Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Blu−ray Player / Recorder → Allgemeine Hilfe rund um Blu−ray Player

Kaufhilfe Blu-ray bzw. lohnt sich dafür ein Neukauf eines teuren Gerätes

Gestartet: 22 Juli 2020 20:26 - 0 Antworten

#1
Geschrieben: 22 Juli 2020 20:26

Han Solo

Avatar Han Solo


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 1
seit 31.05.2010
Samsung
Samsung


Hallo zusammen !

Vorab, ich habe höchstens rudimentär zu nennende Kenntnisse bei den verschiedenen Formaten, daher entschuldigt bitte schon im Voraus meine vllt etwas holprige Ausdrucksweise diesbezüglich.

Ich besitze den Sony BDP-S6700 und es funktionert eigentlich wunderbar. Jetzt wollte ich mir nach langen Jahren endlich die 30th Anniversary Super Deluxe Edition holen und stolpere da über das Format BR-AUDIO. Bis vor ein paar Tagen wusste ich nicht mal, dass so ein Format existiert. Das beschreibt wohl ganz gut meine "Fachkenntnisse" auf diesem Gebiet.

Aber genug Geschwafel, der Punkt ist, diese Edition enthält eben eine BR-Audio vom Album Reckless (5.1-Mix). Jetzt musste ich feststellen (und dies wurde mir vom Sony Support bestätigt), dass mein Player natürlich weder BR-Audio noch DVD-Audio (für einen anderen Problemfall, aber nicht sooo wichtig wie Adams) abspielt. Vorne drauf ist zwar das  Logo bzgl SACD, aber das hilft wohl in diesem Falle nicht.

Der weitere Haken ist, dass ich bis dato "nur" 4k-UHD-Player gefunden haben, die wohl wenigstens DVD-Audio können, aber das würde mir eh nur teilweise helfen und ein richtig fettes Loch in die Geldbörse reissen. Und da ist eben der zweite Teil des Betreffs mit gemeint, ob sich eine riesige Investition überhaupt lohnt für dann ZWEI Datenträger dieser Art in meiner Sammlung. Ich stecke auch noch im 3D-BR-Zeitalter, hab den Umstieg noch nicht vollzogen, da es sich momentan nicht für mich lohnt, kein entsprechender Fernseher, kein bzw bei weitem nicht genug Geld, meine Sammlung "umzurüsten", etc.

Jetzt meine Frage bzw Fragen:

Habt ihr einen relativ günstigen Kauftipp für einen Player, der DVD- und BR-Audio kann ? Max. 300€, obwohl ich das für gerade mal zwei Datenträger irgendwo selbst zu hoch finde, aber da schlägt halt das Adams-Fan-Herz. ODER:

Gibt es eine Möglichkeit, die am PC anzuhören, braucht man da spezielles Equipment oder kann das jeder Wald und Wiesen-PC-BR-Player (keine Ahnung vom ggf unterschiedlichen Technikverbau bzw der Verarbeitung der Daten zwischen Rechner und Player) ODER:

Falls Frage 2 bejaht werden kann, ist es möglich, diese BR dann ggf "umzubrennen", dass sie auf dem BR-Player am Fernseher läuft ODER:

Gibt es "kleine Helferlein" (Decoder, Encoder, Recoder? Ich hab jetzt einfach mal ein paar Begriffe ins Blaue geraten, keine Ahnung, ob es sowas gibt.) für kleines Geld, die man einfach "dazwischenschaltet" ?

Und zu guter Letzt: Muss ich beim Endausgabegerät, sprich Stereo-Anlage, auch noch irgendwas beachten?

So, Masse an Text, ich hoffe, es kam rüber, um was es mir geht. Und eine Bitte hätte ich noch:

Könntet ihr, je nachdem, ob eine Hilfe diesbezüglich überhaupt möglich ist, euch möglichst einfach, sprich "Deutsch" ausdrücken? Fachchinesich bringt mich wirklich nicht weiter.

Wäre echt nett und danke im Voraus für die Hilfe.

Viele Grüße

Han Solo


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Blu−ray Player / Recorder → Allgemeine Hilfe rund um Blu−ray Player

Es sind 42 Benutzer und 639 Gäste online.