Blu-ray ForumEntertainmentLabereckeOfftopic / Entertainment Talk

Mehr zum Thema GreenIT

Gestartet: 10 Juli 2019 12:23 - 2 Antworten

#1
Geschrieben: 10 Juli 2019 12:23

Eliott5

Avatar Eliott5


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Hi Leute
Was könnt ihr mir über den Begriff "GreenIT" sagen?  Ich lese immer mehr darüber und dass Unternehmen "grüner" werden und dass das von ihren Kunden auch sehr geschätzt wird. Von den staatlichen Förderungen abgesehen.
Wie funktieniert das Prinzip und kann man es in jeder Bransche anwenden?
LG
#2
Geschrieben: 10 Juli 2019 14:50

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Das Prinzip ist: 
Man verkauft ein Lebensgefühl weil es im Trend ist. Und verlangt zudem höhere Preise. Es ist Marketing, mehr nicht. Deshalb kann man es in jeder Branche anwenden, denn es garantiert staatliche Zuwendungen oder zumindest ein gutes Gefühl.
Ein Beispiel sind Elektroautos, die staatlich mit 6000 Euro gefördert werden, wenn du eines ab 50.000 Euro kaufst. Nur wer hat mal eben 50.000 Euro für ein in allen Belangen zu herkömmlichen Autos unterlegenes Produkt (deshalb ja die Prämie. Wäre das Produkt besser bräuchte es die nicht)? Reiche Leute mit zu viel Platz in der Garage neben ihrem Erst -und Zweitfahrzeug. Dann zahlt also der Steuerzahler reichen Leuten eine Prämie für ein drittes Auto. Wie 'Grün' das ist kann jeder für sich selbst entscheiden.
GreenIT ist zum Beispiel Strom aus erneuerbaren Energien und damit geht es im Grunde um Kostenabwälzung auf den Steuerzahler. Baue ich mir eine Solaranlage aufs Dach, kriege ich nicht nur eine Förderung sondern kann den Strom als Einspeisung abrechnen, was allen Menschen ohne Anlage den Strompreis erhöht durch die EEG Umlage. Arme Leute zahlen reichen Leuten also indirekt mehr Geld um noch reicher zu werden - mit gutem Gewissen.

Das Gleiche war früher 'Saufen für den Regenwald', wenn du ne Kiste Bier kaufst und dafür der Hersteller 10 Cent an seine eigene Stiftung zahlt um einen Quadratmeter Regenwald zu schützen und in Wirklichkeit damit seine Steuern senkt, die du dann zusätzlich durch Steuererhöhung und Preiserhöhung ausgleichen kannst. Du hättest auch einfach nen Baum oder zwei pflanzen können, kostet dasselbe und ist sinnvoller, gesünder und ohne Mittelsmann.
agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import
#3
Geschrieben: 18 Juli 2019 16:54

Jann9

Avatar Jann9


Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Soweit ich weiß, kann man es in jeder Branche anwenden, in manchen etwas mehr in anderen weniger, aber es funktioniert überall. Ich finde diese Idee gut und es ist schade, dass man sich nicht früher darüber Gedanken gemacht hat. Jedes Unternehmen muss und kann ökologischer werden, nur ist das für manche zu viel Arbeit, so dass sie es erst gar nicht versuchen möchten. Ich habe vor kurzem online ein bisschen über den IT Dienstleister Dortmund gelesen. Sie richten große Büroräume technisch so ein, dass sie nicht nur ökologisch werden, sondern im Endeffekt auch viel ökonomischer. Ich finde das gut. LG


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumEntertainmentLabereckeOfftopic / Entertainment Talk

Es sind 67 Benutzer und 516 Gäste online.