Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Fernseher, Beamer / Peripherie → Beamer, Projektoren & Zubehör

Akustik / Schalldruchlässige Leinwand

Gestartet: 07 Dez 2015 10:35 - 1 Antworten

#1
Geschrieben: 07 Dez 2015 10:35

Thorsten76

Avatar Thorsten76

user-rank
Blu-ray Starter
aktivitaet.png Aktivität:
 
Hey Leute,
nach meinem jüngstem Upgrade (Epson eh-tw9200), plane ich bereits das nächste für das kommende Jahr.
Und zwar soll es eine größere Leinwand werden, aktuell habe ich eine 240 x 135 Leinwand mit Gain 1,4.

Da bei meiner heutigen Front es so leider wegen der Standlautsprecher nicht größer geht soll es eine Akustik Leinwand bzw. Schalldurchlässige Leinwand werden.

So 300 x 165 cm sollte sie schon sein, viel mehr würde nicht gehen, max. 10-20 cm.
Ach ja es sollte eine Rahmenleinwand sein.

Diese sind aber scheinbar schwer zu finden.
Ich würde mich sehr über Tipps, Ratschläge und Anregungen freuen ?
#2
Geschrieben: 11 Juni 2016 23:11

ds1

Avatar ds1

user-rank
Blu-ray Junkie
fsk-geprueft
user verified
aktivitaet.png Aktivität:
 
Deutschland
Dergem
kommentar.png
Forenposts: 4.282
Clubposts: 75
seit 14.11.2009
beamer.png
Benq W2000
player.png
Pioneer BDP-450
anzahl.png
zuletzt kommentiert:
Heavy Trip
anzahl.png
anzahl.png
Bedankte sich 174 mal.
Erhielt 646 Danke für 431 Beiträge
ds1 hat erst Inferno im Kino gesehen: 8/10

ist das überhaupt zu empfehlen eine schalldurchlässige leinwand zu nehmen. kann diese von der projezierten bildqualy mit zB einer Spalluto WS GrandCinema mithalten? oder sollte man lieber eine etwas kleinere nehmen, sodass die front und center LS noch platz haben?

was sind eure erfahrungen?


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Heimkino, Hifi / Technik → Fernseher, Beamer / Peripherie → Beamer, Projektoren & Zubehör

Es sind 97 Benutzer und 315 Gäste online.