Blu-ray Forum → Sondereditionen auf Blu−ray und 4K Ultra HD Blu−ray → DigiPaks I Boxsets → DigiPaks I Boxsets − National.

DE - Volcano (1997) (Digipak)

Gestartet: 13 Aug 2016 08:23 - 24 Antworten

Geschrieben: 12 Okt 2016 21:26

Mister Easy

Avatar Mister Easy


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Hemer
Forenposts: 341
Clubposts: 144
seit 21.10.2013
Samsung UE-55F6470
Sony BDP-S4500
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
670
Steel-Status:
Bedankte sich 580 mal.
Erhielt 285 Danke für 166 Beiträge
Mister Easy ...

Vielleicht könnte man mal im Sticky festhalten, bei welchem Player es definitiv nicht ruckelt... :)


Geschrieben: 12 Okt 2016 21:46

Ghost Rider

Avatar Ghost Rider


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Forenposts: 15.759
Clubposts: 1.750
seit 19.06.2009
Sony BDP-S350
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
75
zuletzt bewertet:
The Grey - Unter Wölfen
Bedankte sich 7392 mal.
Erhielt 2906 Danke für 1926 Beiträge
Ghost Rider sucht die Predator century 3 Cinedition DVD Box

Zitat:
Zitat von Christian1982
Sorry aber 20th Fox hat dort auch etwas zu sagen. Zum einen weil diese den Vertrieb machen und zum anderen weil 20th Fox auch Anteile bei MGM hat.

Fox hat da nicht so viel zu sagen wie du denkst, denn den Vertrieb haben sie ja abgegeben und im Statement von Filmconfect wurde explizit auf die Freigabe durch MGM verwiesen, NICHT Fox.

"Es ist allerdings auch ein normaler Vorgang, dass von dem Rechte-Inhaber (in diesem Fall MGM) in Los Angeles das Einverständnis eingeholt werden muss, um ein neues Blu-ray Master erstellen zu dürfen. Dieser Genehmigungs-Prozess stellt sich als zeitaufwändiger heraus, als ich mir dies hätte träumen lassen."

Zitat:
Zitat von Christian1982
Zu dem hat auch Sony Anteile von MGM. Darum ist das ganze bei MGM Filmen nicht so einfach. Es ist mit einer Neuauflage nicht ganz ausgeschlossen, weil 20th Fox, MGM bisher FilmConfect keine Genehmigung dafür erteilt hat und sowas auch durch aus länger braucht.

Es lag hier nicht an Fox, sondern MGM, zumindest, wenn man nach Filmconfects Aussagen geht. Inwieweit Fox Anteile an MGM hat, kann ich nicht sagen. In dem Kontext wundert es mich aber, dass Fox jüngst den Distributionsdeal mit MGM verlängert hatte. Wenn ihnen eh Anteile gehören, steht dies ja nicht zur Debatte.

Weiter hat ja auch Warner mittlerweile einen Distributiondeal mit MGM.

Zitat:
Zitat von Christian1982
Schließlich hatte Thorsten von Paramount hier einen Blick Hinter die Kulissen geworfen, wie das bei Ihnen geht. Bei anderen Filmstudios läuft es nicht anderst. Hauptsache das die Umsetzung so gut geworden ist, dann werde ich doch kaufen. Weil mich auch die bisherigen Horrormeldungen mich abgeschreckt hatten.

Die MGM Situation ist mit der von Paramount nicht zu vergleichen. Denn bei Thorstens Beispielen sagte die Mutter in den USA nein, hier aber ein anderer Konzern in den USA (MGM), der mit Fox einen Distributiondeal hat und die wiederum an Filmconfect unterlizensieren, also drei verschiedene Unternehmen!
Geschrieben: 12 Okt 2016 22:06

Christian1982

Avatar Christian1982


Redakteur Filmdatenbank
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
ostallgäu
Forenposts: 12.738
Clubposts: 6
seit 13.05.2008
Sony KDL-46HX755
Panasonic DMP-B500
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
56
Bedankte sich 4933 mal.
Erhielt 7072 Danke für 3983 Beiträge


Zitat:
Zitat von Ghost Rider
Fox hat da nicht so viel zu sagen wie du denkst, denn den Vertrieb haben sie ja abgegeben und im Statement von Filmconfect wurde explizit auf die Freigabe durch MGM verwiesen, NICHT Fox.

"Es ist allerdings auch ein normaler Vorgang, dass von dem Rechte-Inhaber (in diesem Fall MGM) in Los Angeles das Einverständnis eingeholt werden muss, um ein neues Blu-ray Master erstellen zu dürfen. Dieser Genehmigungs-Prozess stellt sich als zeitaufwändiger heraus, als ich mir dies hätte träumen lassen."



Es lag hier nicht an Fox, sondern MGM, zumindest, wenn man nach Filmconfects Aussagen geht. Inwieweit Fox Anteile an MGM hat, kann ich nicht sagen. In dem Kontext wundert es mich aber, dass Fox jüngst den Distributionsdeal mit MGM verlängert hatte. Wenn ihnen eh Anteile gehören, steht dies ja nicht zur Debatte.

Weiter hat ja auch Warner mittlerweile einen Distributiondeal mit MGM.


Die MGM Situation ist mit der von Paramount nicht zu vergleichen. Denn bei Thorstens Beispielen sagte die Mutter in den USA nein, hier aber ein anderer Konzern in den USA (MGM), der mit Fox einen Distributiondeal hat und die wiederum an Filmconfect unterlizensieren, also drei verschiedene Unternehmen!
Du verstehst nicht was ich sagen wollte. Oder konnte etwas Thorsten Filme ohne das Einverständnis der Paramount USA veröffentlichen? Nein, das geht eben nicht. Ist das etwa bei MGM, 20th Fox, Warner und co. anderst? Nein das ist es nicht. Mehr habe ich nicht ausgesagt. Warner hat nur bei Filmen einen Produktionsdeal und keinen allgemeinen Vertriebsdeal. Das gehört aber eben nicht zu diesen Filmen, wo hier veröffentlicht werden. Da "Volcano" ein 20th Foxfilm ist. Hauptsache der Film gibt es endlich. Zum anderen muss man eben speziell bei MGM bedenken, dass dort nicht nur MGM USA das Sagen hat. Sondern anteilig auch noch 20th Fox USA, Sony USA mit das sagen hat. Was eben das ganze erschert und sowas hast du bei 20th Fox, Warner und co. nicht.
Geschrieben: 14 Okt 2016 16:15

Ghost Rider

Avatar Ghost Rider


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Forenposts: 15.759
Clubposts: 1.750
seit 19.06.2009
Sony BDP-S350
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
75
zuletzt bewertet:
The Grey - Unter Wölfen
Bedankte sich 7392 mal.
Erhielt 2906 Danke für 1926 Beiträge
Ghost Rider sucht die Predator century 3 Cinedition DVD Box

Zitat:
Zitat von Christian1982
Du verstehst nicht was ich sagen wollte. Oder konnte etwas Thorsten Filme ohne das Einverständnis der Paramount USA veröffentlichen?
Ich verstehe schon was du meinst, aber die Zuständigkeiten sind hier andere. bei Paramount ging es um das Okay der Mutter in den USA, hhier geht es um das Okay des Lizenzgebers, der nicht Fox ist.

Außerdem ist Fox nicht gleich Paramount, noch hat man nicht den gesamten Vertieb auf andere Unternehmen ausgelagert.

Zitat:
Zitat von Christian1982
Nein, das geht eben nicht. Ist das etwa bei MGM, 20th Fox, Warner und co. anderst?
Die Zuständigkeiten sind völlig anders und daher vergleichst du Äpfel mit Birnen.

Hätte Filmconfect auf das Okay von Fox warten müssen würde der Vergleich sinn ergeben, aber nach eigener Aussage lag es an MGM.

Zitat:
Zitat von Christian1982
Nein das ist es nicht. Mehr habe ich nicht ausgesagt.
Doch, du hast ausgesagt es hätte auch an Fox gelegen und diese hätten da viel zu sagen und für diese Behauptungen fehlen derzeit jegliche Hinweise.

Zitat:
Zitat von Christian1982
Warner hat nur bei Filmen einen Produktionsdeal und keinen allgemeinen Vertriebsdeal.
Warner und Fox teilen sich die vertriebsrechte am MGM Katalog, welcher wiederum mehrere andere Kataloge umfasst wie z.B. Orion.

Zitat:
Zitat von Christian1982
Das gehört aber eben nicht zu diesen Filmen, wo hier veröffentlicht werden. Da "Volcano" ein 20th Foxfilm ist. Hauptsache der Film gibt es endlich. Zum anderen muss man eben speziell bei MGM bedenken, dass dort nicht nur MGM USA das Sagen hat. Sondern anteilig auch noch 20th Fox USA, Sony USA mit das sagen hat. Was eben das ganze erschert und sowas hast du bei 20th Fox, Warner und co. nicht.


Das kann man so pauschal überhaupt nicht sagen, es kommt immer auf den Film an. The Abyss ist z.B. ein Fox Titel, dort werden aber viele Entscheidungen von Camerons Produktionsfirma Lightstorm getroffen. Fox selbst darf nichts veröffentlichen ohne Lightstorms okay.;)
Geschrieben: 14 Okt 2016 16:49

Christian1982

Avatar Christian1982


Redakteur Filmdatenbank
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
ostallgäu
Forenposts: 12.738
Clubposts: 6
seit 13.05.2008
Sony KDL-46HX755
Panasonic DMP-B500
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
56
Bedankte sich 4933 mal.
Erhielt 7072 Danke für 3983 Beiträge


Zitat:
Zitat von Ghost Rider
Ich verstehe schon was du meinst, aber die Zuständigkeiten sind hier andere. bei Paramount ging es um das Okay der Mutter in den USA, hhier geht es um das Okay des Lizenzgebers, der nicht Fox ist.

Außerdem ist Fox nicht gleich Paramount, noch hat man nicht den gesamten Vertieb auf andere Unternehmen ausgelagert.


Die Zuständigkeiten sind völlig anders und daher vergleichst du Äpfel mit Birnen.

Hätte Filmconfect auf das Okay von Fox warten müssen würde der Vergleich sinn ergeben, aber nach eigener Aussage lag es an MGM.


Doch, du hast ausgesagt es hätte auch an Fox gelegen und diese hätten da viel zu sagen und für diese Behauptungen fehlen derzeit jegliche Hinweise.


Warner und Fox teilen sich die vertriebsrechte am MGM Katalog, welcher wiederum mehrere andere Kataloge umfasst wie z.B. Orion.


Das kann man so pauschal überhaupt nicht sagen, es kommt immer auf den Film an. The Abyss ist z.B. ein Fox Titel, dort werden aber viele Entscheidungen von Camerons Produktionsfirma Lightstorm getroffen. Fox selbst darf nichts veröffentlichen ohne Lightstorms okay.;)
Bitte erstmal informieren bevor Warner Vertriebsrechte zu MGM Filmen hin gestellt werden. MGM hat lediglich bei einigen aktuellen Kinofilmen mit MGM die Produktion übernommen und Warner hat keine generellen MGM Vertriebsrechte. Anderst sieht es bei den alten MGM Cannon Filmen wie Marine Fighter, Chuck Norris indizierter Film, Michael Dudikoff indizierter Film, Mark Dacascos indizierter Film. Hier hat Warner die kompletten Rechte, weil diese die Rechte von einem Gericht zu gesprochen bekamen. Die Orionfilme sind komplett die Rechte bei MGM. Du verstehst eben gar nicht. Ein Majorfilmstudio in Deutschland ist es einfach wie bei MGM. Wenn noch andere Parteien als nur das Mutterstudio in den USA sein Ja dazu geben muss. Wie wirkt sich wohl so etwas auf die Zeit, abwarten aus? Dies dauert länger und dies verstehst du nicht. Hauptsache es gibt den Film und dann noch mit einem besseren Master wie das US Master.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Sondereditionen auf Blu−ray und 4K Ultra HD Blu−ray → DigiPaks I Boxsets → DigiPaks I Boxsets − National.

Es sind 52 Benutzer und 552 Gäste online.