Blu-ray ForumBlu-ray Talk, Kino & Filme, TV-Serien, VoDBlu-ray Filme & Kino

Captain Marvel (Brie Larson, Samuel L. Jackson, Ben Mendelsohn, Jude Law; ab 08.03.2019, Regie: Anna Boden & Ryan Fleck)

Gestartet: 28 Okt 2014 19:44 - 271 Antworten

Geschrieben: Gestern 05:56

Sawasdee1983

Avatar Sawasdee1983


Kommentar Mod
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Altena
Forenposts: 101.923
Clubposts: 28.953
seit 18.08.2009
Philips 37PFL5604H
Panasonic DMP-BDT161
Blu-ray Filme: 2459
Steelbooks: 21
zuletzt kommentiert:
A Star is Born (2018)
zuletzt bewertet:
Bohemian Rhapsody (2018)
Bedankte sich 15065 mal.
Erhielt 12010 Danke für 8511 Beiträge
Sawasdee1983 guckt fleißig Serien

Hab den Film gesten in 2D gesehen:

Ich bin ohne große Erwartungen an den Film rangegangen und ich muss sagen ich fand den Film ganz ordentlich. Der Einstieg ist etwas heftig, man wird direkt in die Story reingeschmissen und weiß nicht worum es geht und was überhaupt los ist. Nach und nach lüften sich die Geheimnisse und zeigt auch ein paar Nette Wendungen. Brie Larson macht ihre Rolle als Captain Marvel sehr gut und spielt ihre Rolle sehr sympathisch mit viel Charme. Sam Jackson dagegen nervte als Sidekick total. Er durfte war in erster Linie für den Comedypart zuständig teilweise unter dem Niveao von Thor 3. Auf ihn hätte ich dann ganz gerne verzichtet, wobei die Auslösung wie er dann das Auge wirklich verloren hat, war sehr witzig.
Die CGI war wechselhaft, teilweise sehr gut wie der digital verjüngte Sam Jackson aber auch teilweise arg unterirdisch wie bei Endfight. Die Story ist typisch MCU sehr sehr einfach gestrickt ohne Große Spannung aber immerhin unterhaltsam anzuschauen. Der Bösewicht widerrum war wie üblich MCU nichts besonderes. Aber der Film hat auch einen gewaltigen Fehler drin.
Spoiler(!)
ständig wird SHIELD erwähnt und auch so in Ausweisen benannt, dabei kam die Abkürzung SHIELD erst zum ende von Iron Man 1 raus
da hat wohl jemand nicht richtig aufgepasst Die Action war sehr gut choreographiert aber leider wurde ähnlich wie bei Black Panther fleißig mit der Kamera geschüttelt was nervte ohne Ende.
Die erste Post Credit Szene war cool, die zweite naja unnötig.
Ich würde den nun deutlich besser als Guardians of the Galaxy 1 bewertet, etwa auf so nen zwischenlevel von Ant-Man 1 und Black Panther. Brie Larson holt hat mega viel aus dem Film raus

6,5/10 Punkte

Meine Kurze fand den FIlm sehr langweilig, sie mochte nur die Katze, die ich widerrum total uninterssand fand
Geschrieben: Heute 01:58

TheBub

Avatar TheBub


Movieprops Collector
Blu-ray Freak
Aktivität:
 
Forenposts: 8.092
Clubposts: 1.525
seit 01.06.2011
LG 50PK350
Panasonic DMP-BD65
zuletzt kommentiert:
Ostergewinnspiel 2017
Bedankte sich 1743 mal.
Erhielt 4479 Danke für 2148 Beiträge
TheBub Puppymonkeybaby!

Zitat:
Zitat von "Sawasdee1983"
Aber der Film hat auch einen gewaltigen Fehler drin.
Spoiler(!)
ständig wird SHIELD erwähnt und auch so in Ausweisen benannt, dabei kam die Abkürzung SHIELD erst zum ende von Iron Man 1 raus
da hat wohl jemand nicht richtig aufgepasst

Das ist ja nicht wirklich ein Fehler.
Spoiler(!)
Der Name SHIELD bestand von Anfang an. Man sah ja auch schon in anderen Flashbacks wie zB in Winter Soldier an den alten Akten etc schon die Abkürzung SHIELD. Nur weil Coulson sich nicht mit der Abkürzung vorstellte, heisst ja nicht, dass sie nicht existierte. Als Pepper ihn auf den Namen hinweist und er grinst und sagt "We're working on it" genauso wie am Ende als er sagt "Just call us SHIELD" wirkte beides schon immer eher scherzhaft. Klar gab es die Abkürzung vorher schon. Warum er den vollen Namen nutzte, kA, natürlich wollte man ja sicher auch die Zuschauer ein wenig überraschen, falls einer nicht den Namen selbst abkürzte und am Ende dann der SHIELD Reveal kam ;)

Der viel krassere Fehler ist eigentlich
Spoiler(!)
dass Nick Fury schon sein Auge verliert und noch normaler Agent ist, wobei man in Winter Soldier aber das Foto sieht wo er zum Director wird und er da noch beide Augen hat.
Gruß, Sascha


Unsere Scheibenwelt


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumBlu-ray Talk, Kino & Filme, TV-Serien, VoDBlu-ray Filme & Kino

Es sind 62 Benutzer und 646 Gäste online.