Blu-ray ForumClub Bereich© bluray-disc.deMCC - Movieprops Collectors ClubUser Reviews

[Sideshow] Master Chief Exclusive Premium Format Statue Review

Gestartet: 13 Jan 2014 15:00 - 5 Antworten

#1
Geschrieben: 13 Jan 2014 15:00

equi-nox76

Avatar equi-nox76


Forenleitung
Blu-ray Guru
Aktivität:
 

Ich habe Halo nicht ein einziges Mal gespielt und ich hatte vor einiger Zeit nur am Rande was davon mitbekommen, weil ich das Steelbook "Halo Legends" gekauft hatte. Die Kurzgeschichten auf der Blu Ray fand ich sehr interessant und besonders der Protagonist Master Chief hatte es mir angetan. Vor kurzem habe ich mir dann auch noch die komplette Story aller bisherigen Filme auf YouTube reingezogen (müsste so um die 5 Stunden gedauert haben). :D Das war auch alles superspannend, vor allem die neueren Teile sind storytechnisch richtig stark und der Cliffhanger zum Schluss von Halo 4 macht Lust darauf zu sehen was da noch so alles kommt. Am Ende wird gezeigt wie John unter dem Helm aussieht (zumindest grob und leider recht kurz). Für echte Halo-Fans und Spieler dürfte das ein warhaft legendärer Moment gewesen sein! Hier mal das Video dazu:
Ende Halo 4
.




Ich würde auch in Zukunft nicht mit dem Spielen anfange, weil ich doch eher der Beat-’em-up-Zocker bin und mich nicht durch so eine langwierige Geschichte hangeln könnte, aber großen Respekt vor den Machern und ich kann jeden Fan verstehen der sich für das Franchise begeistert. Tatsächlich würde ich sogar darüber nachdenken die andere Mitglieder des
Team Noble zu kaufen wenn es sie als ¼ Premium Format Statuen gäbe. Einen moderneren Chief würd ich mir auch noch überlegen zuzulegen.

...

...

Hier wie immer alles weitere Wissenswerte, es lohnt sich wirklich mal rein zu schauen:
Master Chief (John-117)
.
Weil der Charakter mir dennoch eher unbekannt ist und ich nicht so einen 100%igen Bezug zu ihn habe ziehe ich deswegen an dieser Stelle einen ½ Punkt ab.







Über die Verpackung lässt sich sagen, dass es gleich zwei braune Shipper (nur als Info für die Kompletisten) mit der gleichen Aufschrift und Nummerierung gibt: ein größerer (etwa in der Größe von dem der alten Thor PF) und der etwas kleinerer Karton, der durch Styroporecken noch mal gesondert gesichert ist. Erst darin befindet sich dann der Glanzkarton.








Innen befindet sich passenderweise ein ganzes Arsenal an Waffen und Teilen, insgesamt sind es 8 Komponenten und die Aufbauanleitung:

- die Felsenbase,
- der Hauptteil (Korpus und Helm) der Mjölnir-Energieangriffspanzerung (was ich noch nicht wusste ist, dass Mjölnir zerschmettern heißt),
- zwei linke Arme (frontal vom Betrachter aus gesehen): einer mit und einer ohne Waffe. In dem mit Waffe ist die Assault Rifle befestigt,
- zwei rechte Arme und
- zwei zusätzliche Waffen; die Magnum und der Needler, der auch gleichzeitig die exklusive Zugabe bei dieser Statue ist.









Aufstellen werde ich ihn aber mit seinem standardmäßigen, auch bei der regulären Version enthaltenen, Sturmgewehr. Von daher lohnt es sich aus meiner Sicht auch sich die REG Variante anzuschaffen. Hier mal ein Bild zum direkten Größenvergleich (und nebenbei zufälligerweise mit 2 Mjälnirs nebeneinander :)):






Was man beim
Spartan direkt vernachlässigen kann ist die Bewertung der Klamotten. Es gibt schlicht und einfach keine. :) Aber inspiriert vom Halo 5 Teaser

würde ich mir eventuell noch einen passenden Umhang schneidern lassen. Ähnlich wie sie auch einige der Star Wars PF’s bekommen haben.

...

...

Extrem positiv ist die Gestaltung der Skulptur, ich finde das Team um Derek Pendleton hat hier ganze Arbeit geleistet. Ausgezeichnet detailliert ist die klassischste aller Spartan-Rüstungen (leider noch ohne die Bezeichnung 117 drauf) gemacht, man findet alles wieder was man so kennt. Weil ich nie gespielt habe, nehme ich hier als Referenzen die angeschauten Cutszenen, die Filme und die Zwischensequenzen.

Es gibt überhaupt nichts zu bemängeln. Die einzelnen Teile passen wunderbar ineinander und werden durch gute Magnete gehalten. Die Spaltmaße sind perfekt und es ist nicht erkennbar, dass die Arme eingesteckt wurden sobald erst einmal alles an seinem Platz ist und richtig ausgerichtet wurde. Großes Lob hierfür. Kein Wunder, dass dieses Skulpt direkt noch mal herangezogen wurde als Basis für die Anführer des Blauen und Roten Teams. :) Bei den beiden konnte ich zum Glück widerstehen, obwohl ich mir sicher bin, dass sie mit einer ES von jeweils nur 100 Stück mal sehr begehrt sein werden.







..

Der paintjob hält locker mit, der battle damage Effekt ist toll, hätte für meinen Geschmack sogar noch etwas heftiger ausgefallen sein dürfen, aber das ist jammern auf einem hohen Niveau. Besonders hervorheben will ich aber das lupenreine Visier. Schon beim
Cobra Commander hat Sideshow da einen tollen Job gemacht, aber das hier schlägt noch mal alles. Eine klare, spiegelnde Fläche! Wunderschön anzusehen und ich hoffe, dass es den Test der Zeit besteht (und nicht irgendwann mal abblättert oder so). Ein zusätzliches nettes Detail ist die Anzeige der verbliebenen Menge Munition auf dem kleinen Display des Gewehrs. :thumb: Für sculpt und paint gibt es von mir folglich maximale Punktzahl.















Die Pose ist wie so oft bei Sideshow PF’s ziemlich ähnlich gehalten. :) Ein Bein hoch, ein Bein tief. Passt aber irgendwie immer gut und gibt dem Ganzen eine gewisse Dynamik. Sitzend kann ich mir diesen Krieger nicht vorstellen, zu viel Bewegung wäre auch nicht gut. Vielleicht käme noch eine Salutposition in Frage, aber das fände ich schon ein wenig zu patriotisch. Die gewählte Pose ist grad bei so einem Elitesoldaten klassisch und passend, dazu bringt sie die Statue sehr gut zur Geltung. Mehr gibt es da nicht mehr zu sagen. :D





...

Leider nicht so toll ist die etwas lieblos gemachte Base. Natürlich; es handelt sich um einen Brocken Fels von einem höchstwahrscheinlich vegetationslosen rot-braunen Planeten, aber auch hier hat die Vergangenheit gezeigt, dass mehr raus zu holen ist. Mir gefällt sie optisch nicht so sehr. Gepaart mit dem doch sehr geringen Gewicht für so ein Kaliber ist hier nichts mehr zu retten. ;) Das Kostet einen Bewertungspunkt!







...

Auf der Habenseite wiederum befindet sich die wunderschön niedrige Editionsgröße von 300 Stück der EX-Version und nur 750 Einheiten der REG. Die exclusive ist schon eine Weile sold out, aber auch die Reguläre steht bereits eine Weile auf Warteliste. Rechnen wir mal die 200 Stück der roten und blauen Ausführungen die ebenfalls auf waitlist stehen dazu, kommt man auf 1250 Stück weltweit. Das ist meiner Meinung nach ein guter Anlass für Sideshow weitere Statuen dieser Lizenz zu fertigen. Die Fanbase scheint jedenfalls da zu sein.











Zusammengefasst würde ich sagen; eine Solides Stück Polystone (der Chief an sich ist wirklich richtig massiv) welches zu Recht so viel Lob einheimst in den Foren. Von einer besseren Bewertung hält sie eigentlich nur die Base ab, hier hat SS ein wenig der Mut verlassen oder die Inspiration gefehlt. Für alle Halo-Anhänger ein must oder zumindest ein nice-to-have, für alle anderen sicherlich eine Überlegung wert.


8,5/10


Chris
 “The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”

 
#2
Geschrieben: 13 Jan 2014 19:25

Nordolf

Avatar Nordolf


Serientäter
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Danke für die klasse Bewertung mal wieder:thumb:
Finde die Figur als Reg Version am besten aber ich habe mit dem Charakter nichts am Hut also juckt hier mein Bestellknopfdrückfinger nicht;)
Aber trotzdem schön anzuschauen.
gruß, stephan
#3
Geschrieben: 13 Jan 2014 21:47

Clintwood

Avatar Clintwood


Movieprops Collector
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Forenposts: 620
Clubposts: 4.399
seit 06.03.2009
Blu-ray Filme: 1391
Steelbooks: 1
Bedankte sich 2652 mal.
Erhielt 836 Danke für 559 Beiträge


Wieder mal ein KLASSE Review von dir Chris ... vielen Dank dafür :thumb: :pray: :thumb:

Den halben Punkt Abzug von dir "ignoriere" ich diesesmal sozusagen da ich finde das er etwas zu persönlich ausfällt (ist aber absolut keine Kritik an deinem Review und deiner Bewertung!) und somit bleibt für mich hängen das die PF eines der besseren Werke von Sideshow ist ... sie können es also nach wie vor wenn sie möchten.

Und das Visier sieht auf den Bildern wirklich hammermäßig aus :) der Rest der Figur ist natürlich auch nicht schlecht :D

#4
Geschrieben: 13 Jan 2014 22:17

equi-nox76

Avatar equi-nox76


Forenleitung
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Danke euch.
@Gerhard: die Tage wollte ich mal die Review zur Thor EX machen, da bräuchte ich deine Hilfe, weil ich hatte ja schon mal eine gemacht, die jedoch nicht so dolle war.
Kannst du mir die dann einen Tag lang wieder "auf" machen zum korrigieren?
Merci
Chris
 “The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”

 
#5
Geschrieben: 13 Jan 2014 22:33

Clintwood

Avatar Clintwood


Movieprops Collector
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Forenposts: 620
Clubposts: 4.399
seit 06.03.2009
Blu-ray Filme: 1391
Steelbooks: 1
Bedankte sich 2652 mal.
Erhielt 836 Danke für 559 Beiträge


Zitat:
Zitat von equi-nox76
Danke euch.
@Gerhard: die Tage wollte ich mal die Review zur Thor EX machen, da bräuchte ich deine Hilfe, weil ich hatte ja schon mal eine gemacht, die jedoch nicht so dolle war.
Kannst du mir die dann einen Tag lang wieder "auf" machen zum korrigieren?
Merci
Chris

Mach ich Chris ... einen Tag geht aber nicht ... sie ist dann bis auf Widerruf offen für dich, sollte aber dann auch nicht das Problem sein.

Du meinst diesen Thread hier, oder? > https://bluray-disc.de/forum/user-reviews-von-props-replicas-und-filmfiguren/42897-sideshow-review-thor-exclusive-premium-format.html

#6
Geschrieben: 13 Jan 2014 23:23

equi-nox76

Avatar equi-nox76


Forenleitung
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Yup den meine ich :D
Chris

> die Rechte sind freigeschaltet Chris :) Gerhard
 “The only thing necessary for the triumph of evil is for good men to do nothing.”

 


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray ForumClub Bereich© bluray-disc.deMCC - Movieprops Collectors ClubUser Reviews

Es sind 44 Benutzer und 656 Gäste online.