Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray & Kino Filmreviews → bluray−disc.de Reviews

Der SpongeBob Schwammkopf Film - Teil 2: Schwamm aus dem Wasser 3D

Gestartet: 30 Juni 2015 13:39 - 2 Antworten

#1
Geschrieben: 30 Juni 2015 13:39

VincentVinyl

Avatar VincentVinyl


Redaktion Filmreviews
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Der SpongeBob Schwammkopf Film - Teil 2: Schwamm aus dem Wasser 3D

Story 8
Bild 10
Bild 3D 10
Ton 8
Boni 8
Gesamt 9


Über 15 Jahre ist Spongebob Schwammkopf in Kinderzimmern dieser Welt Stammgast – sei es in den endlosen Fernseh-Wiederholungen, mit einer der Staffeln auf DVD oder in der schier unerschöpflichen Flut von Merchandising-Artikeln. Doch auch eine erwachsene Anhängerschaft hält dem optimistischen, leicht hyperaktiven Schwamm und seinen Freunden die Treue. Entsprechend spielte der zweite Kinofilm um die Truppe international über 311 Mio. US-Dollar ein. Der Animationsfilm-Hit liegt nun im Vertrieb von Paramount erstmals in Deutschland auf Blu-ray und Blu-ray 3D vor.

Story

Der Pirat Burger-Bart (A. Banderas) hat Mr. Krabs geheime Formel für die im Unterwasser-Städtchen heiß geliebten Krabben-Burger gestohlen. Doch die Meeresbewohner haben den Schurken Plankton in Verdacht, der schon immer scharf auf das Rezept gewesen ist. Nur Spongebob schenkt Plankton Glauben. So schließen die beiden ein Bündnis ab, um Burger-Bart auf die Spur zu kommen. Dabei führt ihr Weg sie allerdings weit über Bikini Bottom hinaus und sogar aufs trockene Land.

Für Spongebob Schwammkopf – Schwamm aus dem Wasser kam Serienschöpfer Stephen Hillenburg zurück, dessen letzte umfangreiche Mitwirkung am Franchise beim ersten Spongebob-Kinofilm aus dem Jahr 2004 stattfand. Dank Hillenburg kehren viele alte Trademarks erneut ein: Der Humor richtet sich im Gegensatz zu aktuelleren Folgen der Zeichentrickserie nicht nur an Kinder, sondern auch an Erwachsene – exakt wie in den ersten Staffeln. Die Story bedient sich, wie schon im ersten Film, vieler absurder Elemente und nimmt sich selbst alles andere als ernst. So gibt es sowohl zahlreiche Popkultur-Anspielungen als auch Selbstreferenzen, welche das Geschehen der Handlung karikieren. Diese Metaebene stand Spongebob schon immer gut zu Gesicht und wertet auch den Film auf.

Oscarverdächtig ist die Geschichte natürlich nicht, wird aber rasant erzählt und enthält clevere Elemente, deren verspielter Charme den Drang die Logik zu kritisieren im Grunde gleich wieder aushebelt. Fans kommen bei Spongebob Schwammkopf – Schwamm aus dem Wasser sowieso voll auf ihre Kosten – auch diejenigen, die seit Staffel 4 einen zunehmenden Qualitätsverfall bemerkt haben. Selbst wer die TV-Serie eher am Rande wahrgenommen hat, kann diesen Film aber einfach als witzigen Animations-Streifen mitnehmen, der auch ohne Vorwissen dank seiner hohen Gagdichte und liebevoller Charaktere schlichtweg locker und leicht unterhält.

Bildqualität

Entgegen der Trailer, welche besonders das letzte Drittel mit Realfilm-Szenen und Computeranimationen betont haben, ist das Gros des Films ein klassischer Zeichentrickfilm im gleichen Stil wie die beliebte TV-Serie. Widmen wir uns zunächst den Cartoon-Aufnahmen: Jene strotzen nur so vor kräftiger Farbe, sattem Schwarz und perfekt eingestellten Kontrasten. Auch wenn der Animationsfilm ähnlich wie die TV-Serie einen eher minimalistischen Zeichenstil nutzt, gibt es gegenüber SD-Fassungen sofort erkennbare Mehrwerte. Diese sind noch stärker an Land erkennbar, wenn der Film zu besagter Mischung aus Live-Action und CGI wechselt. Hier hat man mit digitalen Kameras gearbeitet: Das Ergebnis ist ein knackscharfes, weiterhin sehr buntes aber natürliches Bild mit exzellenter Schärfe. Am Strand, als Spongebob und Co. das Wasser verlassen, erkennt man sozusagen jedes Sandkorn. Die CGI-Charaktere fügen sich überraschend homogen ins Bild ein, was vielleicht gerade dem eher comichaften Stil geschuldet ist. Schon in 2D bietet das Bild dabei eine enorme Plastizität. Kompressionsspuren bleiben zum Glück aus, so dass hier locker die Höchstnote drin ist.

Bild 3D

Bei Spongebob Schwammkopf – Schwamm aus dem Wasser handelt es sich um eine native 3D-Produktion. Naturgemäß wirkt der letzte Akt des Films, der von traditionellem Zeichentrick zu einer Mischung aus Realfilm mit CGI-Charakteren wechselt, in 3D am besten: Hier gibt es sogar endlich einmal wieder sehr schöne Pop-Out-Gimmicks, die mittlerweile selbst in Animationsfilmen selten sind. Beispielsweise driften Seifenblasen scheinbar aus dem Bild heraus und Kanonenkugeln scheinen direkt ins Wohnzimmer zu sausen. Doch auch in den Zeichentrick-Sequenzen in Bikini Bottom weiß das 3D-Bild zu überzeugen: Die Ebenen sind sauber getrennt und Charaktere wie Mr. Krabs oder Thaddäus heben sich sichtbar von den Hintergründen ab. Nur selten kam es auf unserem Test-Equipment zu leichtem Ghosting, wenn sehr viele einzelne Objekte in schnelle Bewegungen gerieten. Insgesamt ist Spongebob Schwammkopf – Schwamm aus dem Wasser aber endlich einmal wieder ein Animationsfilm, der mit seinen 3D-Effekten großzügig umgeht und sich deswegen auf jeden Fall als Blu-ray 3D lohnt. Zumal alle genannten Qualitäten der 2D-Fassung voll und ganz in 3D erhalten bleiben.

Tonqualität

Der deutsche Ton liegt sowohl auf der Blu-ray als auch der Blu-ray 3D in Dolby Digital 5.1 vor. Dabei sind alle aktuellen Synchronsprecher der TV-Serie an Bord. Weiterhin muss man aber leider auf Patrick Stars ursprünglichen Stammsprecher Marco Kröger verzichten, der 2011 aufgrund finanzieller Querelen gegen Fritz Rott ersetzt wurde. Auch Eberhard Prüter fehlt, da er kurz vor Beginn der Synchronarbeiten leider verstorben ist. Seinen Platz als Thaddäus nimmt nun Tobias Lelle ein. Dabei ist die deutsche Tonspur sehr gelungen und betont sowohl den witzig-spritzigen Soundtrack von John Debney als auch die Dialoge. Das Surround-Treiben nimmt besonders in den Anfangsaufnahmen mit Antonio Banderas als Pirat und im erwähnten letzten Drittel an Land zu. Dabei könnte der Bassbereich etwas mehr Power vertragen und auch die Rears dürften gerne aktiver sein. Die deutschen Sprecher sind ein Stück weit präsenter als die englischsprachigen, was teilweise zulasten der Ortbarkeit von Hintergrund-Effekten auf den Rears geht. Der englischsprachige Originalton gewinnt deswegen im direkten Vergleich relativ klar und hätte ähnlich, wie das Bild die Höchstnote verdient.

Ausstattung

Verkehrte Welt: Während viele Blockbuster für Erwachsene auf Blu-ray nur noch mit spärlichem Bonusmaterial auf den Markt kommen, bietet Spongebob Schwammkopf – Schwamm aus dem Wasser die volle Packung: Neben Storyboards und entfernten Szenen (eine ist sogar in 3D enthalten) sind auch etliche Kurz-Dokus an Bord. „An der Oberfläche“ bündelt sechs einzelne Beiträge mit über 35 Minuten Spielzeit. Heraushebenswert ist „Ein Tag im Leben eines Schwamms“, bei dem es sich um einen Kurzfilm in französischer Sprache in Schwarz-Weiß handelt. Diese Persiflage von Arthouse-Filmen, bringt Cineasten zum Schmunzeln. Die weiten Extras aus diesem Bereich widmen sich unter anderem der Entwicklung des Plots, den Original-Sprechern, Antonio Banderas Darstellung und Spongebobs Modebewusstsein. „Es ist großartig unter Wasser“ enthält erneut mehrere Einzel-Boni mit über 20 Minuten Spieldauer. Hinter „Bikini Bottom Boogie“ verbergen sich zwei Musikvideos. Die geschnittenen Szenen nehmen nochmals rund 25 Minuten Spielzeit ein. Sie liegen in unterschiedlichen Fertigstellungs-Stufen vor: teils als Storyboards, teils fertig animiert und teilweise in einem Status dazwischen. Alle Extras sind in HD enthalten.

Fazit

Spongebob Schwammkopf – Schwamm aus dem Wasser hat technisch einiges auf dem Kasten: Sowohl in 2D als auch in 3D hat der Film großartige Schauwerte zu bieten. Hier kann man getrost die Höchstnote geben. Zumal in 3D erfreulicherweise auch viele starke Pop-Outs mit von der Partie sind. Die deutsche Tonspur könnte zwar etwas mehr Druck machen, wie besonders der Vergleich mit dem bombastischen O-Ton zeigt, macht aber immer noch eine überzeugende Figur. Dabei ist das Bonusmaterial überraschend üppig und unterhaltsam. Sowohl für Kinder als auch Erwachsene sind hier witzige Beiträge enthalten – allerdings nur auf Englisch mit deutschen Untertiteln.
In den letzten Jahren unterstellen einige Fans Spongebob Schwammkopf ähnlich wie den Simpsons einen zunehmenden Qualitätsabfall. Diesem Trend folgt der zweite Kinofilm um den Meeresbewohner nicht, so dass Langzeitfans sogar noch einen Punkt auf die Wertung raufrechnen dürfen. Selbst für Gelegenheitszuschauer ist Spongebob Schwammkopf – Schwamm aus dem Wasser ein herrlich abgedrehter Zeichentrick-Spaß, dessen Humor zwischen naiver Unschuld und zweideutiger Ironie schwankt. Dadurch erhalten sowohl Kinder als auch Erwachsene ausreichend Unterhaltungswert über die gesamte Spieldauer von ca. 93 Minuten. Eine Fortsetzung ist glücklicherweise bereits in Planung, so dass jedem losen Sympathisanten von Spongebob, Patrick, Thaddäus und Co. der Kauf der Blu-ray bzw. Blu-ray 3D nur zu empfehlen ist. (anw)
#2
Geschrieben: 09 Juli 2015 15:19

Dash_HB

Avatar Dash_HB


Blu-ray Freak
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Danke für das Review.
Ich fand seinerzeit den ersten Kinofilm schon viel zu handzahm und zu normal im Gegensatz zu den ersten Seasons der Serie. Muss auch sagen, dass ich spätere Staffeln als nicht mehr so spritzig und originell empfinde. Bei Gelegenheit werde ich in diesen Film auch noch mal reinschauen, vielleicht kann er mich ja positiv überraschen :).
#3
Geschrieben: 09 Juli 2015 15:45

VincentVinyl

Avatar VincentVinyl


Redaktion Filmreviews
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Also der neue Film ist dem ersten in der Atmosphäre schon ähnlich. Der ganze Handlungsablauf weist auch Parallelen auf. Aber ich fand Teil 1 etwas gefühlsduseliger als Teil 2. Ich persönlich empfinde den Qualitätsabfall bei Spongebob als gar nicht so stark und finde die neueren Staffeln insgesamt auch nicht schlechter als die ersten. Aber das ist ja immer sehr subjektiv - deswegen hab ich im Review auch erwähnt, dass viele das anders sehen und alles nach Staffel 1-3 eher als mäßig einschätzen ^^.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray & Kino Filmreviews → bluray−disc.de Reviews

Es sind 19 Benutzer und 574 Gäste online.