Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Review und Unboxing: "Lux Æterna" von Gaspar Noé als Amaray und in Mediabooks auf Blu-ray Disc

 
2 Bewertung(en) mit ø 4,50 Punkte
07.06.2021
lux_aeterna_news.jpg
lux_aeterna_01.jpg
Wir freuen uns, Ihnen heute neben "Fabricated City" (Südkorea 2017) noch eine weitere Rezension eines aktuellen Titels präsentieren zu dürfen. Unser Review-Chefredakteur Michael Speier hat sich "Lux Æterna" (Frankreich 2019) auf Blu-ray Disc angesehen. Der neue Film von Gaspar Noé wurde von der Alamode Filmdistribution am 14. Mai 2021 im Vertrieb der Alive AG sowohl als Amaray als auch im limitierten Mediabook inklusive DVD-Fassung, Booklet und Poster in zweifacher Ausführung herausgebracht. Die beiden Cover-Varianten sind auf jeweils 1.666 Exemplare limitiert. Die Blu-ray verfügt über eine Bildkodierung in 1080p, AVC sowie eine deutsche und eine französische Tonspur in DTS-HD Master Audio 5.1. Michael Speier kritisiert in erster Linie das fehlende Bonusmaterial:
Das, was der Zuschauer hier zu sehen bekommt, ist starker Tobak, allerdings trifft dies nur auf die letzten 10 Minuten zu. Bis hierhin sind der Film und auch das Bild leider sehr mittelmäßig und unspektakulär. Das gleiche gilt für die Soundkulisse; auch hier bekommen wir im Finale etwas geboten, das man so schnell nicht vergisst, doch bis dahin benötigt man im Grunde genommen keine Soundanlage. Leider ist das Bonusmaterial, welches quasi nicht vorhanden ist, eine echte Enttäuschung an dieser ansonsten durch und durch gelungenen Blu-ray Disc. Der Film hingegen ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack, aber das ist Kunst, vor allem kontroverse Kunst, ja selten. Diesen Film schaut man nicht an, man erlebt ihn mit. Den Sinn und Zweck muss man sich selbst zusammenreimen, aber abseits des Mainstreams ist Gaspard Noes Film ein interessantes Stück Kino für alle Filmbegeisterten, sofern sie einen gewissen Zugang zum Dargebotenen finden.
Neben der Rezension hat Michael Speier auch noch ein Unboxing-Video veröffentlicht, in welchem er die Cover-Variante-A vorstellt. Den fertigen Clip können Sie sich nachfolgend ansehen.
lux_aeterna_02.jpg
Inhalt: Schauspielerin Béatrice Dalle (sie selbst) dreht als Regisseurin einen Film über Hexen und konnte die renommierte Darstellerin Charlotte Gainsbourg (sie selbst) für die Hauptrolle gewinnen. Als sich die beiden Frauen am Filmset über Hexen und ihre Dreherfahrungen unterhalten, scheint noch alles perfekt. Doch sobald die Filmcrew erscheint, summieren sich die Probleme. Der Kameramann drangsaliert die Regisseurin, Nebendarsteller sind völlig unvorbereitet und Charlotte telefoniert lieber mit ihrem erkrankten Kind, anstatt sich auf den Film einzulassen. Als dann die Szene mit der Hexenverbrennung ansteht, erleben alle Beteiligten das pure Grauen … (sw)
Bereits auf Blu-ray Disc erhältlich:

Details
14,99 €
17,99 €
14,99 €
14,99 €
15,98 €
14,99 €

Details

Details


zum Forum
07.06.2021 - Kategorie: Review

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Wenn man sich das durchliest spricht das nicht gerade für einen Kauf, im Stream vorspulen zum Schluss dürfte hier hinlänglich reichen.
Matrix1968
08.06.2021 um 05:26
#3
Werde hier auch verzichten, vielleicht mal Streamen für lau.
YstaVer
07.06.2021 um 20:04
#2
Danke für die Review, da hat sich der kauf schon erledigt für mich.
minio69
07.06.2021 um 17:29
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 4,50 Punkte
3 Kommentare