Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray & Kino Filmreviews

DE - Godzilla (2014) 2D/3D (SteelBook) Bewertung by El-Mago

Gestartet: 25 Sep 2014 21:10 - 7 Antworten

#1
Geschrieben: 25 Sep 2014 21:10

Gast

Review by El-Mago:



Film: 5/5 Punkte
Bild (3D): 5/5 Punkte
Bild (2D): 5/5 Punkte (Referenz)
Extras: 2/5 Punkte

Gareth Edwards, bei dem Name verbindet man zunächst den Film "Godzilla" (2014), dabei hat vor eben diesem Film einen noch besseren Film gemacht, den nicht viele kennen, "Monsters" (2010)...
Schon bei "Monsters" bewies er, dass er nicht nur ein sehr guter Geschichtenerzähler ist, sondern dass er es auch exzellent zu verstehen weiß, Story und Monster, bzw. Action miteinander zu verbinden - all das ohne, dass es überzeichnet wirkt oder gar der Fokus nur auf die Action liegt, denn bei der Story.
Bei "Monsters" beispielsweise liegt der Focus nicht auf die Monster selbst, sondern auf die Story.
Ähnlich ist das auch hier bei "Godzilla".
Im Gegensatz zum Emmerich-"Godzilla" legt Edwards keinen Wert auf Krawall, bzw. legt er nicht den Focus auf all dessen.
Beim Film von Gareth Edwards sieht man, dass ein fähiger und intelligenter Regisseur am Werk war der es verstand, wie es nur wenige tun, die Story gekonnt und noch dazu spannend wie unterhaltend, miteinander zu verbinden.
Die Personen, die Charaktere, sind realistisch dargestellt, deren Handlungen sind nachvollziehbar und man hat nie das Gefühl - zu keinem Zeitpunkt - dass der Film blödsinnig oder affig ist/wird.
Die Action ist rar, jedoch klug von Edwards eingesetzt, auch versteht er es die Cut-Downs so einzusetzen, dass man nicht zu viel sieht und man nicht das Gefühl erhält, dass man zu viel von "Godzilla" sieht.
Die Darsteller sind gut gewählt und man ist überrascht, wie schnell mancher davon "verbraten" wird...
Die 2 Stunden vergehen leider zu schnell, sodass man konstatieren muss, dass es noch länger hätte gehen können, was man bei dem Film zu sehen bekommt.
Intelligent, unterhaltsam, atemberaubend, wuchtig, Meisterwerk, mehr davon, etc., sind nur einige der Attribute die einem einfallen, wenn man den Film gesehen hat.
***Der beste Blockbuster seit "The Matrix" (1999)!***

Story:
Die Menschheit befindet sich im Krieg gegen einen unmenschlichen Feind. Noch ahnen Soldat Ford (A. Taylor-Johnson) und seine Kameraden allerdings nicht, was sie erwartet, als sie ins Katastrophengebiet berufen werden. Erst da sehen sie sich dem gigantischen Ungetüm Godzilla gegenüber, das vor nichts und niemanden haltzumachen scheint. Wird es dem Militär gelingen, noch eine Waffe zu entwickeln, die die mutierte Urzeitechse aufhalten kann, oder sind Ford, seine Kameraden und der Rest der Menschheit endgültig verloren...

(Quelle der Inhaltsangabe: bluray-disc.de)

Das Bild (3D):
Wie schon im Kino, so ist auch die Heimkinoauswertung in 3D auf sehr hohem Niveau.
Und das trotz der Tatsache, dass der Film nachträglich konvertiert wurde.
Gestochen scharf ist das Bild, die Tiefenwirkung des 3D ist gut, nicht überragend - aber weiß zu überzeugen.
Die Farben sind dem Geschehen angepasst und nicht überzeichnet, bei Szenen die am Tage spielen zeigt das Bild genauso seine Stärken, wie bei Szenen die im Dunkeln spielen.
Die Plastizität ist sehr schön anzusehen und ist wirklich edel.
Der Schwarzwert ist nicht minder als atemberaubend zu bezeichnen.
Denn, zu keinem Zeitpunkt ist Rauschen oder andere Beeinträchtigungen zu sehen.
Wie schon bei der Farbgebung ist der Kontrast dem Geschehen herausragend angepasst.
Alles in allem lässt sich sagen...
***...dass das Bild in 3D voll auf der Höhe der Zeit ist!***

Referenz: Nein (fehlt aber nicht viel).

Das Bild (2D):
Selbst in 2D weist das Bild eine perfekte Plastizität wie man es in 2D nur erleben kann.
Sehr detailliert und stets gestochen scharf ist alles zu sehen und lässt keinerlei Wünsche offen.
In dunklen Passagen wie am Tage sowieso ist das Bild stets stabil und absolut klar und sauber.
Nie ist auch hier (wie beim 3D-Bild) Rauschen oder andere Beeinträchtigungen oder gar Bildfehler sichtbar.
Des Weiteren lässt sich sagen, dass man auch hier das Bild dem Geschehen angepasst hat.
An einigen Stellen ist dem Bild, welches in Cinemascope aufgespielt wurde, Farben entzogen wurden, das passt aber vollends.
Alles in allem ist der Look des Filmes wie auch die Bildqualität im Allgemeinen realistisch und macht einem Freude.
Auch hier ist der Schwarzwert immer im Bestzustand anzufinden und ist perfekt!
Leinwandbesitzer werden voll auf ihre Kosten kommen, deshalb...
***...ist das alles die helle Freude und man stellt schnell fest, dass es perfekt ist!***

Referenz: Ja (unumwunden)!

Der Ton:
Kompliment!
Das fällt einem sehr schnell ein, wenn man sich die Tonqualität zu Gemüte führt.
Hinzu kommt, dass es Warner unüblich ist, dass man in den Genuss kommt deutschen Ton in 7.1 zu hören bekommt.
Auch besitzt der deutsche Ton eine herausragend gute Qualität, Selbiges gilt auch für den englischen Originalton.
Beide Tonspuren sind in DTS-HD Master Audio 7.1 aufgespielt, natürlich abwärts kompatibel auf DTS-HD Master 5.1 - und man kann sagen, dass man hier voll auf seine Kosten kommt und man bei der Thematik des Filmes alles zu hören bekommt, was man sich nur wünscht und vorstellt.
Schon zum Anfang des Filmes werden die Surrounds gefordert, wie auch der Subwoofer, Letzterer entfaltet sich dann vollends wenn die Monster zugange sind.
Das alles klingt wirklich wunderbar, man hat auch das Gefühl, dass man stets beim Geschehen zugegen ist.
Die Abmischung an sich ist sehr homogen vollzogen worden, die Stimmen sind sehr gut verständlich und der Krawall drumherum ist nicht zu laut abgemischt, sodass man nie das Gefühl hat, dass das Gesprochene zu laut ist.
In den stillen, ruhigen Momenten verteilt sich die auch die Musik sehr schön im Raum.
"Godzilla" ist ein wunderbarer Vorführ-Film um zu zeigen, was möglich ist, auf tonaler Ebene, wenn man alles richtig macht!
Die deutsche Tonspur ist sehr gut synchronisiert, was auch daran liegt, dass die Darsteller wie Bryan Cranston, Ken Watanabe, etc. ihre bekannten Sprecher haben.
Optional sind deutsche Untertitel zuschaltbar.
***Monströs phänomenal!***

Referenz: Ja!

Extras/Specials:
Das SteelBook ist wie gewohnt in Größe G2, welches 2 Discs beherbergt.
Den Film in 3D und den Film in 2D.
Auf der Front ist kein FSK-Siegel, dieses befindet sich auf der Banderole die auf das SteelBook geklebt ist.
Das Back-Cover hat einen Druck der Cast-and Crew-Angaben.
Hinzu kommt, dass das SteelBook über einen schönen Innendruck verfügt.
Leider ist es wieder unverständlich, warum der 3D-Hinweis auf der Front zu sehen ist, bzw. gedruckt ist.
Großes Kopfschütteln!
Ansonsten gibt es nichts zu bemängeln.
Das Hauptmenü ist starr aber tonal mit der Musikdes Hauptfilmes unterlegt.
Folgendes ist an Specials enthalten:

Disc 1 (Blu-ray 3D):
- keine Specials

Disc 2 (Blu-ray 2D):
- Featurette "Operation: Lucky Dragon" (02:44 min.), in HD - optional mit deutschen Untertiteln
- Featurette "Monarch: Die M.U.T.O.-Akte" (04:29 min.), in HD - optional mit deutschen Untertiteln
- Featurette "Die Godzilla-Offenbarung" (07:25 min.), in HD - optional mit deutschen Untertiteln
- Featurette "Godzilla: Eine Naturgewalt" (19:18 min.), in HD - optional mit deutschen Untertiteln
- Featurette "Ein ganz neues Ausmaß der Zerstörung" (08:24 min.), in HD - optional mit deutschen Untertiteln
- Featurette "Ins Nichts: Der H.A.L.O.-Sprung" (05:00 min.), in HD - optional mit deutschen Untertiteln
- Featurette "Alter Feind: Die M.U.T.O.s" (06:49 min.), in HD - optional mit deutschen Untertiteln.
- Digital Copy als Faltblatt

Immerhin, die letzten 4 Featurettes sind überaus zu empfehlen!
Das liegt zum einen daran, dass Regisseur Gareth Edwards darin zu Wort kommt, wie auch beispielsweise Bryan Cranston.
Passend dazu erfährt man auch einiges über die "Godzilla"-Filme an sich, wie auch die Dreharbeiten des neuesten Filmes des Franchise.
Es lässt sich sagen, dass das alles sehr interessant ist und man nach dem Film noch sehr gut unterhalten wird.
Leider ist die Laufzeit der Featurettes viel zu kurz, auch ist leider kein Regie-Kommentar, wie auch wieder mal typisch für Warner Bros. kein Kinotrailer zum Film enthalten.
Unfassbar!
Alles in HD aufgespielt, plus optional deutsch untertitelt - sehr gut.
Alles in allem...
***...gut aber viel zu wenig!***

Referenz: Nein.

Laufzeit des Filmes: 2:03:07 Std. (ungeschnittene PG-13 Fassung)

Fazit:
Mit der Verfilmung des Themas "Godzilla" hat Gareth Edwards eindrucksvoll bewiesen, wie man Monster-Filme dreht und das auch noch auf intelligente Art und Weise - das alles ohne den ganzen Emmerich und/oder Michael Bay Blödsinn.
Auch schafft es der neueste "Godzilla"-Film die Gattung des Monsterfilms auf eine neue Ebene zu heben an der man sich messen muss.
Rückblickend betrachtet muss man sagen, dass man sich schämt was Emmerich seinerzeit aus dem Thema machte...
Technisch ist die Edition auf absolutem Top-Niveau und stellt vollends zufrieden, außer bei den Specials.
Bild und Ton sind überragend gut, die 3D-Konvertierung ist sehr gut, ebenso die Tonqualität.
Hier muss man Warner Bros. danken, dass man auch den deutschen Ton mit einem DTS-HD Master Ton beehrte.
Die Boni sind gut, nur leider zu kurz, was insofern schade ist, da sie einen hohen Informationsgehalt bieten und unterm Strich sehr gut sind.
Wie üblich fehlt der Trailer zum Film, was nicht zu verstehen ist.
Auch stört der hässliche 3D-Schriftzug auf der Front.
Es bleibt zu wünschen und zu hoffen, dass der nächste "Godzilla" auch von Edwards und nur von Edwards und keinem anderen inszeniert wird, denn dann wird der Film auch eine Augenweide und man kommt nicht aus dem Staunen heraus!
***Einer der besten Monsterfilme die es gibt!***

Artverwandte Filme: Monsters, World Invasion: Battle Los Angeles


#2
Geschrieben: 25 Sep 2014 23:11

Maladath

Avatar Maladath


Steeljunkie Extreme
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Auch wenn ich manchmal nicht mit dir konform bin, sind deine Reviews immer schön zu lesen und informativ. Top! Hab den Film im Kino sowie eben zuhause gesehen und kann nur sagen, dass ich, ebenso wie du, diesen Film als Meisterwerk empfinde. Besonders im Bereich der Inszenierung. Viele bemängeln das der "Titelheld" zu wenig Screentime hat, dabei finde ich, das er, grade weil er nicht ständig zu sehen ist, immer präsent ist. Hier hat Edwards alles richtig gemacht. Für solche Filme wurde das Kino erfunden. Diesmal sind wir also 100% konform.

Danke! :thumb:
#3
Geschrieben: 27 Sep 2014 09:47

Gladiator_MV

Avatar Gladiator_MV


Blu-ray Freak
Blu-ray Sammler
Aktivität:
 
Danke wieder einmal für das ausführliche Review ! :thumb:

``SoA forever for all Time´´
The Lions - Girl from the North Country... Songs of Anarchy: Music from Sons of Anarchy Seasons 1-4...
#4
Geschrieben: 27 Sep 2014 22:03

TrondeAkjason

Avatar TrondeAkjason


Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Forenposts: 6.641
Clubposts: 3.796
seit 18.07.2010
Panasonic TX-P42S10E
Panasonic DMP-BD60
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
14
Bedankte sich 920 mal.
Erhielt 1915 Danke für 1314 Beiträge
TrondeAkjason How do you go on... when in your heart you begin to understand... there is no going back? There are some things that time cannot mend... some hurts that go too deep... that have taken hold.

Hatte so eine ähnliche Meinung von dir ja damals im Kino Thread gelesen - kann da weiterhin nicht mitgehen. Der Film hat einige doch sehr deutliche Schwächen - für mich ist die Story ca. 6 von 10 Punkte wert - in deiner Skala also 3 von 5.

Review ist natürlich ansonsten gelungen wie immer:thumb:
Alex

How do you go on... when in your heart you begin to understand... there is no going back? There are some things that time cannot mend... some hurts that go too deep... that have taken hold.

When you find that one person who connects you to the world, you become someone different, someone better. When that person is taken from you, what do you become then?
#5
Geschrieben: 28 Sep 2014 04:42

Blockmonsta

Avatar Blockmonsta


Blu-ray Profi
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Forenposts: 303
seit 23.10.2009
Sony
Bedankte sich 20 mal.
Erhielt 203 Danke für 74 Beiträge


Hab eben auch die BD gesehen. Mich hats umgehauen. Ihn nochmals auf Leinwand in 3D zu sehen und mit voller Lautstärke zu hören war ein Genuss. Ich glaube noch nie hat mich der Sound einer BD so umgehauen vor Wucht. Natürlich waren die musikalische Unterhaltung und die Kombination zwischen Krachboom und Atmosphäre auch ausschlaggebend.
Mir hat er daheim natürlich eine ganze Ecke besser gefallen. Auch weil ich ja wusste das es kaum Godzilla gibt.
Die Bilder und die Atmosphäre sind schon atemberaubend!
All-time Favourites
Jurassic Park; Star Wars ;Inception; Drive
Inglourious Basterds; Watchmen; Schindlers Liste

Most Wanted
1. Star Wars 2. Star Wars 3. Star Wars 4. immer noch Star Wars
5. ..... 6. The Revenant 7. The Hateful Eight 8. der Rest
#6
Geschrieben: 28 Sep 2014 11:24

jackoneill71

Avatar jackoneill71


Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Forenposts: 5.366
Clubposts: 5.473
seit 09.06.2009
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
9
Bedankte sich 2243 mal.
Erhielt 2277 Danke für 1452 Beiträge


Schönes Review... Danke:thumb:

Nunja, aber als Meisterwerk würde ich Godzilla nun doch nicht bezeichnen, mir hat er zwar gut bis sehr gut gefallen (bis auf den Punkt des viel zu frühen "verbratens", das hat mir regelrecht gestunken, das hätte man noch so genial ausbauen können), zu einem regelrechten Meisterwerk fehlte mir aber noch der letzte Kick, wenn nich sogar zwei, drei Kicks. Für mich läuft der Streifen noch nicht ganz rund, werde ihn mir wohl noch ein zweites Mal anschauen müssen, eventuell komm ich dann dahinter was dem Streifen fehlt.

Eventuell war es die Einführung von Godzilla, die Storytechnisch etwas hakte, das auftauchen des Alpha Predators scheinte niemanden der Verantwortlichen so wirklich richtig zu schockieren, so in der Art: Ach... da isser ja. Nur ein versteinertes Gesicht reicht da schauspielerisch nicht. :confused:
O'Neill mit zwei LL...


#7
Geschrieben: 16 Dez 2015 00:04

Century

Avatar Century


Blu-ray Fan
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Görlitz
Forenposts: 78
Clubposts: 4
seit 24.08.2015
LG LG 42LB671V
Samsung HT-H4500R
Bedankte sich 5 mal.
Erhielt 29 Danke für 11 Beiträge


Überlege mir die 3D version zuzulegen. Wie sieht es denn mit irgendwelchen pop Outs aus? gibt es die überhaupt was jetzt nicht einem ins gesicht zugeflogen kommt sondern etwas aus dem Bild heraus sticht?
#8
Geschrieben: 04 März 2016 06:50

cheesy

Avatar cheesy


Redakteur Trailer
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Forenposts: 10.429
Clubposts: 48
seit 19.02.2009
Panasonic TX-65AXW804
Panasonic DMP-UB704EGK Ultra HD
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
19
Bedankte sich 613 mal.
Erhielt 251 Danke für 217 Beiträge
cheesy freut sich auf viele schöne Filme

Ein tolles Review, dass sich mit meiner Ansicht deckt. Hätte auch nichts gegen einen weiteren Teil einzuwenden.:thumb:
Liebe Grüße
Wolfgang

cheesy

Redakteur Trailer




Einziges Mitglied der "Wolf" GANG


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray & Kino Filmreviews

Es sind 14 Benutzer und 468 Gäste online.