... geht auch bei BD Playern.... zumindest beim Oppo BDP-103EU !

Ich habe das nämlich bei mir so eingestellt da ich den Oppo auch für Netflix und als Mediaplayer zum abspielen von Festplatten Inhalten nutze und da kann ich so ne Autostart Funktion auch nicht brauchen.
Das nervt nämlich wenn man den Player anschaltet und die Disc direkt startet obwohl man vielleicht grade nicht von Disc schauen möchte.;)
Geschrieben: 01 Apr 2015 09:49

std

Avatar std


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Gelsenkirchen
Forenposts: 16.959
Clubposts: 833
seit 11.02.2009
Panasonic TX-P50GW20
Panasonic DMP-BDT320
Blu-ray Filme: 288
Steelbooks: 59
Bedankte sich 2679 mal.
Erhielt 4076 Danke für 3172 Beiträge


Mhh

Also beim einschalten im Player befindliche Disks startet mein 320 nicht
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Review XTZ 99er Series und 12.18ICE

Höreindrücke: KEF Q500, Wharfedale Jade, Phonar Veritas,

MonitorAudio RX6/GX200
Geschrieben: 01 Apr 2015 12:47

TheHidden

Avatar TheHidden


Blu-ray Papst
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
ich möchte auch beim einlegen nicht das die disc alleine startet, da ich manchmal nur vorsorglich schon die disc einlege aber dann vorher erstmal noch ne serien folge auf netflix schaue;).

ist ja auch egal..... es geht sich ja nur darum die autoplay funktion zu deaktivieren.;)
Geschrieben: 01 Mai 2015 13:21

sidius28

Avatar sidius28


Blu-ray Junkie
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 716
Clubposts: 4
seit 09.12.2008
Panasonic TX-P55STW60
Sony VPL-HW40ES
Panasonic DMP-BDT700
Blu-ray Filme: 1
Bedankte sich 5 mal.
Erhielt 64 Danke für 52 Beiträge


Beim BDT700 kann ich einstellen ob er sofort startet wenn ich die Disk einlege oder ob er noch im Menü verweilen soll. Ich lege immer die Discs ein und starte dann später, wenn Getränke bereit stehen und alles vorbereitet ist
Geschrieben: 19 Juli 2015 21:22

Dr_Cox1911

Avatar Dr_Cox1911


Serientäter
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Hat wer von euch den Film "Richy Guitar" auf DVD und könnte mal kurz mit seinem BDT500 testen, ob der Film in der Hälfte einige Sekunden hängt? Tippe da auf Spurwechsel, wobei mir das schon sehr heftig für einen Spurwechsel vorkommt.
Grüße,
Michael
Geschrieben: 05 Aug 2019 23:11

Evil Dead

Avatar Evil Dead


Bigscreener
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Forenposts: 464
Clubposts: 1.255
seit 29.11.2008
JVC DLA-X30BE
Panasonic DMP-BDT500
Blu-ray Filme: 985
X1 Spiele: 30
Steelbooks: 30
Bedankte sich 52 mal.
Erhielt 128 Danke für 88 Beiträge


Lang ist es her, dass der 500er erschienen ist und lange Zeit war es ziemlich still geworden, was Firmware Updates für das Gerät angeht. 
Aber um so löbliche finde ich es, dass Panasonic auch solch in die Jahre gekommene Geräte noch mit Updates versorgt. 
Die Version 1.67 steht nun zur Instalation bereit. 
Es soll mir der Version die Abspielbarkeit von Blu-rays verbessert werden. 
Ich hab mal einige Filme rausgesucht, bei denen mein BD500 mitlerweile rumgezickt hat und siehe da.... sie laufen wieder! 
Komischerweise waren es alles ältere Filme, wie z.B. Iron Man. Anfangs alles abgespielt aber irgendwann einfach nicht mehr gelesen. Jetzt funzt alles wieder. 

Hier der Link zu Panasonic:

https://av.jpn.support.panasonic.com/support/global/cs/bd/download/bdt220/bdt220_euro.html
 

1x bearbeitet, zuletzt: 05 Aug 2019 23:21 von Evil Dead

Geschrieben: 06 Aug 2019 08:49

Rightniceboy

Avatar Rightniceboy


Blu-ray Newbie
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Deutschland
Hameln
Forenposts: 134
seit 19.06.2011
Panasonic TX-40GXW804
Sony BDP-S6700
Blu-ray Filme: 554
PS 4 Spiele: 12
Steelbooks: 1
zuletzt kommentiert:
Hellboy - Call Of Darkness
Bedankte sich 19 mal.
Erhielt 18 Danke für 17 Beiträge
Rightniceboy Liebt seinen Sony BDP-S6700 Player und seine Blu-rays

@Evil Dead: Für die Ultra HD Player wie den UB824 kam das gleiche Update raus.

Sehe Link.

https://av.jpn.support.panasonic.com/support/global/cs/bd/download/ub420/ub420_euro.html

Mal schauen wann Sony seine Player mit einem Update versorgt.

sidius28
Beim BDT700 kann ich einstellen ob er sofort startet wenn ich die Disk einlege oder ob er noch im Menü verweilen soll. Ich lege immer die Discs ein und starte dann später, wenn Getränke bereit stehen und alles vorbereitet ist
______________________________________________________________________________________________

@sidius28: Also ich hatte den UB824, und habe diese "Autoplay" Funktion bei diesem Player nicht gefunden. Er hat ständig den Film beim einschalten des Players gestartet. Bei Sony gibst das nicht! Da bist du im Hauptmennü, und kannst dann selbst entscheiden, ob man den Film starten will oder ob man die Disc wechseln möchte. Das ist bei Sony besser gelöst!
 

7x bearbeitet, zuletzt: 06 Aug 2019 11:10 von Rightniceboy


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikBlu-ray Player / RecorderPanasonic Blu-ray Player

Es sind 76 Benutzer und 707 Gäste online.