Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Review: "Der Boandlkramer und die ewige Liebe" mit Michael Herbig auf Blu-ray Disc besprochen

 
3 Bewertung(en) mit ø 3,33 Punkte
14.12.2021
Der_Boandlkramer_und_die_ewige_Liebe_News.jpg
Der_Boandlkramer_und_die_ewige_Liebe_01.jpg
"Der Boandlkramer und die ewige Liebe" (Deutschland 2020) wurde von Concorde Home Entertainment auf Blu-ray im einfachen Keep Case und als limitierte Mediabook-Edition inklusive DVD und 28-seitigem Booklet auf den Markt gebracht. Die mit Michael "Bully" Herbig, Hape Kerkeling, Hannah Herzsprung und Sebastian Bezzel besetzte Fortsetzung von "Die Geschichte vom Brandner Kaspar" (Deutschland 2008) ist die letzte Regiearbeit des im Februar 2020 verstorbenen Filmemachers Joseph Vilsmaier. 2020 sollte die Komödie auch in den deutschen Kinos laufen, hätte die Corona-Pandemie diese Pläne nicht erfolgreich durchkreuzt. Auf Blu-ray ist "Der Boandlkramer und die ewige Liebe" seit dem 3. Dezember 2021 mit deutschem Ton in Dolby Atmos erhältlich. Das Bonusmaterial umfasst mehrere Interviews, ein B-Roll-Feature und Trailer. Unser Review-Chefredakteur Michael Speier hat die HD-Heimkinoumsetzung ausführlich besprochen. Sein Fazit:
Der Film bietet beste bayrische Unterhaltung mit viel Humor, ein wenig Herzschmerz und einer Menge Lokalkolorit. In gewisser Weise ist diese späte Fortsetzung sogar besser als der schon sehr gute Vorgänger, dabei ist er so eigenständig, dass man nur bedingt von einer Fortsetzung sprechen kann. Somit ist der Film für Neueinsteiger perfekt geeignet, während Kenner des „Brandner Kaspars“ mit einigen Querverweisen belohnt werden. Jeder, dessen Herz auch nur ein kleinwenig bayrisch schlägt, sollte sich diesen grandiosen, witzigen und herzlichen Spaß auf keinen Fall entgehen lassen.
Die komplette Rezension können Sie hier nachlesen.
Der_Boandlkramer_und_die_ewige_Liebe_02.jpg
Inhalt: Kann sich der Tod wirklich verlieben? Daran hat der Boandlkramer (M. Bully Herbig) wohl selbst nicht geglaubt. Aber als er eines Tages die attraktive Gefi (H. Herzsprung) erblickt, ist es sofort um ihn geschehen. Nach tausenden von Jahren hat Amors Pfeil getroffen und selbst der Tod hat sich unsterblich verliebt. Liebestrunken lässt sich der Boandlkramer auf einen folgenschweren Deal mit dem Teufel (H. Kerkeling) ein und bringt damit totales Chaos in die göttlichen Pläne … (sw)
Bereits auf Blu-ray Disc erhältlich:
Ebenfalls auf Blu-ray Disc erhältlich:

Details
Story
 
3,7
Bildqualität
 
4,6
Tonqualität
 
4,5
Extras
 
3,1
25 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten
8,98 €
7,99 €
9,79 €
9,98 €
10,49 €
10,99 €
10,99 €


zum Forum
14.12.2021 - Kategorie: Review

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Die Rezession "schreit" eigentlich danach das man sich den Film ansehen sollte, bayrischer Humor ist zwar nicht immer genau meins, aber einen Blick werde ich vielleicht trotzdem riskieren.
Matrix1968
14.12.2021 um 21:04
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 3,33 Punkte
1 Kommentar