Blu-ray ForumBlu-ray Talk, Kino & Filme, TV-Serien, VoDBlu-ray & Kino Filmreviews

2 außer Rand und Band @ Patrick_Star

Gestartet: 29 Apr 2010 21:10 - 34 Antworten

Geschrieben: 19 Mai 2010 18:41

Mooguai

Avatar Mooguai


Steeljunkie
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Ich bete das es trotzdem was wird mit den deutschen Blu-Rays. Währe sonst echt schade. Die deutsche Syncro ist der Hammer. :rofl:

Erdöl | Artensterben | WWF Deutschland | Heimkino | EVE Online Corporation

Die Mineralölindustrie hat 2008 einen Umsatz von ca. 1,47 Billionen Euro erzeugt. Der Preis dafür ist (zu) hoch.
Geschrieben: 19 Mai 2010 18:43

Patrick_Star

Avatar Patrick_Star


Blu-ray Papst
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Da bete ich mit dir. V.a. dass die originale Syncro kommt - keine Neue! Das ist ja leider keine Selbstverständlichkeit.
Geschrieben: 11 Sep 2010 17:18

Patrick_Star

Avatar Patrick_Star


Blu-ray Papst
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Mein Kollege Globox hat ebenfalls die Bluray erstanden und einen schönen Vergleich zwischen DVD und Bluray gemacht => https://bluray-disc.de/forum/blu-ray-filme/8662-weiss-jemand-ob-bud-spencer-terence-hill-filme-bald-blu-27.html#post1755881

Ich zitiere :)

Zitat:

Hallo zusammen,
inzwischen habe ich auch die italienische Blu-ray "Zwei außer Rand und Band (I due superpiedi quasi piatti) und wollte euch nun mal meine Eindrücke zur Bildqualität schildern und mit der DVD vergleichen - also eine Ergänzung zu den Schilderungen von Patrick_Star. ;)

Als ich die BD gestartet habe, war ich im ersten Moment ein bisschen enttäuscht, weil doch einige Kratzer und andere Bildfehler zu sehen sind und es nicht gerade scharf aussieht. Dagegen sehen Nahaufnahmen wieder ziemlich plastisch und lebendig aus.
Um einen Vergleich zu haben, schaute ich mir das Bild der DVD an und war geschockt, was mir die DVD präsentierte. Wow, die BD hat tatsächlich die Nase vorn! Unscharfes Bild, verwaschene Farben, Magenta-Farbstich, schlechte Kontraste und Überbelichtung prägen das DVD Erlebnis. An dieser Stelle überzeugt die BD mit satten Farben, die zwar etwas zuviel ins Gelb gehen, jedoch überwiegend im natürlichen Bereich bleiben. Konturen lassen sich auch bei weißen Flächen erkennen, die bei der DVD verloren gegangen sind.
Das Seitenverhältnis ist auch etwas anders, so dass oben und unten ein Stück bei der BD abgeschnitten wurde. Dafür hat man 16:9 Vollbild.
Die Bildfehler und Störungen der DVD Version sind wirklich unglaublich stark, was zum Glück bei der BD deutlich verbessert werden konnte, wenn auch nicht perfekt.

Insgesamt finde ich die BD eine solide Verbesserung zur DVD. Für den HD Transfer macht es für mich den Eindruck, als wenn ein anderes Master verwendet wurde. Jedoch kann ich mir nicht vorstellen, dass die original Negative neu gescannt wurden für die BD Umsetzung (Wie bei "Vier Fäuste für ein Halleluja"). Bin mal sehr gespannt, wenn die Spencer/Hill Filme irgendwann auf BD erscheinen, ob 3L Group sich die Mühe macht und neu scannt oder ob das Ergebnis ähnlich sein wird, wie die italienische Scheibe.

Für einen genauen Vergleich habe ich mal jeweils 22 screenshots von DVD/BD gemacht, die einzelne Szenen vergleichen. Klickt einfach auf die jeweilige Vorschau, um zur unkomprimierten 720p Ansicht zu gelangen. ;)

Als DVD Vergleich dient die alte e-m-s Version.




Geschrieben: 17 Sep 2010 13:46

Artorius

Avatar Artorius


Amaray Freak
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Sehr schönes Review. Was soll ich sagen? Ich bin fast 33, bin mit den beiden Haudegen gross geworden. Noch heute gucke ich gerne mit meinem Vater zusammen diese Filme und wenn wir dann mit lachen loslegen, schüttelt meine Mutter nur den Kopf :D
LG Artorius

Geschrieben: 21 Juni 2019 20:58

RemingtonSteele

Avatar RemingtonSteele


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 19
seit 11.06.2018
zuletzt kommentiert:
Baywatch - Staffel 1


Hi,

habe gerade die Extras gesehen. Bin überrascht, das ist das erste Mal, dass ich quasi "aggressiv" gegen einer der Erschaffer eines Films bin. Einer der Komponisten behauptet ernsthaft, dass das Titelstück nichts "mit Wiedererkennungswert"... "nichts Herausragendes" sei, und das über einen Titelsong, der mir inklusiver aller gesehenen Hollywoodfilme mit am Meisten in Erinnerung geblieben ist. ;) Also entweder ist das extreme Bescheidenheit oder Blasphemie...


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumBlu-ray Talk, Kino & Filme, TV-Serien, VoDBlu-ray & Kino Filmreviews

Es sind 60 Benutzer und 510 Gäste online.