Blu-ray ForumBlu-ray Talk, Kino & Filme, TV-Serien, VoDBlu-ray Filme & Kino

Award Season 2019 - Golden Globes, Academy Awards (Die Oscars)

Gestartet: 02 Jan 2019 23:30 - 27 Antworten

Geschrieben: 21 Jan 2019 13:15

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Trump als Darsteller. So ein Quatsch. Doku-Material hat selbst bei dieser Witzveranstaltung keine Darsteller-Begründung. Das ist rein politisch motivierter Blödsinn. Und klar, er und alle anderen werden sicher zufällig "gewinnen". 
agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import
Geschrieben: 22 Jan 2019 17:01

jimmyfloyd

Avatar jimmyfloyd


4K HDR Fan
Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
 
BESTER FILM

 
BESTE REGIE

 
BESTER HAUPTDARSTELLER

 
BESTE HAUPTDARSTELLERIN

 
BESTER NEBENDARSTELLER

 
BESTE NEBENDARSTELLERIN

 
BESTES ADAPTIERTES DREHBUCH

 
BESTES ORIGINALDREHBUCH
  •  „Green Book “ (Brian Hayes Currie, Peter Farrelly und Nick Vallelonga)

  •  „The Favourite “ (Deborah Davis und Tony McNamara)

  •  „Roma “ (Alfonso Cuaron)

  •  „Vice “ (Adam McKay)

  •  „First Reformed “ (Paul Schrader)


 
BESTE KAMERA

 
BESTES SZENENBILD

 
BESTES KOSTÜMDESIGN

 
BESTE FILMMUSIK

 
BESTER FILMSONG

 
BESTES MAKE-UP UND BESTE FRISUREN

 
BESTER SCHNITT

 
BESTER TON

 
BESTER TONSCHNITT

 
BESTE VISUELLE EFFEKTE

 
BESTER ANIMATIONSFILM

 
BESTER ANIMIERTER KURZFILM

 
BESTER KURZFILM
  •  „Detainment

  •  „Marguerite“

  •  „Fauve

  •  „Mother

  •  „Skin“


 
BESTER DOKUMENTARFILM

 
BESTER DOKUMENTAR-KURZFILM

 
BESTER FREMDSPRACHIGER FILM

Fazit: Kino schafft sich ab. Es wird immer schlimmer. Der wahrscheinlich beste Film ist ein Netflix exlusiv. Das mit Black Panther ist nur noch peinlich.
Kann mich dieses Jahr so gut wie garnicht mit den Nominierten zufrieden geben. Ganz schwaches Jahr...
Geschrieben: 22 Jan 2019 19:06

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Wow. Bis auf CGI kann ich da im Grunde komplett mitgehen. Deutlich weniger abgehoben und weniger albern als vorher.
Solo und Christopher Robin haben da gar nichts verloren. Aquaman ist deutlich besser. Ant-Man auch.
und natürlich hat Werk ohne Autor da nichts verloren und Roma wird gewinnen. Ist ja auch zusätzlich normal nominiert.
Black Panther ist die Summe seiner oft nominierten Teile und verdient eine Nominierung, wird aber natürlich keine Siegchancen haben.

2x bearbeitet, zuletzt: 22 Jan 2019 19:09 von agentsands

agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import
Geschrieben: 23 Jan 2019 03:44

Sawasdee1983

Avatar Sawasdee1983


Kommentar Mod
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Altena
Forenposts: 101.843
Clubposts: 28.951
seit 18.08.2009
Philips 37PFL5604H
Panasonic DMP-BDT161
Blu-ray Filme: 2452
Steelbooks: 21
Bedankte sich 15051 mal.
Erhielt 11993 Danke für 8498 Beiträge
Sawasdee1983 guckt fleißig Serien

Black Panther als bester Film, unglaublich, da versucht wohl jemand unbedingt Quoten zu kriegen oder Disney hat gut bestochen
Geschrieben: 23 Jan 2019 12:28

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Ne, ihr könnt nur die neuen Regularien nicht richtig lesen. Es wurde explizit gesagt, dass man nun, da man mehr als 5 Nominierungen machen darf, auch gezielt populäre Filme eine Chance kriegen sollen. Also alles korrekt. Der wird nicht gewinnen, aber es ist eine Anerkennung. Und das wird seit 2009 auch so durchgezogen. Hier die Bsp. ohne filmischen Grund an sich, welche erst über die Masse der Nebenkategorien quasi in Summe eine Nominierung kriegten, ordentlich Geld einspielten, nicht weil sie in der Kategorie wirklich was zu suchen hatten

2009: District 9, Avatar
2010: True Grit
2011: Hugo
2012: Life of Pi
2013: American Hustle, Gravity
2014: Boyhood
2015: The Revenant
2016: Fences, Lion, Hidden Figures, Moonlight (der Gewinner!)
2017: Dunkirk, Get Out, The Post
2018: Black Panther, Blackkklansman, Bohemian Rhapsody

Wenn man sich die ca. 80 nominierten Filme der letzten 10 Jahren ansieht, bemerkt man sofort, dass einige davon sowohl als Nominierte und sogar als Gewinner absolute Grütze sind, von den Zuschauern geschmäht und zu Recht sofort wieder untergegangen sind. Manche Jahre sind richtig stark mit guten, relevanten Filmen oder einer starken Umsetzung und einem Konzept. Andere Jahre sind eher politisch, pseudo-relevant und völlig gaga.

 

1x bearbeitet, zuletzt: 23 Jan 2019 12:33 von agentsands

agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import
Geschrieben: 10 Feb 2019 23:40

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Die britischen BAFTAs. Neben einigen absichtlich schwachsinnigen Sortierungen in falschen Kategorien, damit man auch alle Leute abdeckt, kristallisiert sich doch so Einiges hinaus.

Beste Animation: Spider-Verse
Bester Britischer Film: The Favourite (auch Production Design, Make-Up, Supporting Actress Rachel Weisz, Original Screenplay, Kostüm, Olivia Colman als Hauptdarstellerin - sie gewinnt alles, sollte also auch den Oscar sicher haben, bald frisch in The Queen Season 3 zu sehen)
Best Sound: Bohemian Rhapsody
Best Editing: Vice
Rising Star: Letitia Wright (Shuri aus Black Panther)
Adapted Screenplay: Blackkklansman
Original Music: A Star Is Born
Supporting Actor: Mahershala Ali für Green Book (Obwohl er der Hauptdarsteller ist)
Cinematography: Roma (auch Bester nicht-britischer Film, Regie mit Alfonso Cuaron und Bester Film)
Writing Debut: Beast (britischer Thriller über einen vermeintlichen Mörder; bereits in UK auf Blu zu haben)
Visual Effects: Black Panther
Hauptdarsteller: Rami Malek

 
agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import
Geschrieben: 14 Feb 2019 21:07

agentsands

Avatar agentsands


Chefredakteur Filmdatenbank Importe
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
In Hollywood haben die Macher die Schnauze voll. Erst sagt man bei der Academy, man möchte wieder 'echter' werden und dann entscheidet man, die Awards für Best Hair & Makeup, Best Live Action Short, Best Cinematography und Best Editing in den Werbepausen zu überreichen. Gerade die beiden Letzten sind ja wohl die Essenz des Filmemachens. 
Aus diesem Grund haben sich Quentin Tarantino, Martin Scorsese, Seth Rogen, Spike Lee, Damien Chazelle, Ang Lee, Reed Moreno und viele mehr dagegen ausgesprochen und der Brief endet mit Rogens Satz:
"Könnte es eine bessere Art geben jemanden zu ehren als buchstäblich die Filmemacher nicht öffentlich zu ehren."

Die Academy verteidigte ihren Schritt, sagte, sie würde die Verleihungen innerhalb der Show kurz nachreichen und generell seien die Filmemacher nur Erschaffer von Fake news. Nächstes Jahr soll es vier andere Kategorien treffen und dann wird munter weiter rotiert, Jahr für Jahr. 

Einen Host hat man immer noch nicht und macht es dieses Jahr ohne.
https://www.comingsoon.net/movies/news/1039387-protest-over-recent-oscar-decision
 

1x bearbeitet, zuletzt: 14 Feb 2019 21:08 von agentsands

agentsands


Forenmod Serienthread - Kinothread - DB Import
Geschrieben: 14 Feb 2019 22:07

The_Scorpion

Avatar The_Scorpion


Blu-ray Junkie
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Leipzig
Forenposts: 872
Clubposts: 221
seit 15.02.2010
LG 55E6D
Sony UBP-X800
Blu-ray Filme: 625
PS 3 Spiele: 83
PS 4 Spiele: 58
Steelbooks: 198
Bedankte sich 68 mal.
Erhielt 197 Danke für 127 Beiträge


Man sollte sich diese ganze Schulterklopfveranstaltung sparen u.diejenigen entscheiden lassen die den Film auch komplett gesehen haben,nämlich Fans u.Kinogänger.Diese 6000 Mitglieder umfassende Lobbygesellschaft,in der nur jemand reinkommt der "außergewöhnliche Verdienste" rund um die Filmkunst vorweisen kann"(wer´s glaubt),ist ein Auslaufmodell.Die ganze Kohle könnte man sich sparen u.diese vielleicht in die Filmförderung junger Talente investieren.
Dann könnte es eines Tages auch einmal wieder passieren,das man nicht immer nur den aufgewärmten Hollywood Einheitsbrei vorgesetzt bekommt,der meistens nur aus Sequels,Prequels u.Neuverfilmungen besteht.
Warum ist die Zahl an Kinogängern wohl in den letzten Jahren allein hierzulande wohl so rückläufig,15% allein 2018 im Vergleich zu 2017,der niedrigste Wert seit 1992 !! mit 105Mio.Besuchern ?
Heute überlegt jeder 4.Mal mehr als vor 20 Jahren ob er ins Kino geht u.das trotz 3D u.IMAX.Und das wird wohl seine Gründe haben !


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumBlu-ray Talk, Kino & Filme, TV-Serien, VoDBlu-ray Filme & Kino

Es sind 63 Benutzer und 617 Gäste online.