Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Escape from New York (Die Klapperschlange) - Remake

Gestartet: 12 Apr 2009 15:36 - 195 Antworten

Geschrieben: 26 März 2017 15:14

EnZo

Avatar EnZo


Amaray Freak
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
gesetzt ist sicherlich Danny Trejo, wenn er noch Bock hat ;)

Habe mal über Rodriguez gelesen, dass er gerne mit bereits vertrauten Gesichtern arbeitet.
Ich schätze daher, sein Cast rekrutiert sich
größtenteils aus seinen bisherigen Filmen, was ja nicht schlecht ist.







Es gibt nur zwei Männern denen ich vertraue.
Der eine bin ich und der andere sind nicht Sie...

NICOLAS Cage ( Con Air )
Geschrieben: 26 März 2017 15:17

EnZo

Avatar EnZo


Amaray Freak
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von Diverphil
Wahrscheinlich genau dasselbe.
Rodriguez mag gute Action inszenieren können, aber darauf kommt es bei Die Klapperschlange vorwiegend nicht an, sondern eher auf die düstere Atmosphäre.
Und genau das macht mir etwas Sorgen, auch wenn Carpenter ihm über die Schultern schaut.

nicht bloß über die Schulter schauen ;)

"John Carpenter wird als ausführender Produzent großen Einfluss auf die Grundstimmung nehmen und aktiv bei der Umsetzung mitmischen"






Es gibt nur zwei Männern denen ich vertraue.
Der eine bin ich und der andere sind nicht Sie...

NICOLAS Cage ( Con Air )
Geschrieben: 26 März 2017 15:47

Chestburster

Avatar Chestburster


Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Forenposts: 3.497
Clubposts: 5
seit 13.11.2010
Panasonic
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
19
Mediabooks:
4
Bedankte sich 2 mal.
Erhielt 701 Danke für 485 Beiträge


Ich fände ein All-Female-Reboot schön-mit Patty Tolan als Duke.
Geschrieben: 26 März 2017 15:55

EnZo

Avatar EnZo


Amaray Freak
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
so grimmig schaut sie ja aus, wie der Duke :rofl:

Könnte mir vorstellen das zB Jessica Alba gesetzt ist, wird sich nur um die Gage drehen.
Entweder als Präsi-Tochter oder vielleicht gleich als Snake ?
Ist ja mittlerweile modern...






Es gibt nur zwei Männern denen ich vertraue.
Der eine bin ich und der andere sind nicht Sie...

NICOLAS Cage ( Con Air )
Geschrieben: 26 März 2017 16:03

Diverphil

Avatar Diverphil


Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Bloß nicht....mir reicht der weibliche Ghostbusters noch. :eek:
Geschrieben: 26 März 2017 17:06

Kaneda

Avatar Kaneda


Serientäter
Blu-ray Freak
Aktivität:
 
Deutschland
Dehringhausen
Forenposts: 825
Clubposts: 6.575
seit 24.04.2009
Panasonic
JVC DLA-X35
Marantz UD7006
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
13
Mediabooks:
1
Bedankte sich 2020 mal.
Erhielt 1557 Danke für 1189 Beiträge
Kaneda Sideshow Alien Big Chap Maquette dominiert die Vitrine

Schwer, das Original zu toppen! Auch wenn es Rodriguez macht, bleibe sehr skeptisch aber verfolge das Projekt aus Neugier weiter..
Geschrieben: 07 Apr 2017 22:01

Dr. Demonic

Avatar Dr. Demonic


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Der typisch schwachsinnige Hollywood-Remake-Wahnsinn.
Egal wer Regie führt oder produziert, es gibt nur einen Snake Plissken, und das ist Kurt Russell. Die arme Sau die die Rolle übernimmt, tut mir jetzt schon leid.

Jeder weiß worauf das Ganze hinausläuft:

Man nimmt einen absoluten Kultfilm, passt ihn an die heutige Zeit an (CGI, gigantisches Budget) und hofft dass sowohl die alten Fans, als auch die minderjährigen Hosenscheisser darauf abfahren. Was letztere betrifft, das könnte eventuell klappen. Die haben mit dem genialen Original nichts am Hut, für die ist das wie ein Film aus den 40ern. Und diese Generation hat eh keine Ahnung was einen guten Schauspieler, ein gutes Script, oder einen guten Regisseur ausmacht. Hauptsache Krawumm.

Aber die Leute die mit dem Film aufgewachsen sind, ihn gefühlte 1000x gesehen haben, werden enttäuscht sein. Woher weiß ich das jetzt schon? Wie andere bereits erwähnt haben, wird die düstere Atmosphäre komplett flöten gehen. Und schauspielerisch: wo ist der heutige Kurt Russell, der heutige Harry Dean Stanton?

Ich lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen, wenn der Film irgendwann erscheint. Aber die massive Skepsis bleibt...........

:thumbdown:

Christian
Geschrieben: 05 Dez 2017 20:03

Cineast aka Filmnerd

Avatar Cineast aka Filmnerd


Blogmod
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Lüneburg
Forenposts: 11.419
Clubposts: 273
seit 08.03.2012
Philips 55PUS9109
Sony PlayStation 4
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
459
Steel-Status:
Mediabooks:
836
Bedankte sich 869 mal.
Erhielt 3048 Danke für 2036 Beiträge
Cineast aka Filmnerd is lost in TWIN PEAKS !

Zitat:
Zumindest John Carpenter (Halloween, The Fog) gibt seinen Segen, wie Drehbuchautor Neil Cross (Luther) in einem Interview verriet: „Das Drehbuch war sehr herausfordernd, weil es schwierig war, die Reihe neu zu erfinden. Doch wirklich nervös wurde ich erst, als man mir mitteilte, dass mein Drehbuch an John Carpenter weitergeleitet wurde. Drei Tage lang war ich total zappelig und dachte nur: ‚Oh mein Gott!‘ Aber dann gab er uns tatsächlich seinen Segen. Er mag mein Drehbuch und das ist alles, was für mich zählt“, so Neil Cross.

Quelle: http://www.blairwitch.de/news/escape-from-new-york-carpenter-gruenes-licht-87965/
Cineast aka Filmnerd

Moderation Blog-Bereich
Club der Mediabook Sammler
Club der Steeljunkies
Geschrieben: 05 Dez 2017 20:43

gelöscht

Avatar gelöscht


Na denn, schau ma mal was dabei raus kommt, wenn Carpenter seinen Segen gibt.

Die Vergangenheit hat leider gezeigt, dass der Segen eines Film/Serien-Schöpfers, nicht unbedingt ein Qualitätsmerkmal sein muss. Gleiches gilt auch für Buchautoren, bestes Beispiel wäre da Stephen King, der segnet auch alles ab.:p
Geschrieben: 05 Dez 2017 21:28
Remake das die Welt nicht braucht.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Es sind 66 Benutzer und 607 Gäste online.