Neue Review: Horrorschocker "Midsommar" als Standard-Edition und im limitierten Mediabook im Test

 
3 Bewertung(en) mit ø 4,67 Punkte
04.02.2020
midsommar_news.jpg
midsommar_01.jpg
Mit seinem verstörenden Debütfilm "Hereditary - Das Vermächtnis" (USA 2018) legte Ari Aster bereits die Horrorschocker-Messlatte extrem hoch. Kann der Autorenfilmer mit seinem zweiten Werk "Midsommar" (USA, Schweden 2019) an die Qualität seines Erstlings anknüpfen? Unser Reviewer Michael Speier hat sich sowohl die Standardausführung mit der Kinofassung als auch die limitierte Mediabook-Edition inklusive Director’s Cut angesehen. Technisch gibt es nichts zu beanstanden: "Wer auf der Suche nach einer Referenz-Blu-ray Disc war, der wird mit dieser Veröffentlichung aus dem Hause Weltkino fündig. Das Bild ist atemberaubend gut, was vor allem auch dem Setting und den strahlend hellen Bildern geschuldet ist. Akustisch wird das Optimum aus den reduzierten Möglichkeiten herausgeholt." Auch was den Spielfilm selbst betrifft, ist sich Michael Speier sicher, dass Ari Aster "einen der, wenn nicht gar DEN Besten Horrorfilm des Jahres" inszeniert und geschrieben hat. Die komplette Besprechung finden Sie hier (Standard) und hier (Mediabook). Mediabook und Keep Case-Variante erscheinen im Vertrieb von LEONINE ab 7. Februar 2020 auf Blu-ray. Das Horror-Drama verfügt in der Kinofassung über eine deutsche DTS-HD Master Audio 5.1-Tonspur. Der Director’s Cut, der nur in der Mediabook-Edition vorhanden ist, enthält ausschließlich die Original-Tonspur im englischen DTS-HD MA 5.1-Format. Das Bonusmaterial umfasst eine Featurette sowie Trailer und Teaser.
midsommar_02.jpg
Inhalt: Vielleicht kann ein gemeinsamer Trip nach Schweden Danis (F. Pugh) und Christians (J. Reynor) Beziehung noch retten. Dort angekommen werden Sie in einem abgelegenen Dorf zu einem traditionellen Mittsommerfestival eingeladen. Zunächst wirkt alles harmlos und friedlich, doch die Dorfbewohner benehmen sich zusehends eigentümlicher. Die Vorbereitungen zu einem Ritual, das nur alle 90 Jahre begangen wird, entwickeln sich bald zu einem grausamen Albtraum, aus dem es kein Erwachen gibt … (sw)
Ab 07.02.2020 auf Blu-ray Disc:

Details
Story
 
3,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
2,0
1 Bewertungen mit Ø 3,3 Punkten
14,99 €
15,99 €
16,97 €
13,98 €
15,99 €
16,45 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
59,00 €
26,99 €
26,99 €
22,99 €
22,98 €
24,99 €
26,99 €
Von Ari Aster bereits auf Blu-ray Disc erhätlich:

Details
Story
 
3,3
Bildqualität
 
4,3
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
2,0
6 Bewertungen mit Ø 3,4 Punkten
8,99 €
9,69 €
9,99 €
8,98 €
8,99 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
16,63 €
22,99 €
14,99 €
16,44 €

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,5 Punkten
11,55 €

Details
Story
 
3,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten


zum Forum
04.02.2020 - Kategorie: Review

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Danke für das Review. Der Film scheint somit ja gar nicht mal so schlecht zu sein. Der Trailer konnte mich jetzt zwar nicht überzeugen, aber das Review hat mich jetzt dann doch neugierig gemacht.
cheesy
05.02.2020 um 06:15
von cheesy
#12
Nicht so mein Ding.
Werde den Film auslassen.
fauli99
05.02.2020 um 03:09
#11
Eigentlich gefällt mir der Trailer nicht, aber der hier veröffentlichte Text lässt mich dann doch aufhorchen und zu mindestens eine Sichtung anstreben, obwohl ich immer noch denke das der Film nicht meins sein wird.
Matrix1968
04.02.2020 um 20:17
#10
Der Trailer sagt mir absolut nicht zu. Der Film wird somit nicht in die Sammlung kommen.
Abenteuer68
04.02.2020 um 18:44
#9
@SaarPimboli, weil? Ich kenne seine Filma absolut nicht, was hat dir so missfallen?
Kratos666
04.02.2020 um 18:00
#8
Nach Hereditary nie wieder ein Film von diesem Regisseur.
SaarPimboli
04.02.2020 um 17:36
#7
Auf alle fälle schon mal viel interessanter wie dieser ganze 0815 Ami Hollywood Comic Verfilmungsschrott mit dem der Markt überflutet wird.
Das Medi Book wirds sicherlich mal werden.
Kratos666
04.02.2020 um 16:50
#6
Wird sicherlich mal gesichtet.
minio69
04.02.2020 um 16:31
#5
Ich kenne den Film nicht werde ihn mir aber mal ansehen da mir der Trailer gut gefällt und auch die Story interessant ist.
Graf
04.02.2020 um 13:13
von Graf
#4
@Nebel... das mit dem "in der Stimmung sein", kenne ich. Aber wie soll ich wissen, dass ich in der Stimmung für den Film bin, wenn ich ihn noch nicht gesehen habe?
Dr. Rock
04.02.2020 um 12:53
#3
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 4,67 Punkte
12 Kommentare
Parasite Steelbooks