Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Wrath of Man (Heist-Krimi mit Jason Statham, Josh Hartnett, Scott Eastwood; Regie: Guy Ritchie; 07.05.2021)

Gestartet: 25 März 2021 23:00 - 10 Antworten


Veröffentlichung:
11.11.2021
Laufzeit:
119 Minuten
Schauspieler:
Regisseur:
Produktion:
Kategorie:
Altersfreigabe:
Geschrieben: 08 Mai 2022 10:11

Sawasdee1983

Avatar Sawasdee1983

user-rank
Kommentar Mod
Blu-ray Guru
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Altena
kommentar.png
Forenposts: 64.167
Clubposts: 29.573
seit 18.08.2009
display.png
LG 55UK6400PLF
player.png
Panasonic DP-UB424EGS
anzahl.png
Blu-ray Filme:
anzahl.png
Steelbooks:
27
anzahl.png
Mediabooks:
23
anzahl.png
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 23539 mal.
Erhielt 26728 Danke für 12772 Beiträge
Sawasdee1983 ist im Urlaub

Ich habe den Film gesehen:

Ich habe das französische Original nie gesehen, trotzdem war ich sehr neugierig auf diesen Film, schließlich ist es der erste Guy Ritchie Film mit Jasan Statham seit langer Pause und ich muss sagen, er hat mir richtig gut gefallen. Jedoch muss ich sagen, er ist weniger ein Guy Ritchie Film, sondern klar mehr ein Jason Statham Film. Er hat jetzt nicht diese spritzigen Dialoge wie man es von Ritchie her kennt. An sich ist es sein sehr simpler Rachethriller, wo man schnell merkt wohin was wie wo Sache ist, auch wenn es ein netter Gimmick ist via Rückblenden mehr und mehr aufzulösen. Aber wie gesagt ein sehr simpler Film, der aber richtig Spaß macht. Statham als ein Mann Metzelmaschine, geht richtig klasse ab. Er agiert wunderbar rücksichtslos, konsequent und cool. Es gibt jetzt kein Martial Arts sondern beschränkt sich in erster Linie auf Geballer und hier muss ich sagen geht es richtig gut ab. Der Bodycound ist ordentlich und die Action ist richtig klasse in Szene gesetzt. Vor allem die Schlacht in dem Geld Depot geht richtig gut ab und ist toll in Szene gesetzt. Intensiv und hart ohne Rumgewackel mit der Kamera ohne schnelle Schnitte. Die Story selbst ist zu keiner Skeunde langweilig sondern schön spannend in Szene gesetzt. Scott Eastwood als Bösewicht macht seine Sache sehr ordentlich. Auch ist es cool jede Menge vom Richties Stammcast in Gastrollen zu sehen. Toller harter Actionfilm alter Schule. Nun würde ich aber gerne mal das französische Original sehen wollen.
MfG Pierre

Sawasdee1983
Serien Club
Team-Signatur.gif
Kommentar-Mod, Forenmoderation Serienbereich
 


Beitrag Kommentieren

Noch 380 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Es sind 91 Benutzer und 571 Gäste online.