Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Gewinnspiele

Warner Home Video verlost „Game of Thrones - Die komplette Serie“ im 4K-Boxset auf Ultra HD Blu-ray

Gestartet: 06 Nov 2020 08:37 - 102 Antworten

Dieses Thema wurde geschlossen.

Geschrieben: 24 Nov 2020 20:04

CoCoLoCo89

Avatar CoCoLoCo89


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 4
seit 03.08.2013


Puh, das ist gar nicht so einfach zu erklären und ich gehe jetzt einfach mal von mir aus.

Ich war anfangs skeptisch und war mir nicht sicher ob ich es mir überhaupt anschauen soll, da ich die Bücher auch nie gelesen habe und ich Angst hatte, nicht "mit zu kommen" und nichts zu verstehen.... Tja, ich war schon während der ersten Folge total begeistert, denn ich finde es toll, dass es so viele unterschiedliche Charaktere gibt und v.a. das alles vorkommt: sprich dick und dünn, groß und klein, arm und reich etc. Ein großer Anteil an dem Erfolg ist es sicher auch zu verdanken, dass das meiste total unvorhersehbar ist und mir gefällt die verschiedenen Kulissen sehr. Ich finde es auch genial, das viel Arbeit und Detail in den meisten Szenen ist und nichts verschönigt wird, z.B. auch bei den Sexszenen. Man hat halt immer eine Spannung und die fesselt! :)
Geschrieben: 24 Nov 2020 20:33
das jeder zum mutigsten Drachenkämpfer werden kann und die jungen hübschen Dinger bekommt 
Geschrieben: 25 Nov 2020 00:52

dumbo2

Avatar dumbo2


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 13
seit 31.05.2015


 

Bestimmt ein toller Film habe ich schon einiges drüber gelesen

und würde ihn total gerne mit Freunden auf der couch

in aller Ruhe

bei einem gemütlichen glas Wein und Französischen Käse geniessen

wunderbar und bestimmt sehr spannend

würde mich sehr freuen wenn ich Gewinnen würde
Geschrieben: 25 Nov 2020 04:11

Basker1981

Avatar Basker1981


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Es gibt sicherlich eine ganze Reihe an Faktoren, die zusammenspielen mussten, damit GoT das mediale Phänomen werden konnte, dass es ist. Welche exakt das sind, das ist vermutlich nicht mal den Showrunnern und Produzenten völlig klar. Auch wenn man sich bei HBO wohl genau das erhofft hatte. 
Klar ist, ohne die Buchvorlage hätte es GoT nie gegeben. Und vieles, was "Ein Lied von Eis und Feuer" auszeichnet und sowohl zum Kritiker- als auch zum Publikumserfolg gemacht hat, lässt sich auch auf die Serie übertragen. Zwei Dinge würde ich da herausstellen.
Zum Einen hat G.R.R. Martin mit dem Lied von Eis und Feuer das ansonsten vor literarischen Anachronismen nur so strotzende Fantasygenre in die Gegenwartsliteratur geholt. Aus auktorialen Erzählern wurde erlebte Rede, aus archetypischen Charakteren wurden entwicklungsfähige Individuen, aus Vorhersagbarkeit wurde Ungewissheit (und somit Spannung). Kurz, alles was moderne Unterhaltungsliteratur ausmacht, brachte Martin mitte der 90er ins Fantasygenre. Und das hat der Fantasy gut getan. Vor allen Dingen Buch 1 und Buch 3 erhielten seinerzeit begeisterte Kritiken auf damals noch einschlägigen Portalen. Und die zunächst noch überschaubare Leserschaft war ebenso begeistert von diesem wohltuenden Bruch mit den Konventionen des Fantasy-Genres. 
Zum anderen und vielleicht noch wichtiger ist ein Aspekt, der nach Veröffentlichung der ersten Bücher irgendwie ein wenig untergegangen ist oder vielleicht auch nicht erkannt wurde. "Das Lied von Eis und Feuer" ist im Grunde vom dramaturgischen Konzept her eine Soap Opera. Die beinahe unüberschaubare Anzahl an Charakteren, die nahezu jedem eine Identifikationsfigur bieten und die sich in einer Vielzahl an Handlungssträngen mit immer neuen dramatischen Wendungen weiterentwickeln, sind letztlich der Kern einer jeden Daily Soap. Die waren übrigens zum Zeitpunkt der Veröffentlichung von Band 1 ("A Game of Thrones") auch in Deutschland bereits sehr populär geworden ("Gute Zeiten, Schlechte Zeiten"). Ich denke, dass der Verzicht auf klassische Dramaturgien zugunsten einer sehr detaillierten und glaubwürdigen Charakterzeichnung in quasi Endlosdramaturgie das Wesensmerkmal der Buchvorlage darstellen. Es sind letztlich vor allem die Charaktere und ihre Entwicklungen, die den Leser so sehr fesseln und die alle anderen Aspekte, wie die Handlung oder die um eine gewisse Authentizität bemühte Welt von Westeros und Co, zusammenhalten und zum funktionieren bringen.
Und so sind es vielleicht interessanterweise gerade die Anleihen aus den typischen Versatzstücken der Soap Opera, die "Ein Lied von Eis und Feuer" in jeder Hinsicht so groß gemacht haben. Dankbarer Stoff für die Produktion einer TV-Serie; "Game of Thrones" ist vielleicht nur eine Art Rück-Übersetzung von Daily Soap in Buchform zu TV-Serienformat.
Geschrieben: 25 Nov 2020 04:42

Patrik-1974

Avatar Patrik-1974


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Eine großartige und kolossale Serie über politische und psychologische Intrigen, die nur so strotzt vor lebendigen Charakteren, gepaart mit spannenden Handlungssträngen und gewürzt mit einer Prise Fantasy. Game of Thrones findet schnell diese seltene Mischung aus Action, Motivation und Erklärung, welche wieder einmal beweist, dass die epische Mythologie der Heilige Gral fast jedes Erzählmediums bleibt.
Geschrieben: 25 Nov 2020 12:21

Baho4

Avatar Baho4


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Was die Serie ausmacht ist die Spannung zwischen knallhartem Realismus und Fantasy. Im Gegensatz zu herkömmlicher Fantasy, die meist dem gängigen Schemata folgt, kommt bei Game of Thrones tatsächlich immer alles anders, als man denkt. Die Zuschauer erwarten gar nicht, dass Gutes passiert, dass sich alles zum Guten wendet. Im Gegensatz zur herkömmlichen Fantasy wird man ständig enttäuscht. Es gibt nur gebrochene Charaktere, die Figuren können scheitern. Die Produzenten schlagen alle üblichen Fantasy-Strukturen kaputt. Die Zuschauer werden mit vielen grausamen Ereignissen konfrontiert . Nahezu alle Fernsehserien sind so aufgebaut, dass man trotz der Cliffhanger davon ausgehen kann, dass der Held oder die Heldin überleben. Bei Game of Thrones kann es aber passieren, dass die Lieblingsfigur plötzlich stirbt. Die Spannung, die bei vielen anderen Serien verloren gegangen ist, wird hier aufrechterhalten. Es ist für mich die mit abstand beste Serie .
 
Geschrieben: 25 Nov 2020 12:29

palpatine77

Avatar palpatine77


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Es gibt nichts Vergleichbares. Der Kampf um den Königsthron einer mittelalterlichen Welt bietet alles, was einen an den Sessel nagelt. Tiefe Liebe, noch tieferen Hass, fiese Intrigen, geile Actionszenen. Und dazu so viele Geschichten in der Geschichte, dass man leicht den Überblick, aber nie die Lust verlieren kann, weiterzuschauen. Man konnte sich nie sicher sein, ob die vermeintlichen Schlüsselfiguren in der nächsten Staffel noch dabei sind. Gerade diese ständigen Wendungen machen für mich den Erfolg von GOT aus. GOT steht für mich für das Unerwartete und dass man nicht vorschnell über Personen urteilen soll. Es wurde gezeigt, dass die einzelnen Personen sehr vielschichtig sind und man nicht  sagen kann, wer gut oder böse ist. Jeder der Personen verkörpert ein wenig etwas von beidem, alle haben irgendein dunkles Geheimnis das nicht unbedingt publik gemacht werden möchte. Allerdings ist die Serie aber auch Dank der hervorragenden Schauspieler so gut.
Geschrieben: 25 Nov 2020 15:44

susi1234

Avatar susi1234


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Neuss
Forenposts: 7
seit 18.01.2010
Panasonic
Blu-ray Filme:
susi1234 Optimistisch

Weil es einen Ausbruch aus der Realität ermöglicht
Geschrieben: 25 Nov 2020 16:21

Baumannia

Avatar Baumannia


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 3
seit 31.01.2017


Eine spannende Story mit interssanten und gut ausgebauten Charakteren eingebettet in einer sagenhaften und wundervollen Kulisse!
Geschrieben: 25 Nov 2020 18:05

maestr046

Avatar maestr046


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Game of Thrones hat völlig neue Standards der Geschichtenerzählung im Fernsehen gesetzt. Die Serie ist eine wunderolle Story über Liebe und Hass, Vertrauen und Verrat, überragend geschrieben und in Szene gesetzt, in spektakulären Kulissen, opulenter Ausstattung und mit sehr sehr guten unbekannten Schauspielern besetzt. Vor allem die Charakterentwicklungen haben mich beeindruckt, da man immer wieder das Verhalten der verschiedenen Charakteren verstehen und nachvollziehen kann. Somit lässt sich nur schwer sagen wer gut oder böse ist. Die Serie zeigt dass der Held unserer Geschichte der Antagonist unserer Gegner ist. Die verschieden Häuser, Charaktere und Familiengeschichten machen die Serie zum Großteil aus. Aber auch die Landschaften, Kulissen und Schauspieler begeistern! Abgerundet wird das ganze durch die Mauer aus Eis, die weißen Wanderer, Intrigen, Sadismus & Folterszenen, Kriege & Schlachten, Drachen, Wölfe, Liebesszenen, Gerecht- und Ungerechtigkeiten und vielem, vielem mehr. Durch das enorme Budget wirkt die Serie auch noch wie ein langer Blockbuster.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Gewinnspiele

Es sind 51 Benutzer und 781 Gäste online.