Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Boxensysteme / Installation → Allgemeine Hilfe und Fragen zu Boxen

Welche Anlage?! Brauche Hilfe!

Gestartet: 12 Juli 2016 16:47 - 9 Antworten

#1
Geschrieben: 12 Juli 2016 16:47

Armin656

Avatar Armin656


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 3
seit 04.07.2016


Hallo Leute,

Ich habe mir jetzt in Budget von 1000€ zusammengespart und möchte mir nun endlich ein 5.1 Heimkino zulegen ;)

Ich bin noch kompletter Anfänger im Bereich Heimkino, deshalb meine Frage: Was für eine Anlage könnt ihr mir zum anfangen empfehlen? Ich habe gehört, Teufel soll ganz gut sein aber ich möchte mich vorher noch bei den Profis hier beraten lassen :)

Würde mich sehr über ein paar Antworten freuen :)

LG und nur das Beste
Armin
#2
Geschrieben: 14 Juli 2016 13:23

prouuun

Avatar prouuun


Steeljunkie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 210
Clubposts: 32
seit 04.06.2014
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
84
Bedankte sich 26 mal.
Erhielt 142 Danke für 61 Beiträge


Hey Armin,

Teufel ist durch ihre Preispolitik und nicht all zu gute Verarbeitung in den letzten Jahren vermehrt in Kritik geraten, hat wohl auch mit neuen Investoren zutun.

Gerade heraus gesagt ist es am Besten sich 5 verschiedene Anlage zu ordern diese aufzustellen, probe zu hören und die für dich vom empfinden Beste zu entscheiden. Da dies aus Geldgründen nicht möglich sein wird bleibt dir:

A: bestelle ein 5.1 Set von einem Direktversender mit Rückgaberecht (Vorteil es steht gleich da wo es zukünftig stehen wird aber natürlich viel Aufwand mit zurücksenden, aufpassen mit Kratzern usw. und die Rücküberweisung kann dauern)
B: probe hören bei HiFi Spezialisten in deiner Umgebung (mit Termin, für 1000€ haben solche Läden oft nicht viel oder gar nichts da)
C: MM/Saturn etc. (wenig Auswahl und teilweise grottiges Wissen der Mitarbeiter)

Was immer hilft ist ein Grundriss von deinem Wohnzimmer bzw. wo die Anlage stehen soll. Mit deinen geplanten Aufstellorten usw.

Sind Standboxen ein Thema oder kommen nur Regalboxen in Frage?
Hörst du mehr Musik oder guckst mehr Filme?
#3
Geschrieben: 14 Juli 2016 13:35

WendelZ

Avatar WendelZ


Blu-ray Papst
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von prouuun
Hey Armin,

Teufel ist durch ihre Preispolitik und nicht all zu gute Verarbeitung in den letzten Jahren vermehrt in Kritik geraten, hat wohl auch mit neuen Investoren zutun.

Oha das höre ich ja mal gar nicht gerne. :eek:

Zum Glück hatte ich meine Teufel Lautsprecher vor ~6 Jahren gekauft - und bin mit denen mehr als zufrieden. :cool:

Ich hab vor kurzem nur gemerkt dass die Teufel Homepage extrem an Qualität verloren hat...
 
#4
Geschrieben: 14 Juli 2016 16:58

prouuun

Avatar prouuun


Steeljunkie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 210
Clubposts: 32
seit 04.06.2014
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
84
Bedankte sich 26 mal.
Erhielt 142 Danke für 61 Beiträge


AV-Receiver

CR 5.1

AVR 219€ + 598€ = 817€ ist natürlich ein Brüllwürfelset, die LS liefern erst ab 120 Hz somit müsste die Trennfrequenz vom Subwoofer hoch aber als Einstiegsset sicherlich nicht schlecht. Kannst du probe hören und bei nicht gefallen zurückschicken (4 Wochen).


Mehr hättest du natürlich von richtigen Lautsprechern und einem richtigen Sub.


Spoiler(!)
Als Beispiel mal zwei gängige Sets, könntest du dir nach und nach kaufen. Nubert kannst du Zuhause probe hören (14 Tage), Dali nur im Laden.


2x nuBox 483 = 558€
1x nuBox CS-413 = 259€
2x nuBox WS-103 = 298€

Oder 4x nuBox WS-103 und CS.
Nubert ist neutral abgestimmt.

2x Dali Zensor 5 = 678€
1x Dali Zensor Vokal = 279€
2x Dali Zensor 1 = 290€

Oder 4x Zensor 1 und 1x Vokal.
Dali ist höher abgestimmt.


z.B. Subwoofer Klipsch R-12SW = 279€


Es gibt aber noch hunderte weitere LS-Hersteller, wovon dir sichere mehrere gefallen aber wenn du wirklich etwas haben willst kommst du ums probe hören nicht herum.

Um etwas Grundwissen aufzubauen kannst du dich mal durch dieseSeite lesen und bilden. Dort gibt es unter Budget auch ein "900€ Set".
#5
Geschrieben: 18 Juli 2016 16:18

Armin656

Avatar Armin656


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 3
seit 04.07.2016


Danke für die vielen Antworten. Auf der AV-Wiki Seite konnte ich mich schonmal gut einlesen ;)

Ich denke ich habe jetzt eine Anlage gefunden, die zu mir passt!

LG Armin
#6
Geschrieben: 18 Juli 2016 22:39

heimkinokranker

Avatar heimkinokranker


Diener des Lichts
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Was isses denn wenn man fragen darf?;)
Herz-erwärmende Grüße, Chris ***Bekennender Filmmusik-Kenner und Liebhaber***
Immer wieder frische, neuwertige BDs im Angebot: Mein "Marktplatz"
Meine 2. Liebe im leider nur 16m² Wohnkino is hier: Mein "Lichtblick nach dem Alltagstrott"

#7
Geschrieben: 19 Juli 2016 08:13

Armin656

Avatar Armin656


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 3
seit 04.07.2016


Hallo heimkinokranker :)

Ich habe mich letztendlich für die hier entschieden: http://soundsystem-ratgeber.com/produkt/edifier/edifier-s550-encore/
Habe dazu einige Reviews gelesen und die macht einen sehr guten Eindruck. Und passt auch grade noch in mein Budget, 1000 Euro waren mir doch zu viel.... :DD

LG Armin
#8
Geschrieben: 19 Juli 2016 11:11

heimkinokranker

Avatar heimkinokranker


Diener des Lichts
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
OK....:o
Ich verstehe ja das du Anfänger in diesem Bereich bist, aber die Empfehlung von "Prouuun" war eigentlich wirklich Klasse. Gut, über den AVR könnte man reden, aber egal.
Ich wusste nicht mal, dass es solch eine Seite, welcher du jetzt Glauben geschenkt hast, gibt. Die Produkte sind gleich mit Amazon verlinkt und es kommen auch nur die üblichen verdächtigen Hersteller darin vor. Zu solchen "Best-buy-Seiten" halte ich zumindest immer extremen Abstand, denn ich weiß wie diese Seiten ihre Brötchen verdienen, das ist echt unterste....:mad:

Du glaubst jetzt auch, dass du nun keinen AVR mehr brauchst oder? Denn der AVR ist ja "integriert" :rofl::o
Für den Anfang wirst du sicher Freude haben, aber nun bist du "angefixt" und das ist der Punkt.....du willst irgendwann mehr.....zumindest wenn du da wirklich Freude dran hast, so wie ich, oder ganz ganz viele hier....;) Und dann wirst du neu kaufen, aber dann hoffentlich gleich "richtig". :)
Herz-erwärmende Grüße, Chris ***Bekennender Filmmusik-Kenner und Liebhaber***
Immer wieder frische, neuwertige BDs im Angebot: Mein "Marktplatz"
Meine 2. Liebe im leider nur 16m² Wohnkino is hier: Mein "Lichtblick nach dem Alltagstrott"

#9
Geschrieben: 19 Juli 2016 18:03

std

Avatar std


Steeljunkie
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Gelsenkirchen
Forenposts: 16.959
Clubposts: 833
seit 11.02.2009
Panasonic TX-P50GW20
Panasonic DMP-BDT320
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
59
Bedankte sich 2679 mal.
Erhielt 4078 Danke für 3174 Beiträge


auch wen das Design geändert wurde kommt mir die Seite seltsam bekannt vor.
Im Hifi-Forum gabs vor kurzem mehrmals die Anfrage nach Feedback zu Aufbau und Inhalt der Seite

Für mich wurde diese offensichtlich erstellt um Umsatz damit zu machen. Die "Tipps" sind durchsetzt von Halbwahrheiten, Unwissen, und Falschinformationen

Alles ist nur "das Beste". Das Conoson ist das beste in seiner Preisklasse. Das "LG BH 9430" ist das beste kabellose System. Nirgendwo wird beschrieben mit welchen anderen Systemen verglichen wurde, und ob überhaupt verglichen wurde.
Und "das Beste" ist natürlich sehr gewagt. Denn um das behaupte zu können müßte man mit ALLEN erhältlichen Systemen verglichen haben

Wer böses denkt könnte meinen der Threadersteller gehört seber zu den Betreibern dieser Seite
Mit freundlichen Grüßen Stefan

Review XTZ 99er Series und 12.18ICE

Höreindrücke: KEF Q500, Wharfedale Jade, Phonar Veritas,

MonitorAudio RX6/GX200
Geschrieben: 19 Juli 2016 18:49

TheHidden

Avatar TheHidden


Blu-ray Papst
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Ohjeeee....

LEIDER RAUSGESCHMISSENES GELD !!!


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Boxensysteme / Installation → Allgemeine Hilfe und Fragen zu Boxen

Es sind 47 Benutzer und 528 Gäste online.