Blu-ray Forum → Club Bereich© bluray−disc.de → Die Beamer "Club" − Lounge

Was macht ihr beruflich?

Gestartet: 10 Dez 2013 18:54 - 17 Antworten

Geschrieben: 24 Mai 2014 18:06

Gast

Zitat:
Zitat von JBMAK
Wenn ich euch verraten würde welcher Berufung ich nachgehe, müßte ich euch danach liquidieren...

Hau raus :pray: :p

Verstoß melden

Bitte geben Sie eine Begründung ein, weshalb der Post ein Verstoß darstellt:

Schicken Sie dieses Formular nur ab, wenn es sich bei diesem Post wirklich um ein Verstoß handelt!

Geschrieben: 15 Juli 2014 15:20

Killswitch

Avatar Killswitch


Diener des Lichts
Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Dann mach ich hier mal weiter ...

Arbeite seit 14 Jahren in der IT bei einer großen österreichischen Fluglinie. Seit März kümmere ich mich hier um unsere Linux Server und Storage Systeme.
Geschrieben: 06 März 2015 20:54

Francis Begbie

Avatar Francis Begbie


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
So, da ich nun auch offiziell im Club bin (wooow :cool: :soldier: ), stelle ich mich auch kurz vor...

Ich bin gelernter Polygraf (am ehesten vergleichbar mit dem "Mediengestalter" in Deutschland), doch ziemlich bald wurde mir das unbewegte Bild zu langweilig, so dass ich begonnen habe, mit zwei Kumpels Musikvideos für befreundete Bands zu drehen, um uns so Wissen über Video- und Filmproduktion anzueignen. Bereits nach dem dritten Musikvideo kam der erste grosse Werbeauftrag und so habe ich im Alter von 24 Jahren mit meinen beiden Partnern eine GmbH gegründet. Seither sind wir Vollzeit für unsere Firma tätig. Wir produzieren Werbefilme und Musikvideos, aber auch eigene Spiel- und Dokumentarfilme. Als Regisseur habe ich bisher zwei Kurzspielfilme und einen langen Dokumentarfilm realisiert, die alle gut auf Filmfestivals liefen und ein paar Preise gewonnen haben. Damit ich mir auch gewisse Luxusgüter wie etwa Blu-rays leisten kann, arbeite ich noch durchschnittlich ca. einen Tag pro Woche als Grafiker und Techniker bei einem Lokalfernsehsender.

Wenn ich nebenher mal Zeit habe, schreibe ich am Drehbuch von meinem ersten langen Spielfilm. Macht euch auf was gefasst! :D Ein Schweizer Heimatfilm – mit blutigen Zusätzen... ;)
Geschrieben: 06 März 2015 22:20

gelöscht

Avatar gelöscht

Zitat:
Zitat von Francis Begbie
So, da ich nun auch offiziell im Club bin (wooow :cool: :soldier: ), stelle ich mich auch kurz vor...

Ich bin gelernter Polygraf (am ehesten vergleichbar mit dem "Mediengestalter" in Deutschland), doch ziemlich bald wurde mir das unbewegte Bild zu langweilig, so dass ich begonnen habe, mit zwei Kumpels Musikvideos für befreundete Bands zu drehen, um uns so Wissen über Video- und Filmproduktion anzueignen. Bereits nach dem dritten Musikvideo kam der erste grosse Werbeauftrag und so habe ich im Alter von 24 Jahren mit meinen beiden Partnern eine GmbH gegründet. Seither sind wir Vollzeit für unsere Firma tätig. Wir produzieren Werbefilme und Musikvideos, aber auch eigene Spiel- und Dokumentarfilme. Als Regisseur habe ich bisher zwei Kurzspielfilme und einen langen Dokumentarfilm realisiert, die alle gut auf Filmfestivals liefen und ein paar Preise gewonnen haben. Damit ich mir auch gewisse Luxusgüter wie etwa Blu-rays leisten kann, arbeite ich noch durchschnittlich ca. einen Tag pro Woche als Grafiker und Techniker bei einem Lokalfernsehsender.

Wenn ich nebenher mal Zeit habe, schreibe ich am Drehbuch von meinem ersten langen Spielfilm. Macht euch auf was gefasst! :D Ein Schweizer Heimatfilm – mit blutigen Zusätzen... ;)

Und wie heißt der Streifen... Das Schweigen in den Alpen... ;)

... hey, wenn Du den Titel nimmst krieg ich aber Tantiemen, gelle. :p :D ;)
Geschrieben: 06 März 2015 22:45

Francis Begbie

Avatar Francis Begbie


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von jackoneill71
Und wie heißt der Streifen... Das Schweigen in den Alpen... ;)
:D hehe, nein...

HELLVETIA

"An innocent girl dreams of a better life in a faraway country – but she wakes up in hell!" :D
Geschrieben: 07 März 2015 12:00

gelöscht

Avatar gelöscht

Zitat:
Zitat von Francis Begbie
:D hehe, nein...

HELLVETIA

"An innocent girl dreams of a better life in a faraway country – but she wakes up in hell!" :D

Darfst uns gerne auf dem laufenden halten, wie Dein Projekt voran schreitet. Finde sowas immer ganz interessant. ;)

Wie heißen denn Deine bisherigen Werke???
Geschrieben: 07 März 2015 12:03

heimkinokranker

Avatar heimkinokranker


Diener des Lichts
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von Francis Begbie
:D hehe, nein...

HELLVETIA

"An innocent girl dreams of a better life in a faraway country – but she wakes up in hell!" :D


....hört sich echt viel versprechend an....ich liebe solche Filme, wo sone Art Dimensionsverschiebung ect. stattfindet...Deshalb stehe ich auch total auf "Silent Hill" z.B. :thumb::devil:
Herz-erwärmende Grüße, Chris ***Bekennender Filmmusik-Kenner und Liebhaber***
Immer wieder frische, neuwertige BDs im Angebot: Mein "Marktplatz"
Meine 2. Liebe im leider nur 16m² Wohnkino is hier: Mein "Lichtblick nach dem Alltagstrott"

Geschrieben: 07 März 2015 14:12

Francis Begbie

Avatar Francis Begbie


Bigscreener
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von jackoneill71
Wie heißen denn Deine bisherigen Werke???
Meinen ersten und bisher besten Kurzfilm "Halbschlaf" kann man hier schauen (leider Schweizer Dialekt und nur mit englischen Untertiteln): https://vimeo.com/39393474
Mein zweiter Kurzfilm, Deadlocked, eine Gaunerkomödie, ist noch nicht im Web verfügbar. Aber hier der Trailer: https://vimeo.com/37246611
Zu meinem 80minütigen Dokumentarfilm über Heavy Metal in Marokko habe ich im Metal-Thread etwas geschrieben, dort gibt's auch den Link zum Film.
Ausserdem finde ich diese beiden Musikvideos recht gelungen (ihr dürft gerne raten, von welchen Filmen wir hier inspiriert wurden):
• Artlu Bubble & The Dead Animal Gang: https://vimeo.com/117258142 (hier sollten die meisten die Inspiration sofort erkennen)
• Navel: https://vimeo.com/112795798


Zitat:
Zitat von heimkinokranker
....hört sich echt viel versprechend an....ich liebe solche Filme, wo sone Art Dimensionsverschiebung ect. stattfindet...Deshalb stehe ich auch total auf "Silent Hill" z.B. :thumb::devil:
Genre-mässig wird's eher so in Richtung Machete gehen. Also eine Action-Komödie mit verschiedenen Genre-Einflüssen.

2030, die Welt versinkt im Chaos, überall herrscht Krieg. Die Protagonistin lebt in den zerbombten Strassen von Bukarest und träumt von einem besseren Leben in der Schweiz, welche als letzte friedliche Insel gilt.
Doch dort angekommen merkt sie, dass der Schein trügt. Die Schweiz wird von einem Multimillardär regiert (Wunschcast: David Hasselhoff :p ), in dessen Auftrag die brutale Morgenstern Miliz unter der Führung von Kommandant Knorr gegen jegliche "Eindringlinge" vorgeht. Alles weitere verrate ich noch nicht öffentlich... ;)

Es ist halt sowieso total unklar, ob jemals etwas aus dem Film wird. Denn bekanntlich ist Filmemachen sehr teuer und in Europa, aber insbesondere in der Schweizer Filmbranche, muss man sich quasi rechtfertigen, wenn man einen einfachen Unterhaltungsstreifen statt einem ernsthaften Drama machen will. Bei den Filmförder-Institutionen hat man mit solchen Stoffen meist einen sehr schweren Stand. Deshalb steht derzeit noch in den Sternen, ob ich den Film jemals finanzieren kann.

Wenn sich was tut, werdet ihr aber sicher hier darüber lesen können... ;)


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Club Bereich© bluray−disc.de → Die Beamer "Club" − Lounge

Es sind 15 Benutzer und 65 Gäste online.