Blu-ray ForumBlu-ray Talk, Kino & Filme, TV-Serien, VoD & GewinnspieleVoD - Streaming, Infos und Diskussion

Vor- und Nachteile beim Kauf bei VOD-Anbietern

Gestartet: 12 Feb 2017 16:16 - 8 Antworten

#1
Geschrieben: 12 Feb 2017 16:16

Blue7

Avatar Blue7


Blu-ray Fan
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Hallo,

kann mir jemand die Vor- und Nachteile beim Kauf von Filmen/Serien bei VOD-Anbietern nennen?

Auf Amazon.de als auch bei Google Play findet man irgendwie keine große Angaben zum Kaufangebot.
Das einzige was ich rauslesen kann ist, dass der Preis höher ist als manche Version auf BluRay mit weniger Inhalt.

Was ist bei Kauf enthalten?
- Nur dt. und englische Ton-Option?
- Wird der gekaufte HD Inhalt später auch in 4K gestreamt, wenn es diesen in 4K gäbe?
Was passiert, wenn Google oder Amazon Konto gelöscht wird?
- Alle Inhalte weg?
Warum sollte man VOD-Kauf vor BluRay bevorzugen, da billiger und mit Extras?

Hat jemand Erfahrung?
#2
Geschrieben: 12 Feb 2017 16:30

Schakal

Avatar Schakal


Movieprops Collector
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Kanada
Mos Eisley
Forenposts: 14.798
Clubposts: 7.835
seit 26.07.2008
Panasonic TX-55CXW704
Panasonic DMP-BDT500
Blu-ray Filme: 784
PS 4 Spiele: 42
Steelbooks: 79
Bedankte sich 2044 mal.
Erhielt 5178 Danke für 2687 Beiträge
Schakal Rebellion ist Hoffnung!

- In den meisten Fällen ist dt./OV enthalten aber das sollte man vorher immer erst überprüfen.

- Nein wenn der Film oder Serie in 4K rauskommt muss man dieses nochmal kaufen.

- Angenommen du kaufst ein Film bei Amazon und löscht dann dein Account dann wäre dieser Weg.

- Bevorzugen ist in dem sinne des falsche Wort. Muss man halt wissen ob man nur den Film haben will ohne alles andere ist natürlich bequem bei einer blu-ray musst du disc rein und raus machen ;) hast da aber das Medium mit Extras etc.

Ich selber bin jetzt bei dem Punkt angekommen das ich keine bd's mehr kaufe und komplett auf streaming umgestiegen bin. Erstens billiger, Qualität ist i.o. und es spart halt platz. Aber trotzdem kaufe ich noch bd's die mich interessieren sei es ne sonderVerpackung oder dergleichen.

Gibt vor und Nachteile muss man also für sich selber entscheiden. Ich selber leihe auch Filme aus wo ich vorher genau weiß den gucke ich eh nur einmal.
MY COLLECTION - (owned: DVD´s/ordered: Blu-ray´s)
 
#3
Geschrieben: 12 Feb 2017 16:36

Blue7

Avatar Blue7


Blu-ray Fan
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Billiger?
Der Filmpreis bei Amazon ist im HD Kauf meistens teurer als die BluRay. Deshalb bin ich ja verwundert. Der Aufpreis der Wartungsgebühr ala Kapazität auf den Server kann das ja nicht sein.
#4
Geschrieben: 12 Feb 2017 17:16

Schakal

Avatar Schakal


Movieprops Collector
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Kanada
Mos Eisley
Forenposts: 14.798
Clubposts: 7.835
seit 26.07.2008
Panasonic TX-55CXW704
Panasonic DMP-BDT500
Blu-ray Filme: 784
PS 4 Spiele: 42
Steelbooks: 79
Bedankte sich 2044 mal.
Erhielt 5178 Danke für 2687 Beiträge
Schakal Rebellion ist Hoffnung!

Meisten ja meistens nein kann mir im grunde ja aber auch egal sein.

Ich kaufe ja auch keine Flme und neue die leihe ich halt einmal aus und fertigdas reicht mir aus. Wie gesagt muss jeder halt für sich selber wissen ist i.o wenn Leute lieber weiterhin sammeln wollen.

Ich hätte auch vorher nie gedacht das ich aufs streaming umsteige hat aber auch mit Serien zu tun weil ich die zu 90% schaue. Ich habe das sammeln aufgeben weil es halt auch mit der Zeit genug Kohle und Platz kostet und man auch noch andere Interessen hat.

Ich spare die Kohle lieber leihe einmal aus und für das Geld was ich gespart habe was normalerweise eine BD gekostet hätte kaufe ich mir dann lieber ne schicke Sonderedition.

Und streaming ist halt kompfortabel TV oder FireTV Box an gucken fertig und macht auch noch Spaß wenn eine schöne Oberfläche vorhanden ist.
MY COLLECTION - (owned: DVD´s/ordered: Blu-ray´s)
 
#5
Geschrieben: 12 Feb 2017 19:54

jackoneill71

Avatar jackoneill71


Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Forenposts: 5.366
Clubposts: 5.473
seit 09.06.2009
Blu-ray Filme: 815
Steelbooks: 9
zuletzt kommentiert:
Skyscraper (2018)
Bedankte sich 2243 mal.
Erhielt 2275 Danke für 1451 Beiträge


Das einzigste was ich mir mal gekauft habe war eine Folge Top Gear für 2,- Euro und prompt folgte die Strafe auf dem Fuße.

Solange Du eine einwandfrei schnelle Verbindung hast ist alles super, sollte diese aber Schwankungen unterworfen sein, Netzanbieter, Wetter bei Wlan, mehrfach Belastung durch mehrere angemeldete Geräte, externe Störungen, etc. dann ärgert man sich grün und blau, so wie mir geschehen.

Da meine Internet Verbindung ab und zu mal lahmt, schaltete bei mir die Übertragung laufend zwischen SD und HD hin und her, ganz tolles Sehvergnügen. Ich brach dann ab. Am nächsten Tag wollte ich schauen und das Internet spackte rum und es ging gar nix mehr außer ein Kringel der sich zu Tode rödelte.

Also mal Unabhängig davon das man seine gekauften Inhalte durch kündigen des Kontos, durch Verlust der Lizenz des Anbieters und sonstiger Umstände verlieren kann, macht es absolut keinen Spaß wenn des Internet spinnt.

Daher bleibe ich bei physischen Medien, da hält mich nur ein Stromausfall vom schauen ab, aber da wäre das Filmschauen dann mein kleineres Problem.
O'Neill mit zwei LL...


#6
Geschrieben: 14 Feb 2017 09:07

feivel

Avatar feivel


Blu-ray Profi
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 499
Clubposts: 34
seit 17.08.2016
Blu-ray Filme: 1
Steelbooks: 1
Bedankte sich 125 mal.
Erhielt 100 Danke für 69 Beiträge


Durch Netflix und Amazon Prime kauf ich generell weniger, weil ich eigentlich immer genug zu schauen habe, und dadurch auch weniger hamstere. Bleibt mehr Geld für andere Hobbies über, von dem her bin ich da schon dankbar.
Die Leihgebühren find ich aber etwas zu hoch im allgemeinen. Da waren die Automatenvideotheken immer angenehmer, hab ich nur leider keine mehr in der Nähe.
#7
Geschrieben: 18 Feb 2017 11:59

Blue7

Avatar Blue7


Blu-ray Fan
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Danke erstmal für euer Feedback
#8
Geschrieben: 18 Feb 2017 13:22

Francis Begbie

Avatar Francis Begbie


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Es ist sicher ein Unterschied, ob man von Streaming oder von Downloading spricht. Die HD Filme aus dem iTunes Store scheinen qualitativ sehr gut zu sein. Aber bei Netflix-Setreaming merke ich auf meiner 2.5-Meter-Leinwand ganz klar einen deutlichen Qualitätsverlust zur BD. Ausserdem habe ich bei Netflix manchmal so ein komisches Ruckeln, als wäre die Framerate irgendwie falsch umgerechnet worden (ist nur sehr dezent und fällt den meisten nicht auf – aber sobald man's bemerkt, nervt's extrem)

Ich weiss nicht, wie teuer die Filme bei Amazon sind, aber bei iTunes finde ich sie zu teuer im Verhältnis zur BD. Mit etwas Geduld kommt man via amazon meist günstiger an eine BD. Ausserdem ist mir das Bonusmaterial noch wichtig, ich schaue die guten Filme auch oft noch ein zweites Mal mit Regie-Kommentar usw.

Bei mir ist es insgesamt schon die Verpackung und das Bonus-Material, das mich dazu bringt, weiterhin Filme zu kaufen. Wenn dies mal wegfallen würde, befürchte ich, dass ich ich evtl. keine Filme mehr kaufen und diese nur noch schwarz downloaden würde (was bei uns in der Schweiz ja auch legal ist ;)).
#9
Geschrieben: 03 Mai 2017 09:04

JohnCarpenter

Avatar JohnCarpenter


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Bonn
Forenposts: 3
seit 22.06.2014
Panasonic
Epson EH-TW5910
Panasonic DMP-BDT465
Blu-ray Filme: 18
Steelbooks: 12


Streaming nutze ich per Netflix und Amazon Prime bevorzugt für Serien. Seitdem kaufe ich auch deutlich weniger Seriendiscs. Eigentlich nur noch Komplettboxen meiner absoluten Lieblingsserien, wie z.B. Person of Interest Anfang des Jahres.
Bei Filmen schaue ich auf Netflix meist nur die Eigenproduktionen, bei Amazon Prime schon mal gelegentlich Filme, die ich mir nicht kaufen würde, dieses WE z.B. Scouts vs. Zombies und Bastille Day.
Grundsätzlich bevorzuge ich aber BluRays wg. Bildqualität, besserem Ton und evtl. 3D und Unabhängigkeit vom Internet.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumBlu-ray Talk, Kino & Filme, TV-Serien, VoD & GewinnspieleVoD - Streaming, Infos und Diskussion

Es sind 80 Benutzer und 595 Gäste online.