Newsticker

Wir haben für Sie getestet: "Hellboy - Call of Darkness" auf Blu-ray und in 4K auf Ultra HD Blu-ray

Hellboy-Call-of-Darkness-News.jpg
23.08.2019
Hellboy-Call-of-Darkness-News-01.jpg
Das nennt man perfektes Timing. Pünktlich zum heutigen Kaufstart der Comic-Verfilmung „Hellboy – Call of Darkness“ (USA 2019) hat unser Rezensent Jörn Pomplitz seine ausführliche Review der Blu-ray und der Ultra HD Blu-ray des Films fertiggestellt. Wir freuen uns Ihnen damit direkt zum Release eine ausführliche Einschätzung der inhaltlichen sowie der technischen Umsetzung bereitstellen zu können und Ihnen damit vielleicht bei Ihrer Kauf- oder Leihentscheidung ein wenig unter die Arme zu greifen. Beurteilt wurde dabei vor allem auch das HD- und das 4K-Bildmaterial, die Tonqualität der Dolby Atmos-Tonspuren sowie das umfangreiche Bonusmaterial. Inhaltlich konnte „Hellboy – Call of Darkness“ unseren Rezensenten zwar nicht ganz überzeugen – vor allem im direkten Vergleich mit den Verfilmungen von Del Toro, aber dafür begeisterten die technischen Bereiche der Blu-ray und der Ultra HD Blu-ray.
Hellboy-Call-of-Darkness-News-02.jpg
Inhalt: Einst bei einem schiefgelaufenen Experiment der Nazis aus der Hölle auf die Erde herbeigerufen, ist als Erwachsener aus Anung Un Rama (D. Harbour), besser bekannt unter den Namen Hellboy, ein Kämpfer für das Gute geworden, der unter Leitung seines Adoptivaters und Direktors des Amtes zur Untersuchung und Abwehr paranormaler Erscheinungen, Professor Trevor „Broom“ Bruttenholm (I. McShane), Monster aller Arten bekämpft. Eines Tages erreicht ihn ein Hilferuf aus England. Doch die dort stattfindende Monsterjagd entpuppt sich lediglich als geschicktes Manöver, um Hellboy in eine Falle zu locken. Ein geheimer Bund bereitet ein Ritual zur Widererweckung der mächtigen Zauberin Nimue (M. Jovovich), der Königin des Blutes vor, deren einziges Ziel es ist, die Menschheit mit einem tödlichen Fluch zu belegen. Nur mit knapper Not gelingt es Hellboy zu entkommen. Allerdings entdeckt er bei seinen Recherchen wie Nimue zu stoppen ist, das längst vergessene Geheimnis seiner wahren Herkunft und die damit einhergehende Verpflichtung, sich der Zauberin in den Weg zu stellen. Gemeinsam mit der Hexe Ganeida (P. Mitchell) und der übersinnlichen Alice (S. Lane) begibt er sich auf die gefährliche Suche nach dem einzigen Relikt, das ihn befähigen könnte die Apokalypse zu stoppen...
Hellboy-Call-of-Darkness-News-03.jpg
Universum Film hat „Hellboy – Call of Darkness“ heute wahlweise in High Definition auf Blu-ray Disc und in 4K-Auflösung auf Ultra HD Blu-ray veröffentlicht. Die HD-Version des Films ist außerdem zusätzlich als Sonderedition im limitierten Steelbook erschienen. Beide Versionen verfügen über deutschen und englischen Sound im Dolby Atmos-Format sowie über jede Menge Extras, die sie im Detail in unserer Filmdatenbank nachlesen können. Übrigens verlosen wir aktuell drei Fanpakete im Rahmen eines Gewinnspiels. Die Teilnahme ist noch bis zum 29.08. möglich. (pf)
Ab sofort auf Blu-ray Disc erhältlich:

Details
Story
 
2,3
Bildqualität
 
4,3
Tonqualität
 
4,7
Extras
 
3,3
3 Bewertungen mit Ø 3,7 Punkten
16,81 €
16,99 €
14,98 €
16,97 €

Details
Story
 
3,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten
22,99 €
19,97 €
23,09 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
27,99 €
29,99 €
29,96 €
26,98 €
29,99 €
Ebenfalls bereits auf Blu-ray Disc verfügbar bzw. bald erhältlich (Auswahl):

Details
Story
 
4,4
Bildqualität
 
4,7
Tonqualität
 
4,6
Extras
 
3,4
255 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
4,3
Bildqualität
 
4,8
Tonqualität
 
4,7
Extras
 
4,2
221 Bewertungen mit Ø 4,5 Punkten

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
2,0
2 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden


zum Forum
23.08.2019 - Kategorie: Review
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 26.08.2019 um 06:23
#12
Danke für das Review. Immre wieder interessant zu lesen.
geschrieben am 24.08.2019 um 22:17
#11
Oh Mann und wieder ein Film den man(n)sich hätte sparen können.
geschrieben am 24.08.2019 um 18:23
#10
Mein Steelbook von Hellboy 3 war heute auch in der Post. Ich freue mich schon heute Abend drauf. Soll ja richtig derb und anders zur Sache gehen als in den beiden Vorgängern.
geschrieben am 24.08.2019 um 06:24
#9
Film habe ich bereits zu Hause und werde mir diesen am Wochenende wohl ansehen, wenn ich nicht nur in der Sonne liege, bin aber schon mächtig gespannt darauf und die Rezession macht mich da nur noch gieriger darauf.
geschrieben am 23.08.2019 um 23:27
#8
Hab die simple Amaray der BD in der Sammlung und das wird vermutlich auch so bleiben. Der überzogene Preis von 30 Euro verführt mich nicht zum Neukauf.
geschrieben am 23.08.2019 um 22:37
#7
Der letzte Dreck. Kein Wunder das der bei allen Kritikern durchgefallen ist.
geschrieben am 23.08.2019 um 19:16
#6
Auch von mir bekommt der Film eine Chance, gerade auch wegen der Atmos-Tonspur. Da ich die ersten beiden Hellboy Filme nicht kenne, lasse ich mich gerne überraschen.
geschrieben am 23.08.2019 um 15:35
#5
Film ist heute gekommen und wird heute Abend noch geschaut aber trotzdem danke für die Info und die Vorfreude ist um so größer.
geschrieben am 23.08.2019 um 14:57
#4
16€ für das Steelbook ist ok. Bin gespannt wie der ist. Mache mir lieber mein eigenes Bild.
geschrieben am 23.08.2019 um 14:40
#3
Ich bin echt gespannt auf den Film, auch wenn ich bisher mehr negatives und enttäuschendes gelesen und gehört habe...
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 3,75 Punkte
12 Kommentare