Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray News & Diskussion

Schreibgeschützte Blurays auf mobilen Geräten ansehen

Gestartet: 08 Dez 2015 11:45 - 7 Antworten

#1
Geschrieben: 08 Dez 2015 11:45

bjoern_krueger

Avatar bjoern_krueger


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 3
seit 06.11.2015


Moin!

Ich habe für meine Kinder (6 und 9) jeweils einen mobilen DVD-Player gekauft, der auch Filme vom USB-Stick und/oder SD-Karte abspielen kann.

Nun möchte ich gerne die Inahlte vorhandener Blurays auf diesem Gerät abspielen.
Die Bluray selbst ist natürlich nicht abspielbar, daher bleibt nur, die Blurays irgendwie am PC zu konvertieren.
Entweder in eine DVD oder - viel praktischer - in eine Datei, die ich auf den USB-Stick kopieren, und dann über den Player wiedergeben kann.

Ist das für kopiergeschützte Blurays/DVDs erlaubt? Es sind ja nur private Kopien gekaufter Blurays, insofern sollte das doch in Ordnung sein, oder?

Welche Tools benötigt man dafür?

Wichtig wäre auch, die Größe von Bluray-Filmen deutlich zu reduzieren. Das Gerät hat einen 10''-Bildschirm, und es ist den Kindern nicht wirklich wichtig, ob das Bild nun etwas unscharf ist. Wichtig ist, dass ich möglichst viele Filme auf den Stick bekomme, damit die Kinder auf der 12h Autofahrt nach Österreich genug Auswahl haben, und nicht quengeln ;o))

Danke und viele Grüße,

Björn
#2
Geschrieben: 08 Dez 2015 11:55

gelöscht

Avatar gelöscht

Zitat:
Zitat von bjoern_krueger
Ist das für kopiergeschützte Blurays/DVDs erlaubt? Es sind ja nur private Kopien gekaufter Blurays, insofern sollte das doch in Ordnung sein, oder?

Moralisch ist das wohl in Ordnung. Aus irgendwelchen Gründen, die nur der Gesetzgeber (möglicherweise) versteht, ist es nach dem deutschen Urheberrechtsgesetz aber verboten, wirksame Kopierschutzmaßnahmen zu umgehen, selbst wenn das nur einer privaten Sicherheitskopie dient.

Aber diverse Blurays kommen ja bereits mit digitaler Kopie daher. Immerhin.
#3
Geschrieben: 08 Dez 2015 11:57

bjoern_krueger

Avatar bjoern_krueger


Blu-ray Newbie
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 3
seit 06.11.2015


Moin nochmal!

Hab gerade mal gegoogelt, und die Tools von Laewo gefunden, die versprechen, dass sie auch kopiergeschützte Blurays kopieren (Blu-ray Copy) oder rippen (Blu-ray Ripper) können.
Leider gibt's die Software nicht als Testversion sondern sie kostet 40 bzw 60 Euro.
Hat jemand damit Erfahrungen gemacht? Ist das überhaupt legal? Ich frage mich, wozu es Kopierschutz-Mechanismen gibt, wenn es frei verkäufliche Tools gibt, die diese Mechanismen umgehen.
Oder ist es (wie schon vorher gefragt) für den Privatgebrauch erlaubt?

Danke und viele Grüße,

Björn
#4
Geschrieben: 08 Dez 2015 12:00

gelöscht

Avatar gelöscht

http://dejure.org/gesetze/UrhG/95a.html
#5
Geschrieben: 08 Dez 2015 12:01

Sawasdee1983

Avatar Sawasdee1983


Kommentar Mod
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Altena
Forenposts: 59.150
Clubposts: 28.956
seit 18.08.2009
LG 55UK6400PLF
Panasonic DMP-BDT161
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
24
Mediabooks:
17
zuletzt kommentiert:
Der Fall Richard Jewell
zuletzt bewertet:
Maximum Risk (1996)
Bedankte sich 15257 mal.
Erhielt 12347 Danke für 8759 Beiträge
Sawasdee1983 guckt fleißig Serien

Man darf im Privaten Gebrauch zwar eine Sicherungskopie machen. Aber man darf dafür nicht einen Kopierschutz knacken. Das ist in Deutschland verboten. Der Kauf von Tools dafür ist zwar auch legal aber das nutzen sieht natürlich wieder anders aus. Zumindest in Deutschland.

Für DVDs gibt es aber auch Freewares die es hinkriegen z.B. DVD Shrink. Ob es für BDs was gibt weiß ich nicht.

Aber wie bereits erwähnt, Kopie machen ist erlaubt solange dafür kein Kopierschutz geknackt werden muss

ähnlich Sinnvoll was beschlagnahmte Filme angeht von wegen: Besitz ist legal, aber der Kauf oder Import davon verboten
MfG Pierre

Sawasdee1983
Serien Club

Kommentar-Mod, Forenmoderation Serienbereich
 
#6
Geschrieben: 08 Dez 2015 12:06

gelöscht

Avatar gelöscht

Zitat:
Zitat von Sawasdee1983
ähnlich Sinnvoll was beschlagnahmte Filme angeht von wegen: Besitz ist legal, aber der Kauf oder Import davon verboten

Naja, das heißt ja in erster Linie: Wird ein Film beschlagnahmt, musst Du dein eventuell schon vorhandenes Exemplar nicht irgendwo abgeben. Ich denke das ist einfach ein Schutz vor unverschuldeter Kriminalisierung.
#7
Geschrieben: 08 Dez 2015 14:09

>Vampire<

Avatar >Vampire<


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Nichtsdestotrotz ist es illegal einen Kopierschutz zu umgehen und wird normalerweise hier auch nicht Supported!?
Für den genannten Einsatzzweck gibt es die digital copy
Wenn nicht - ärgerlich
...
T.


Club der Steeljunkies


 
#8
Geschrieben: 08 Dez 2015 14:53

elDiantre

Avatar elDiantre


Serientäter
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Oldenburg
Forenposts: 1.107
Clubposts: 70
seit 17.05.2010
Sony KDL-50W685A
Sony BDP-S5200
Blu-ray Filme:
PS 4 Spiele:
X1 Spiele:
Steelbooks:
165
Mediabooks:
34
Bedankte sich 594 mal.
Erhielt 354 Danke für 221 Beiträge
elDiantre gönnt sich mal wieder GoT Season 1 :)

Notfalls günstig gebraucht kaufen bei rebuy und Konsorten...


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray News & Diskussion

Es sind 14 Benutzer und 498 Gäste online.