Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

PowerDVD ermöglicht 3D-Wiedergabe über HDMI 1.4

 
8 Bewertung(en) mit ø 3,88 Punkte
24.09.2010
CyberLink.gif
Erst gestern haben wir Ihnen berichtet, dass Cyberlinks PowerDVD die erste Wiedergabesoftware ist, die BDXL-Rohlinge unterstützt. Nun reicht das Unternehmen den Patch mit der Versionsnumnmer v.2113 nach, der auf NIVIDIA Grafikkarten mit dem Grafiktreiber v260 den HDMI 1.4-Steckplatz nutzt, um damit 3D-Inhalte auf 3D-Fernseher in voller HD-Auflösung zu übertragen. Der Ton kann über die gleiche HDMI-Verbindung ausgegeben und via Bitstream an einen geeigneten Receiver übertragen werden. Damit lässt sich sowohl das Bild, als auch der Sound über eine einzige HDMI-Schnittstelle ausgeben. Darüber hinaus ist Cyberlinks PowerDVD 10 in der Lage, diverse 3D-Videos im side-by-side oder over/under Verfahren abzuspielen und unterstützt die Videos, die mit der Fujifilm FinePix REAL 3D W1 Kamera aufgezeichnet wurden. (mw)
24.09.2010 - Kategorie: Software

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
wenn man die passende Hardware hat, ist bestimmt alles nicht schlecht, aber mir immer noch die Brille stören....
28.09.2010 um 07:04
von gelöscht
#16
as hört sich garnicht mal schlecht an!! am pc macht das bestimmt richtig spaß, wenn mann dann auch die richtige grafikkarte hat;)
turtle1986
26.09.2010 um 11:50
#15
Gibts überhaupt schon Grafikkarten mit HDMI 1.4? Bin da gar nichtm ehr auf der höhe der Zeit^^
flash77
25.09.2010 um 19:23
#14
hui mein gott... also der fortschritt in sache n3d geht rapiede nach oben ;)
T-StyleJumper90
25.09.2010 um 12:49
#13
Na also, geht doch:) Ein Grund mehr, meinen PC 3D tauglich zu machen...Und in 2 Jahren oder so werd ich dann auch meinen TV 3D fähig machen...

PowerDVD wird immer besser, bald müssen sie sich doch in PowerBD umbenennen!:)
comromeoz
24.09.2010 um 21:27
#12
Der Patch v.2113 zur Unterstützung von 3D über HDMI 1.4, bringt aber auch nur dann was, wenn man dafür einen geeigneten 3D-Fernseher schon besitzt!
Desewegen auf die Schnelle, einen geeigneten Fernseher kaufen, werden sich sicher die allerwenigsten antun.
Django
24.09.2010 um 19:41
von Django
#11
Hört sich doch nicht schlecht an,
wird in Zukunft für mich auch interessant.
ib-76
24.09.2010 um 18:42
von ib-76
#10
Ja ja... die Technik wird immer besser :-)
Jeff
24.09.2010 um 16:09
von Jeff
#9
Scheint ein super gutes Programm zu sein, was die Entwickler da auf den Markt gebracht haben
djblack0
24.09.2010 um 15:36
#8
ich glaub ich bleibe weiter bei meiner alten version 7.3
dämlich, dass nur nvidia unterstützt wird.
24.09.2010 um 13:10
von gelöscht
#7
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
8 Bewertung(en) mit ø 3,88 Punkte
16 Kommentare