Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikHeimkinogeräte & Hifi Allgemein

Mediaplayer

Gestartet: 02 Juni 2010 18:21 - 28 Antworten

Geschrieben: 11 Juni 2010 11:15

flash77

Avatar flash77


Schwarzseher
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Aschaffenburg
Forenposts: 18.313
Clubposts: 3.214
seit 20.01.2008
LG OLED65C8
Sony VPL-VW270
Pioneer UDP-LX500
Blu-ray Filme: 1167
PS 3 Spiele: 8
PS 4 Spiele: 7
Steelbooks: 297
zuletzt bewertet:
Southpaw (2015)
Bedankte sich 4975 mal.
Erhielt 3201 Danke für 2169 Beiträge
flash77 chillt im FlashplexX

Ich habe seit knapp 2 Wochen den Asus O!Play HDP-R1 und kann diesen auch nur empfehlen!

Hatte ihn vorher mit dem "normalen" WD-TV (ohne LAN) verglichen und der Asus hat mir insgesamt etwas besser gefallen... der Asus bietet ziemlich weitreichende Einstellungen, was die Untertitel betrifft und hat im Gegensatz zum WD-TV all meine mkvs anstandslos abgespielt (der WD-TV hat zwei Stück verweigert).

Von der Bildqualität und von der Bediengeschwindigkeit her sind beide Geräte gleichauf! (beim Asus Gerät sollte man unbedingt die Digitale Rauschunterdrückung in den Bildeinstellungen deaktivieren - denn sonst wirkt das Bild total glattgebügelt und weich!)
LG OLED65C8 • Sony VPL-VW270 • Denon AVR-X4400H • Pioneer UDP-LX500 • Apple TV 4K • Intel NUC @Kodi • PlayStation 4 pro • Dreambox DM800 • Canton Vento + 2x Arendal 1723 Subwoofer 1 (7.2.2)
Geschrieben: 11 Juni 2010 11:47

thxguru_the original

Avatar thxguru_the original


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Schwabenland
Forenposts: 49
Clubposts: 1
seit 11.05.2010
Panasonic TH-46PZ85E
Panasonic PT-AE2000E
OPPO BDP-83
Bedankte sich 1 mal.
Erhielt 10 Danke für 7 Beiträge


Hi!
Also ich habe beide Versionen des WD TV.
Der mit LAN (WD TV Live HD) steht mit einer Zyxel NAS im Wohnzimmer und ich Stream auch noch zw. meinen Dreamboxen und dem WD Player.
Alles allerfeinst und noch nie ein Problem.
Der Andere eine WDTV (nur USB) hab ich im Schlafzimmerund per Mod. mit Wifi im Netzwerk und der greift nur auf die Zyxel zu mit nfs.
Die alte WD Tv kannst Du mit Custom Firmware alla WDLXTV und der entsprechenden Hardware Modden. Google mal gibts viel zu Lesen.
Mfg
Thxguru_the Original
Geschrieben: 12 Juni 2010 19:54

derbredi

Avatar derbredi


Blu-ray Fan
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Moin

Hat schon mal jemand von euch der den WD TV Live hat von FP zu FP kopiert ?

derbredi

Geschrieben: 12 Juni 2010 20:25

std

Avatar std


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Gelsenkirchen
Forenposts: 16.959
Clubposts: 833
seit 11.02.2009
Panasonic TX-P50GW20
Panasonic DMP-BDT320
Blu-ray Filme: 288
Steelbooks: 59
Bedankte sich 2679 mal.
Erhielt 4076 Danke für 3172 Beiträge


@thxguru

kann der WDRV Live NFS im Original oder nur mit Mod-Firmware?
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Review XTZ 99er Series und 12.18ICE

Höreindrücke: KEF Q500, Wharfedale Jade, Phonar Veritas,

MonitorAudio RX6/GX200
Geschrieben: 13 Juni 2010 10:14

thxguru_the original

Avatar thxguru_the original


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Schwabenland
Forenposts: 49
Clubposts: 1
seit 11.05.2010
Panasonic TH-46PZ85E
Panasonic PT-AE2000E
OPPO BDP-83
Bedankte sich 1 mal.
Erhielt 10 Danke für 7 Beiträge


Hi!
Also es geht ohne weiteres Datein von Festplatte zu Festplatte zu Kopieren.
Beide WDTV könnne das.
Du must nur in den Dateuimodus da kannst Du Verschieben /Löschen usw.

Zum Thema NFS-mounts.
Der WD TV Gen.1 musst Du die Custom Firmware WDLXTV oder das von Zonanders nutzen mit dem NFS app.bin um einen NFS Mount zu einer NAS oder ähnliche zu machen.

Die WD TV LIVE (LAN) benötigt keine Custom Firmware. Die findet in Netzwerkscan alles und jeden der sich im gleichen Netzwerk befindet und entsprechende Freigaben hat.
Also mir wäre da nichts bekannt.

Mfg
Thxguru_the original
Geschrieben: 13 Juni 2010 10:29

std

Avatar std


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Gelsenkirchen
Forenposts: 16.959
Clubposts: 833
seit 11.02.2009
Panasonic TX-P50GW20
Panasonic DMP-BDT320
Blu-ray Filme: 288
Steelbooks: 59
Bedankte sich 2679 mal.
Erhielt 4076 Danke für 3172 Beiträge


Zitat:
Die WD TV LIVE (LAN) benötigt keine Custom Firmware. Die findet in Netzwerkscan alles und jeden der sich im gleichen Netzwerk befindet und entsprechende Freigaben hat.

wunderbar :) Danke
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Review XTZ 99er Series und 12.18ICE

Höreindrücke: KEF Q500, Wharfedale Jade, Phonar Veritas,

MonitorAudio RX6/GX200
Geschrieben: 13 Juni 2010 14:15

derbredi

Avatar derbredi


Blu-ray Fan
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von thxguru_the original
Hi!
Also es geht ohne weiteres Datein von Festplatte zu Festplatte zu Kopieren.
Beide WDTV könnne das.
Du must nur in den Dateuimodus da kannst Du Verschieben /Löschen usw.

Zum Thema NFS-mounts.
Der WD TV Gen.1 musst Du die Custom Firmware WDLXTV oder das von Zonanders nutzen mit dem NFS app.bin um einen NFS Mount zu einer NAS oder ähnliche zu machen.

Die WD TV LIVE (LAN) benötigt keine Custom Firmware. Die findet in Netzwerkscan alles und jeden der sich im gleichen Netzwerk befindet und entsprechende Freigaben hat.
Also mir wäre da nichts bekannt.

Mfg
Thxguru_the original

Moin

Und Danke es klappt super ;)

Man bin ich froh diese 1080p Dateien hätten meine treuen alten P 4 sonst noch zum schwitzen gebracht :D

Wie hast du denn dein HDMI deep Color eingestellt auf 8 oder 12 bisschen

bis die tage

derbredi

Geschrieben: 11 Juli 2010 19:22

ridley

Avatar ridley


Blu-ray Junkie
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Wilhelmshaven
Forenposts: 409
Clubposts: 10
seit 03.12.2008
Panasonic TX-37LZ8F
Panasonic PT-AT6000E
Panasonic DMP-BDT500
Blu-ray Filme: 52
PS 3 Spiele: 2
Steelbooks: 1
Bedankte sich 12 mal.
Erhielt 19 Danke für 18 Beiträge


habe auch den western digital live,und spiele mein full hd video aufnahmen von meinen panasonic hdc-sd 100 darüber ab.und bin begeistert.wurde auch in der avf zeitschrift getestet und hat von 3 geräten den 1 platz gemacht.
Geschrieben: 21 Juni 2019 23:05

Reiner3

Avatar Reiner3


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 2
seit 25.02.2017


Hey
Was für Mediaplayer Empfehlungen habt ihr den momentan? Die vor einigen Jahren will ich erst gar nicht lesen, denn es gibt bestimmt schon viel bessere Geräte auf dem Markt. Ich will mir für mein Schlafzimmer so ein Gerät kaufen und muss auch sagen, dass die Auswahl so groß ist, dass ich komplett den Überblick verloren habe. Ich bin Online auf diese Vergleichstabelle gestoßen, Laut dieser soll der Himedia Q5 Pro Mediaplayer Testsieger sein und der HiMedia Q10 Pro Mediaplayer soll in Preis-Leistung am besten abgeschnitten haben.
Was sagt ihr dazu?
Welches dieser Geräte würdet ihr nun kaufen??


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumHeimkino, Hifi / TechnikHeimkinogeräte & Hifi Allgemein

Es sind 64 Benutzer und 506 Gäste online.