Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Neue Blu-ray Review: u.a. "Killer's Bodyguard 2 4K" und "Steamboy (2004)" (Limited Collector's Edition)

 
1 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
24.11.2021
Neue-Reviews-Newslogo.jpg
Killers_Bodyguard_2_02.jpg
Wie immer am Mittwoch einer Woche freuen wir uns, Ihnen an dieser Stelle abermals die neusten Blu-ray Rezensionen der letzten Woche zusammengefasst vorzustellen. Los geht es diesmal mit einer Rezension von Jörn Pomplitz zum Titel "Killer's Bodyguard 2 4K". Als Fazit seiner ausführlichen Rezension schreibt er hier: "...Mehr Stars, mehr Sprüche, mehr Stunts - auch wenn laut Bodyguard Bryce "Langeweile alles ist" kommt diese hier zum Glück - abgesehen von einem kleinen Abschnitt in der Mitte des Films - nicht auf. Hier wird aus allen Rohren gefeuert, ob verbal oder mit reiner Waffengewalt. Hinzu gesellen sich wieder zahlreiche Verfolgungsjagden zu Lande, zu Wasser und in der Luft, sodass wieder für Abwechslung gesorgt ist. Die bringen auch die neuen Gaststars mit sich, wenn sich ihr Einsatz auch eher auf Nebenrollen beschränkt. Das Trios Reynolds, Jackson & Hayek steht hier klar im Fokus, der Rest ist nur schmückendes Beiwerk. Technisch schrammt die ultra-hochauflösende Fassung nur knapp an der Referenzmarke vorbei, zeugt aber trotz einiger kleiner Makel wie Unschärfen in den Randbereichen, seltener Subwoofer- und Deckenlautsprecher-Einsätze von einer modernen Produktion, die vor allem in der deutschen Synchronisation sehr pegelstark daherkommt. Allen Fans des ersten Teils sei somit die Fortsetzung ans Herz gelegt: Einem kurzweiligen Filmabend sollte mit dieser Action-Komödie nichts im Wege stehen."
Steamboy_02.jpg
Von Carsten Hein stammt in dieser Woche eine Review zum Titel "Steamboy (2004)" in der Collector's Edition. Als abschließendes Fazit hält er dazu fest: "...Die schicke Digipak-Schuber-Edition von Koch Media Home Entertainment wird mit ihrer wertigen Ausstattung dem Ruf des „Steamboy“-Schöpfers Katsuhiro Ôtomo durchaus gerecht, wenngleich abgesehen von einem empfehlenswerten Making of das Ganze inhaltlich nicht allzu sehr in die Tiefe geht. Der Film selbst setzt sein frisches Steampunk-Szenario in einem alternativen England der viktorianischen Ära extrem detailverliebt und mit beeindruckender visueller Wucht um, verliert sich aber mit zunehmender Laufzeit ein wenig in der Präsentation von Schauwertungen und Action, wodurch das eigentlich spannende Thema rund um die Verantwortung der Wissenschaft gegenüber der Gesellschaft etwas in den Hintergrund gedrängt und teils auch recht trocken und repetitiv präsentiert wird. Auch wenn der Protagonist recht blass bleibt, weiß „Steamboy“ dennoch insgesamt gut zu unterhalten, merkt man der optischen Umsetzung doch die Hingabe seiner Macher an. Technisch gibt sich die Fassung des „Extended Cuts“ kaum Blößen: Ein Bild von solider Schärfe mit einer recht gedeckten, doch harmonischen Farbpalette, gutem Schwarzwert und Kontrast sorgt für eine ansprechende optische Präsentation und der Ton weiß ob seiner präzisen Räumlichkeit gerade bei den vielen kleinen Umgebungsgeräuschen zu gefallen. Einzig schade, dass es hier bei den turbulenteren Szenen mitunter etwas an tonalem Druck fehlt. Trotz der Kritikpunkte eine insgesamt durchaus empfehlenswerte Edition dieses Animes von 2004, die Freunden des Films mit ihrer guten Technik und schönen Ausstattung viel Spaß bereiten dürfte."
pvp-3.jpg
In dieser Woche dürfen wir Ihnen auch wieder eine Review aus dem Bereich Gaming vorstellen. Kollege Peter Ankowitsch nahm sich dabei den Titel "Back 4 Blood" sprichwörtlich zur Brust. Als Fazit seines Testberichts hält er abschließend fest: "...Fragt man, was ein „Left 4 Dead“ ausmachte, könnte man knapp sagen: Vier-Spieler Koop, schneller Zombieshooter, Hauptaugenmerk auf Action, von Safehouse zu Safehouse. Dieses Rezept ist ungebrochen und klappt immer noch. Mit Bekannten durch die Apokalypse zu ziehen, immer wieder Abwechslung durch die Karten zu bekommen und Gegnerwellen überstehen hat einen gewissen Reiz, den man, einmal probiert, leicht verstehen kann. Der interessante Storyansatz, der vor allem für die Freiheit der Schöpfer steht, ist nicht straff genug gespannt um wirklich zu fesseln. Man überspringt die Animation, rüstet sich aus, ladet seine Waffe und rückt aus! Es gibt noch genügend Straßen zu reinigen! Wie immer wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Lesen der aktuellen und ausführlichen Reviews auf bluray-disc.de und wir hoffen, wir können Ihnen mit unseren Tests bei der Kauf oder Leih-Entscheidung ein wenig unterstützend unter die Arme greifen. (ds)
neue Blu-ray Reviews:

Details
Story
 
3,5
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
4,5
Extras
 
3,5
2 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
4,0
1 Bewertungen mit Ø 4,5 Punkten

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
4,0
1 Bewertungen mit Ø 4,5 Punkten

Details

Details

Details

Details
Story
 
4,5
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
3,5
Extras
 
3,0
2 Bewertungen mit Ø 3,9 Punkten
neue Videogame Review:


zum Forum
24.11.2021 - Kategorie: Review

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Killers Bodyguard Teil 2 wird meinerseits auf alle Fälle gekauft und die Rezession macht nur noch mehr Lust auf den Film.
Matrix1968
24.11.2021 um 10:21
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
1 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
1 Kommentar