Blu-ray ForumClub Bereich© bluray-disc.deMCC - Movieprops Collectors ClubMovieprops Collectors Club / Shopping-Informationsbörse

[INFO] Collectibles Frust-Thread

Gestartet: 21 Sep 2011 14:38 - 1647 Antworten

#1
Geschrieben: 21 Sep 2011 14:38

phantom_x

Avatar phantom_x


Movieprops Collector
Blu-ray Freak
Aktivität:
 
Ich dachte, ich eröffne diesen Thread, weil in der Vergangenheit in verschiedenen Topics Probleme und Beschwerden im Zusammenhang mit Collectibles und/oder Verkäufern geäußert wurden.

Wenn es z.B. darum geht, dass es zu Ausmessungsfehlern beim neuen Display kam, dass der Nachbar die teure Cinemaquette vom Regal gestoßen hat, dass man wieder mal den Schnapper des Tages verpasste, das fest eingeplante Weihnachtsgeld für die Vorbestellungen nicht ausgezahlt wurde oder oder oder...

Hier habt ihr also die Möglichkeit, ordentlich Dampf abzulassen. :devil::mad:

Mein aktueller Fall: Gambit PF aus Frankreich angekauft (von Privat), kam mit zahlreichen größeren Macken (Kleber an der Jacke, festgeklebte Karte in der Hand etc.), dazu noch $30 an einen Ami zu viel bezahlt, der mich bei den Versandkosten abgezockt hat (die realen Kosten standen dann praktischerweise auf dem Paket)... und wer weiß, was die Woche noch kommt. ;) Fängt gut an.
Gruß,
Sebastian




Löse einen Teil meiner Collectibles-Sammlung auf:
MCC-Verkaufsforum

#2
Geschrieben: 21 Sep 2011 16:32

phantom_x

Avatar phantom_x


Movieprops Collector
Blu-ray Freak
Aktivität:
 
Update im Fall Gambit:

Der Verkäufer stellt sich stur, tut so, als wäre das normal - und unterstellt mir implizit, dass ich für einige der Mängel verantwortlich sei.

Weitere Kommentare zu ihm und seinem Verhalten spar ich mir, das Ganze läuft jetzt über Paypal. Ich werde über den Ausgang berichten. In der gravierenden und dreisten Form hab ich das bisher nicht erlebt, allerdings gabs das letzte Mal ebenfalls mit einem französischen Anbieter Stress. Kann natürlich Zufall sein. ;)

Weiterer Aufreger: GLS hat mir einen Schein in den Briefkasten gesteckt und ich darf ein Paket, das für mich angekommen ist, bei einem weit entfernten Kiosk abholen. Es hat aber keiner bei mir geklingelt, war den ganzen Tag zu Hause, da ich noch auf den Anruf eines Kunden gewartet hab und hier einiges regeln musste.

Auf in die nächste Runde. :mad:
Gruß,
Sebastian




Löse einen Teil meiner Collectibles-Sammlung auf:
MCC-Verkaufsforum

#3
Geschrieben: 21 Sep 2011 17:46

Matschgo

Avatar Matschgo


Movieprops Collector
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Tut mir zwar leid was da abläuft aber was du da grad machst ist Rufschädigung und dafür kann dich der ordendlich drankriegn, ich würd den Link sofort entfernen.
Gruß, Werner
#4
Geschrieben: 21 Sep 2011 17:51

Sui81

Avatar Sui81


Movieprops Collector
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
wie soll er das in frankreich machen? da lohnt kein aufwand für.
#5
Geschrieben: 21 Sep 2011 17:52

snooks

Avatar snooks


Movieprops Collector
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Was isn daran Rufschädigung?Wenns murks ist isses murks!
Ist doch dasselbe als wenn man bei ebay eine negative Bewertung abgibt.

Meine Meinung.
#6
Geschrieben: 21 Sep 2011 17:54

Matschgo

Avatar Matschgo


Movieprops Collector
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Das ist was ganz anderes ;)
Sollte ja nur ein Hinweis sein, mir is das ja egal^^ Es ist Rufschädigung, Punkt.
Gruß, Werner
#7
Geschrieben: 21 Sep 2011 17:56

Benny86

Avatar Benny86


Movieprops Collector
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Oh Mann... Es gibt schon richtige Vollidioten unter den Verkäufern!
Tut mir echt leid für dich Basti, dass es so gelaufen ist!

Hatte ein ähnliches Problem! Hab die Black Cat Comiquette von nem Ami gekauft. Der hatte sie als neu und unbenutzt in EBay reingestellt.
Als das Paket dann ankam, war schonmal der braune Shipper nicht dabei! Und beim öffnen des Glanzkartons konnte man schon feststellen, dass die nicht mehr neu ist. Zu allem Übel war dann auch noch was abgebrochen an der Statue!

Als ich ihn daraufhin angeschrieben hab, meinte er nur, dass der Shipper ja nicht so wichtig wäre und das Teil auf dem Versandweg abgebrochen sein muss! Kann aber nicht sein, sonst hätte das Teil nämlich in der Verpackung gelegen! Hab ihm auch das gesagt, und darauf hat er dann gar nicht mehr reagiert!

Ein Arsch eben...

Hab die CQ jetz glücklicherweise vor ein paar Wochen über die Bucht für meinen Kaufpreis losbekommen!
Benny grüßt



We move! Five meter spread! No Sound!
#8
Geschrieben: 21 Sep 2011 18:31

phantom_x

Avatar phantom_x


Movieprops Collector
Blu-ray Freak
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von Matschgo
Tut mir zwar leid was da abläuft aber was du da grad machst ist Rufschädigung und dafür kann dich der ordendlich drankriegn, ich würd den Link sofort entfernen.
Zitat:

Bei einer Rufschädigung wird eine Aussage getroffen, die sich auf jemanden als ehrverletzend auswirkt. Der große Unterschied besteht zwischen einer Meinungsäußerung und einer Tatsachenbehauptung. Erstere kann zwar durchaus polemisch sein, doch erst, wenn man über einen anderen etwas behauptet, um dessen Ruf zu schädigen, macht man sich strafbar.

Quelle: http://recht.germanblogs.de/archive/2009/10/28/rufschadigung-anzeige-und-klage.htm
Lieber erst mal informieren, Werner. ;)

Was ich veröffentlicht habe, ist ein Erfahrungs-/Tatsachenbericht. Deshalb auch der Hinweis:

Zitat:
Zitat von phantom_x
Weitere Kommentare zu ihm und seinem Verhalten spar ich mir:mad:

Zudem habe ich keine persönlichen/sensiblen Daten preisgegeben, der eBay-Nickname ist öffentlich und für jeden einsehbar. Wenn ich persönlich bei jemandem etwas kaufe, würde ich Informationen über solche Fälle wie oben geschildert schon gern haben. Du nicht?

Hier wird niemand an den Pranger gestellt und ich habs auch nicht nötig, persönliche Rachefeldzüge zu veranstalten. Da spare ich mir die Energie lieber und konzentriere mich auf wichtigere Dinge. Wenn ich allerdings negative Erfahrungen gemacht habe, möchte ich andere zumindest wissen lassen, mit wem und in welchem Zusammenhang. Darin sehe ich weder etwas moralisch Verwerfliches noch etwas Ungesetzliches.

Also Frage an euch: Wollt ihr solche Infos haben oder sind die nicht relevant für euer Kaufverhalten? In dem Fall nehme ich den Link zu eBay gern wieder raus.

@Benny: Dann ist die Sache nochmal gut ausgegangen. Bei Käufen aus den Staaten kann das zum Teil heikel werden, wenn es um den Rückversand geht. Paypal ist sowieso Pflicht. Tut mir leid, dass es so gelaufen ist mit der BC Comiquette. Bei der PF hatte ich auch schon 2x Pech, jedoch glücklicherweise einen fairen Verkäufer aus den Niederlanden, der beide Statuen zurückgenommen hat.
Gruß,
Sebastian




Löse einen Teil meiner Collectibles-Sammlung auf:
MCC-Verkaufsforum

#9
Geschrieben: 21 Sep 2011 19:02

snooks

Avatar snooks


Movieprops Collector
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Lass es bitte so stehen Basti,mich kotzen solche Leute sowas von an.
Da sollte man schon drüber informiert sein!
Hoffe das geht noch gut für dich aus.
Geschrieben: 21 Sep 2011 19:12

Benny86

Avatar Benny86


Movieprops Collector
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Ja, ich bin auch froh, dass ich die ohne Verlust wieder verkaufen konnte!
Der Schaden war zwar auf der Rückseite der CQ, aber ich wusste halt das er da is und daher hat mir das immer gestunken!

Werd die Comiquette auch nicht nochmal kaufen! War eh ne Serie die ich nicht zu Ende geführt hatte! Hab jetz nur noch die Black Queen und die wird auch noch verkauft!
Benny grüßt



We move! Five meter spread! No Sound!


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumClub Bereich© bluray-disc.deMCC - Movieprops Collectors ClubMovieprops Collectors Club / Shopping-Informationsbörse

Es sind 41 Benutzer und 651 Gäste online.