Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

The Guest - neuer Film d. You´re Next-Regisseurs

Gestartet: 10 Juli 2013 15:34 - 18 Antworten

Geschrieben: 06 Mai 2015 11:29

Crash81

Avatar Crash81


4K HDR Fan
Blu-ray Junkie
Aktivität:
 
Danke für den Hinweis. Ich kopiere das mal eben hier rein:

Porno-Pete

Zitat:
Der neue Streich von "Adam Wingard" (Youre Next) hat mir sehr gut gefallen.
Besonders Hauptdarsteller "Dan Stevens" (Lancelot aus "Nachst im Museum 3") ist genial in seiner Rolle, absolut cool und einen eisernen Blick.
Wenn der lächelt , schmelzen die Frauen, nur leider ist die Tochter der Familie zu neugierig und so nimmt die ganze Geschichte ein unschönes Ende.
Hätte mir das Ganze irgendwie ein bischen anders gewünscht, denn ich denke, unter normalen Umständen hätte "David" den "Petersens" kein Haar gekrümmt und alles für sie getan.
Die Kampfszenen in der Bar sind einfach Klasse und knallhart, die weiteren Actionmomente im späteren Verlauf mit fetten Wummen und Explosionen sind endlich mal wieder richtig brutal und blutig (nicht son Mist wie bei Expendables 3) und die Story ist zwar nicht unbedingt neu, aber trotzdem immer wieder gut.
"Dan Stevens" ist jedenfalls alleine schon der Grund , diesem Thriller ne Chance zu geben.
Auch wenn das Finale für mich eher unspektakulär aber in einer coolen Location stattfindet.
Für mich noch ein PFlichtkauf in diesem Monat.
Note 2+

Liest sich für mich sehr gut, dazu noch die Amazon Rezensionen und ich glaube ich werde mal einen Blick riskieren ;)
Geschrieben: 18 Mai 2015 08:42

Cineast aka Filmnerd

Avatar Cineast aka Filmnerd


Blogmod
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Lüneburg
Forenposts: 11.431
Clubposts: 275
seit 08.03.2012
Philips 55PUS9109
Sony PlayStation 4
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
462
Steel-Status:
Mediabooks:
850
Bedankte sich 877 mal.
Erhielt 3058 Danke für 2041 Beiträge
Cineast aka Filmnerd is lost in TWIN PEAKS !

Mittlerweile gesehen und restlos begeistert - deshalb auch mal ein "copy & paste" meines heutigen Kommentars :-):

Für mich ganz klar der Film mit dem beste Soundtrack der letzten Jahre!
Hier wird der EBM-Geneigte Audiophile umfassend "bedient" und endlich erhalten so geniale und wegweisende Bands wie DAF, Clan of Xymox und v.a. Front 242! filmische Beachtung!
Dabei sind die Songs auch noch perfekt zur jeweiligen Szene passend und Wirken nachhaltig.
Wingard selbst hat es in einem Interview in Bezug auf den Soundtrack, der vom ebenfalls genialen Score perfekt ergänzt wird, perfekt auf den Punkt gebracht, indem er feststellt, daß völlig unverständlich sei, daß derart geniale Song derart selten filmische Verwendung finden - dem kann ich mich nur restlos anschließen! Und wie genial die Songs hier "funktionieren" zeigt v.a. Front 242s "Moldavia" :-).
Bleibt zu hoffen, daß EBM und Elektro Goth durchaus häufiger soundtrackmäßige Beachtung finden.
Gleichwohl ist sehr traurig, daß es den genialen Soundtrack nicht zu kaufen gibt - bloß gut, daß die Songs als treuer Fan der Genannten und sonst Verwandten hier ohnehin vorliegen :-)!
Jedenfalls ist der Score der "fleischgewordene Traum" eines "alten Elektro-Grufties" wie mich!

Der Film selbst wurde recht plakativ als Mischung aus "Halloween" und "Terminator" beschrieben. Dies hat allerdings - wenngleich eher hintergründig - durchaus Berechtigung.
Die Stimmung ist sehr Retro-orientiert und vielfach scheut sich Wingard nicht, große Genreklassiker zu zitieren und sich vor diesen zu verneigen. Dazu kommt ein stylischer Look und eine exzellente Performance der Darsteller!

Kurz: ein Audi-visuelles Erlebnis und insgesamt einer der besten Genrefilme der letzten Jahre! Ein echtes Highlight, das - ähnlich der Verwandten Tracks - weit mehr Aufmerksamkeit verdient hat!
Cineast aka Filmnerd

Moderation Blog-Bereich
Club der Mediabook Sammler
Club der Steeljunkies
Geschrieben: 02 Juni 2015 07:22

Sawasdee1983

Avatar Sawasdee1983


Kommentar Mod
Blu-ray Guru
Aktivität:
 
Deutschland
Altena
Forenposts: 59.679
Clubposts: 28.962
seit 18.08.2009
LG 55UK6400PLF
Panasonic DMP-BDT161
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
24
Mediabooks:
19
zuletzt bewertet:
Guns Akimbo (2019)
Bedankte sich 15359 mal.
Erhielt 12489 Danke für 8863 Beiträge
Sawasdee1983 guckt fleißig Serien

Hab mir den Film heute morgen angeguckt:

Da der Film vom You’re next Macher ist, waren die Erwartungen groß und ich muss sagen sie wurden nicht enttäuscht. Herrlich wie Regisseur Adom Wingard mit den Genren spielt. Die ersten 2/3 erinnern an Drive. Ruhig erzählt, interessanter ungewöhnlicher Score, schöne Bildersprache und mit Dan Stevens ein sehr cooler Hauptdarsteller mit toller Ausstrahlung, nie langweilig und stets faszinierend, nur um dann zu einer Mischung aus Halloween und einem John Woo Film zu werden. Das Letzte drittel bietet hervorragende und sehr spannend in Szene gesetzte Action, schöne Slow Mos und kein Rumgewackel mit der Kamera und keine schnellen Schnitte. Man fiebert richtig gut mit und die Kills haben eine sehr gute Härte. Alles Handgemachte Action ohne CGI. Das Ende zaubert dann einem ein fettes Grinsen ins Gesicht und hat super Potenzial für eine Fortsetzung.

9/10 Punkte
MfG Pierre

Sawasdee1983
Serien Club

Kommentar-Mod, Forenmoderation Serienbereich
 
Geschrieben: 02 Juni 2015 08:20

Nathan Drake

Avatar Nathan Drake


Serientäter
Blu-ray Papst
Aktivität:
 
Deutschland
Mainhausen
Forenposts: 5.011
Clubposts: 9.570
seit 17.07.2009
Sony KDL-65X9005B
Epson Epson TW 9400W
Sony 800M2
Blu-ray Filme:
PS 3 Spiele:
PS 4 Spiele:
Steelbooks:
72
Mediabooks:
93
zuletzt bewertet:
Odd Thomas
Bedankte sich 2256 mal.
Erhielt 1758 Danke für 1086 Beiträge
Nathan Drake gehört ab sofort zu TEAM NEGAN!

Ich fand den ja ganz ordentlich, aber auch ziemlich overhyped.
Geschrieben: 02 Juni 2015 08:52

metz1980

Avatar metz1980


Serientäter
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Deutschland
Langlingen
Forenposts: 203
Clubposts: 89
seit 15.10.2010
Samsung LE-40B650
Samsung BD-C5500
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
13
Mediabooks:
1
zuletzt bewertet:
True Grit (2010)
Bedankte sich 245 mal.
Erhielt 107 Danke für 86 Beiträge


Zitat:
Zitat von Cineast aka Filmnerd
Mittlerweile gesehen und restlos begeistert - deshalb auch mal ein "copy & paste" meines heutigen Kommentars :-):

Für mich ganz klar der Film mit dem beste Soundtrack der letzten Jahre!
Hier wird der EBM-Geneigte Audiophile umfassend "bedient" und endlich erhalten so geniale und wegweisende Bands wie DAF, Clan of Xymox und v.a. Front 242! filmische Beachtung!
Dabei sind die Songs auch noch perfekt zur jeweiligen Szene passend und Wirken nachhaltig.
Wingard selbst hat es in einem Interview in Bezug auf den Soundtrack, der vom ebenfalls genialen Score perfekt ergänzt wird, perfekt auf den Punkt gebracht, indem er feststellt, daß völlig unverständlich sei, daß derart geniale Song derart selten filmische Verwendung finden - dem kann ich mich nur restlos anschließen! Und wie genial die Songs hier "funktionieren" zeigt v.a. Front 242s "Moldavia" :-).
Bleibt zu hoffen, daß EBM und Elektro Goth durchaus häufiger soundtrackmäßige Beachtung finden.
Gleichwohl ist sehr traurig, daß es den genialen Soundtrack nicht zu kaufen gibt - bloß gut, daß die Songs als treuer Fan der Genannten und sonst Verwandten hier ohnehin vorliegen :-)!
Jedenfalls ist der Score der "fleischgewordene Traum" eines "alten Elektro-Grufties" wie mich!

Der Film selbst wurde recht plakativ als Mischung aus "Halloween" und "Terminator" beschrieben. Dies hat allerdings - wenngleich eher hintergründig - durchaus Berechtigung.
Die Stimmung ist sehr Retro-orientiert und vielfach scheut sich Wingard nicht, große Genreklassiker zu zitieren und sich vor diesen zu verneigen. Dazu kommt ein stylischer Look und eine exzellente Performance der Darsteller!

Kurz: ein Audi-visuelles Erlebnis und insgesamt einer der besten Genrefilme der letzten Jahre! Ein echtes Highlight, das - ähnlich der Verwandten Tracks - weit mehr Aufmerksamkeit verdient hat!

Zumindest als Download gibt es den Soundtrack aber bei Amazon: http://www.amazon.de/Guest-Original-Motion-Picture-Soundtrack/dp/B00NCDLRUO/ref=sr_1_1?s=music&ie=UTF8&qid=1433227861&sr=8-1&keywords=B00NCDLRUO
Ich dachte, das könnte für den ein oder anderen durchaus interessant sein.
MfG Matze

Geschrieben: 02 Juni 2015 13:56

Megaman156

Avatar Megaman156


Serientäter
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 839
Clubposts: 48
seit 04.08.2010
Sony
Sony PlayStation 3 Slim
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
3
Mediabooks:
16
Bedankte sich 187 mal.
Erhielt 317 Danke für 168 Beiträge


Zitat:
Zitat von Nathan Drake
Ich fand den ja ganz ordentlich, aber auch ziemlich overhyped.

Wo ist der Film denn bitte overhyped? The Guest ist ein kleiner Indie-Film, liegt im Moment bei 6,7 auf IMDB und kommt beim Publikum nur gemischt an, was man aus zahlreichen Berichten entnehmen kann. Noch dazu ist der Film fast überall nur auf Festivals oder Direct-to-DVD/VoD erschienen. Um ehrlich zu sein ist es genau andersherum und er hätte wesentlich mehr Aufmerksamkeit verdient.
Geschrieben: 03 Juni 2015 16:04

KillzonePro

Avatar KillzonePro


Blu-ray Profi
Aktivität:
 
Zitat:
Zitat von Megaman156
Wo ist der Film denn bitte overhyped? The Guest ist ein kleiner Indie-Film, liegt im Moment bei 6,7 auf IMDB und kommt beim Publikum nur gemischt an, was man aus zahlreichen Berichten entnehmen kann. Noch dazu ist der Film fast überall nur auf Festivals oder Direct-to-DVD/VoD erschienen. Um ehrlich zu sein ist es genau andersherum und er hätte wesentlich mehr Aufmerksamkeit verdient.

Wenn ich mir die mp Bewertungen ansehe, dann oh doch, dieses Werk ist definitiv überbewertet. Klischees bis zum Erbrechen, ein komplett heterogenes Gefüge aus Drama, Actionfeuerwerk und unterkühltem Thriller. Der Soundtrack ist anders als in Drive purer Selbstzweck, wenn diese ach so ultrageile Musik als CD eingelegt wird, um diesen Score zu rechtfertigen und wieder das 50.000 tausendste scheiss Mal gibt es eine Endszene zum Vergessen:

SPOILER! Inhalt einblenden
 
Aber sicher doch, immer brauch es noch diese Wendung, dass der Feind, Bösewicht, The Guest doch noch am Leben bleibt ä, selbst wenn er in alle wichtigen Regionen abgestochen wurde

Was bleibt am Ende? Ein starker Hauptdarsteller, tolle Einzelszenen und ein insgesamt solider, spaßiger, wenn auch unausgewogener Filmmix

6/10

Meine Top-3 2016(so far):
1. The Assassin
2.The Revenant
3. Anomalisa

Most Wanted:

It's Only the End of the World, Son of Saul, The Neon Demon, Der Nachtmahr, Der Schamane und die Schlange, Arabian Nights, A Lullaby to the Sorrowfull Mystery
Geschrieben: 03 Juni 2015 17:02

Deceptor

Avatar Deceptor


Amaray Freak
Blu-ray Starter
Aktivität:
 
Deutschland
Hemer
Forenposts: 367
Clubposts: 38
seit 05.12.2011
Sony KDL-50W685A
LG BP620
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
74
Mediabooks:
44
zuletzt kommentiert:
US-Komödie "Table 19 – Liebe ist fehl am Platz" voraussichtlich ab 11. Januar 2018 auf Blu-ray Disc
Bedankte sich 508 mal.
Erhielt 510 Danke für 169 Beiträge


Zitat:
Zitat von metz1980
Zumindest als Download gibt es den Soundtrack aber bei Amazon: http://www.amazon.de/Guest-Original-Motion-Picture-Soundtrack/dp/B00NCDLRUO/ref=sr_1_1?s=music&ie=UTF8&qid=1433227861&sr=8-1&keywords=B00NCDLRUO
Ich dachte, das könnte für den ein oder anderen durchaus interessant sein.

Der Soundtrack ist wirklich super.
Fand es schade, dass es den nicht auf CD gibt.
Hab ich mir dann ebenfalls für 8,99€ bei iTunes gekauft.
Lohnt sich!
Geschrieben: 03 Juni 2015 19:29

Megaman156

Avatar Megaman156


Serientäter
Blu-ray Fan
Aktivität:
 
Forenposts: 839
Clubposts: 48
seit 04.08.2010
Sony
Sony PlayStation 3 Slim
Blu-ray Filme:
Steelbooks:
3
Mediabooks:
16
Bedankte sich 187 mal.
Erhielt 317 Danke für 168 Beiträge


Zitat:
Zitat von KillzonePro
Wenn ich mir die mp Bewertungen ansehe, dann oh doch, dieses Werk ist definitiv überbewertet. Klischees bis zum Erbrechen, ein komplett heterogenes Gefüge aus Drama, Actionfeuerwerk und unterkühltem Thriller. Der Soundtrack ist anders als in Drive purer Selbstzweck, wenn diese ach so ultrageile Musik als CD eingelegt wird, um diesen Score zu rechtfertigen und wieder das 50.000 tausendste scheiss Mal gibt es eine Endszene zum Vergessen:

SPOILER! Inhalt einblenden
 
Aber sicher doch, immer brauch es noch diese Wendung, dass der Feind, Bösewicht, The Guest doch noch am Leben bleibt ä, selbst wenn er in alle wichtigen Regionen abgestochen wurde

Was bleibt am Ende? Ein starker Hauptdarsteller, tolle Einzelszenen und ein insgesamt solider, spaßiger, wenn auch unausgewogener Filmmix

6/10


Naja Moviepilot kann man aber auch nicht wirklich als vernünftigen Wertungsspiegel heranziehen.

The Guest spielt mit seinen Klischees genauso wie mit den Twists, auch wenn ich selbst nicht der größte Fan des Endes bin. Der Film hat sicherlich so seine Fehler, das will ich überhaupt nicht abstreiten. Aber da er einfach super Spaß macht und ich mich gut unterhalten gefühlt habe, fiel es mir nicht schwer ihm die kleinen Fehler zu verzeihen.

Abgesehen davon mag ich Adam Wingard und seinen Stil und bin daher auch ausnahmsweise mal gespannt was er aus dem I saw the Devil Remake machen wird.


Beitrag Kommentieren

Noch 160 Zeichen

Blu-ray Forum → Blu−ray Talk, Kino & Filme, TV−Serien, VoD & Gewinnspiele → Blu−ray Filme & Kino

Es sind 76 Benutzer und 239 Gäste online.