Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Dornröschen - Maleficent

Gestartet: 24 März 2010 15:32 - 177 Antworten

Geschrieben: 10 Nov 2014 20:50

QuantumStorm

Avatar QuantumStorm


Rasender Reporter
Blu-ray Freak
Aktivität:
 
Bin ich etwa kein Zielpublikum :eek::sad::rofl:
Bin doch erst zweiund...hustig...
Gruß von QuantumStorm
"Man kann einen guten Film 3x sehen, aber muss ihn nicht 3x drehen!" --- "Irgendein Multiversum wirds schon richten"
Spoiler(!)
 
 
Geschrieben: 10 Nov 2014 21:54

Anthrazen

Avatar Anthrazen


Klangfetischist
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Ja ne is klar. ;) Wär der Film der "Zielgruppe" > 18 angeglichen, wäre er evtl. besser geworden.

Gruß Lukas

Geschrieben: 10 Nov 2014 22:09

QuantumStorm

Avatar QuantumStorm


Rasender Reporter
Blu-ray Freak
Aktivität:
 
Wie gesagt, schlecht fand ich ihn nicht.
Gibt ja manchmal Filme, die man als reine Zeitverschwendung einstuft, das war bei dem Film absolut nicht der Fall.
Ob ich ihn nun unbedingt im Regal stehen haben muss, bezweifele ich jedoch. So oft werd ich mir den dann doch nicht ansehen.
Gruß von QuantumStorm
"Man kann einen guten Film 3x sehen, aber muss ihn nicht 3x drehen!" --- "Irgendein Multiversum wirds schon richten"
Spoiler(!)
 
 
Geschrieben: 10 Nov 2014 22:26

Anthrazen

Avatar Anthrazen


Klangfetischist
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Ne schlecht machen wollte ich ihn auch nicht. Ganz im Gegenteil. Der Feinschluff fehlt ihm einfach.

Gruß Lukas

Geschrieben: 10 Nov 2014 22:32

QuantumStorm

Avatar QuantumStorm


Rasender Reporter
Blu-ray Freak
Aktivität:
 
Hab ich nicht so aufgefasst, das Du ihn schlecht machen wolltest.
Das mit dem Feinschliff stimmt, aber damit kann ich leben.
Hab schon "ungehobeltere" Filme gesehen, die einen höheren Anspruch an sich selbst hatten :rofl:
Gruß von QuantumStorm
"Man kann einen guten Film 3x sehen, aber muss ihn nicht 3x drehen!" --- "Irgendein Multiversum wirds schon richten"
Spoiler(!)
 
 
Geschrieben: 10 Nov 2014 22:41

digidi

Avatar digidi


3D Maniac
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Mir hat der Film richtig gut gefallen. Story und Bild sind wirklich grandios. Die Hauptrolle konnte nicht besser gewählt werden.
9/10
Geschrieben: 10 Nov 2014 22:45

QuantumStorm

Avatar QuantumStorm


Rasender Reporter
Blu-ray Freak
Aktivität:
 
Ich fand Joulie in der Rolle auch prima.
OK, der Prinz hat jedem Klischee entsprochen und war diesbezüglich ziemlich eindimensional, aber er hatte ja auch nur ne Nebenrolle ;) :D
Die drei Feen waren mir etwas zu slapstikartig und haben nicht jede Szene zum Genuss werden lassen, auf die hätte ich persönlich verzichten können.
Gruß von QuantumStorm
"Man kann einen guten Film 3x sehen, aber muss ihn nicht 3x drehen!" --- "Irgendein Multiversum wirds schon richten"
Spoiler(!)
 
 
Geschrieben: 02 Apr 2015 12:00

Schlumpfmaster

Avatar Schlumpfmaster


Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Hab mir den Film nach der ein oder anderen Empfehlung gestern blind gekauft und gleich angeschaut und ich war, wie ich fast schon erwartet hatte, nicht übermäßig begeistert.

Die Story erzählt The Sleeping Beauty in einer etwas anderen Form, was ansich ne gute Sache ist, bzw. gut funktionieren kann. Und auch wenn es natürlich ein Disney-Märchenfilm ist, war ich doch ein wenig enttäuscht.

Positiv: Da muss an erster Stelle für mich die Tricktechnik genannt werden. Zwarist jeder zeit klar ersichtlich, dass es sich um Computertricks handerlt, aber dennoch hat der FIlm tolle Bilder einer verwunschenen Feenwelt zu bieten. Dabei ist natürlich die Darbietung entsprechend kindgrecht gemacht, was natürlich auch Sinn der Sache ist. Ebenfalls gefallen hat mir die Musik und auch die ein oder andere Actionsequenz weiß zu gefallen.

Außerdem bietet der Film ein paar wirklich nette "zauberhafte" Einfälle, wie mit dem Raben. Auch ist der Moment toll geworden, wo Maleficent den berühmten Fluch aussprciht, da aufgrund ihres gebrochenen Herzens die Überschneidungen und die Natur ihrer Rache gut rüberkommen.

Nun zu den Schauspielern:

Copley wirkt wie ein Clown und ist in der Rolle komplett fehlbesetzt. Auch Aurora die zwar dauernd am Strahlen ist kommt bei mir ehrlich gesagt nicht wirklich an. Toll fand ich hingegen die junge Maleficent am Anfang, sowie die drei guten Feen.

Dabei bleiben leider aber auch alle Figuren sehr schablonenhaft und daher blass. Trotz des tollen Aussehens Jolies in der ROlle finde ich auch ihre Darbietung eher durchschnittlich. Ihr übliches Charisma geht mir hier ein Stückweit ab, sie scheint für meine Begriffe tatsächlich mit angezogener Handbremse zu spielen. Für die ganz kleinen wird es dadurch zwar auch nicht zu unheimlich, dennoch wirkt sie auf mich auch nicht in den Momenten, wo sie große Gefühle spielt.

Alles in allem würde ich sagen, macht Jolie ihre Sache ordentlich, aber nicht herausragend, der Rest ist fast komplett austauschbar.

Die Geschichte: Die Idee das bekannte Märchen aus Sicht der bösen Zauberin/Fee zu schildern ist an sich ein guter Einfall und so manche wirklich gelungene Szene findet man hier ebenfalls, dennoch ist die Art der Darbietung sehr, sehr formellhaft, sehr flach und ohne wirklichen emotionalen Spannungsbogen ausgestattet.

Ein Umstand, der womöglich auch auf den Regiesseur zurückgehen könnte, von dem ich bewusst noch nie etwas gehört habe.

Alles in allem fehlt mir hier noch mehr als bei Burtons Alice die Seele. Während Burtons skurriler Stil, trotz aller Farben dem Film einen besonderen Anstrich verlieh (wenn die Handlung auch hier äußerst formelhaft daherkam), so wirkt Melficent für mich nochmals klinischer und nochmals gewöhnlicher.

Auch die Abhandlung des eigentlichen Märchens mit dem ewigen Schlaf Auroras, sowie ihrer Erlösung mag zwar dem Konstrukt des Films gedient haben, wirkt auf mich aber teilweise schon wieder erzwungen in seiner Veränderung.

Alles in allem würde ich dem Film 6,5 von 10 Raben geben.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Es sind 40 Benutzer und 532 Gäste online.