Newsticker

Neue Blu-ray Reviews: u.a. mit den VHS-Editionen der "Texas Chainsaw Massacre"-Filme und "Hard Powder"

Review-News_neu-2017.jpg
10.07.2019
The-Texas-Chainsaw-Massacre-1974-Newsbild-02.jpg
Es ist wieder Mittwoch und wir stellen Ihnen wie gewohnt unsere neuen Blu-ray Reviews vor. Besonders hervorheben möchten wir von Turbine Medien die limitierten Retro-Editionen im VHS-Design der Filme "The Texas Chainsaw Massacre", "The Texas Chainsaw Massacre 2" und "Leatherface". Besondern die ersten beiden Teile der Horrorreihe konnten unseren Rezensenten Michael Speier überzeugen. Über den ersten Film schreibt er: "… Die VHS-Retro Edition des Kultfilms bietet technisch nichts neues, sondern liefert lediglich das aus zahlreichen bekannte Material in neuer Verpackung ab. Da dieses aber hervorragend war und obendrein auch noch mit so viel Bonusmaterial ausgestattet war, dass es einem sprichwörtlich die Schuhe auszieht, gibt es daran absolut gar nichts auszusetzen. Zudem ist die Veröffentlichung ein echter Hingucker und dürfte so manchem Fan das Wasser im Munde zusammenlaufen lassen, auch wenn er den Titel schon in der einen oder anderen Version im Regal stehen hat." Am Ende der News finden Sie ein Unboxing-Video der drei Editionen.
Doctor_Who_Fuenfter_Doktor_Die_Heimsuchung_01.jpg
Zudem nahm sich Michael Speier die Serie "Doctor Who" vor, genauer gesagt die Blu-ray "Doctor Who - Fünfter Doktor - Die Heimsuchung": "… Wieder einmal präsentiert uns Pandastorm Pictures eine Storyline mit dem fünften Doktor und liefert dabei mehr als nur brauchbare Qualität ab. Das Bild erreicht zwar kein echtes Blu-ray Niveau, ist der DVD gegenüber aber ein wenig im Vorteil. Akustisch gibt es ebenfalls nichts auszusetzen, und die brandneue deutsche Synchronfassung ist wieder einmal sehr gelungen. Ein weiteres Highlight ist – wie immer – das umfangreiche Bonusmaterial. Dafür, dass es sich hier um eine Fernsehserie aus den 1980er Jahren handelt, wurde erstaunlich viel an Hintergrundmaterial hinzugefügt. Alle Achtung!"
13-Hours-2016-News-01.jpg
Kollege Jörn Pomplitz hat dagegen mit "13 Hours - The Secret Soldiers of Benghazi" etwas für 4K-Sammler in petto und kommt zu dem Ergebnis: "… Coole Typen, lockere Sprüche und jede Menge Action - das auf wahren Ereignissen beruhende Spektakel liefert davon jede Menge. Hier sollte man auf den US-amerikanischen Pathos stehen, um vor allem mit dem Beginn des Films klarzukommen. Aber ist diese Hürde erstmal genommen, erhält man einen spannend und brachial in Szene gesetzten Actionfilm. Die technische Seite liefert sowohl beim Bild, als auch beim Ton grundsolide Werte, ohne jedoch allzu großes 4K-Feeling zu vermitteln. Das gelingt immerhin der englischen Dolby Atmos Spur, welche das Heimkino an allen Ecken und Enden zum Beben bringt. Fans von US-Militär Filmen und dem teils sehr prägnanten Stil von Michael Bay sollten unter dem Strich nicht enttäuscht werden."
Hard-Powder-2019-News-02.jpg
Außerdem befasste sich Jörn Pomplitz mit "Hard Powder", dem amerikanischen Remake der norwegischen Thriller-Komödie "Einer nach dem anderen": "… In dem mit schwarzen Humor gespickten Rache-Thriller gibt Liam Neeson erneut eine gute Figur ab. Die Änderungen gegenüber seinen bisherigen Werken bringen kurzweilige Unterhaltung, die vor allem auch Tarantino-Fans ansprechen sollte. Die Parallelen zum unkonventionellen Regisseur sind hier nicht von der Hand zu weisen. Mit feinem Gespür für emotionale Szenen, knallharter Action und bissigen Dialogen ist Hans Petter Moland eine unterhaltsame Neuinterpretation seines eigenen Stoffes gelungen. Auch die technische Seite hinterlässt bis auf wenige Ausnahmen beim Bild einen guten Eindruck. Hier sind vereinzelnd Rauschen in den dunklen Szenen, sowie einige auffällige CGI-Effekte zu vermelden. Beim Ton setzt man bei allen verfügbaren Sprachen auf ein modernes 3D-Soundgewand im Dolby Atmos Format. Die deutsche Synchronisation unterscheidet sich dabei nur marginal in Punkto Pegel vom englischen Original. Also nichts, was man nicht durch einen Dreh am Lautstärkeregler beheben kann. Das Bonus-Material ist zwar grundsolide, bietet aber unter dem Strich nicht mehr, als man aus dem Film ohnehin erfährt. Hier wären ein paar mehr Einblicke in die generellen Dreharbeiten sicherlich wünschenswert gewesen. Der Filmabend vergeht aber dank der tollen Inszenierung wie im Fluge, womit der Rache-Thriller einwandfrei sein Ziel erreicht. " Nachfolgend finden sie eine Auflistung mit allen neuen Reviews von bluray-disc.de. Aber vorher das versprochene neue Unboxing-Video von Michael Speier zu den Texas Chainsaw-VHS-Editionen. Viel Spaß! (sw)
Neue Blu-ray Reviews:

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,5
Extras
 
3,5
2 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden


zum Forum
10.07.2019 - Kategorie: Review
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 12.07.2019 um 22:37
#10
Ich liebe diese Unboxing - Videos. Die schaue ich mir sogar von Filmen an, die ich definitiv nicht in meiner Sammlung benötige und die VHS - Editionen gefallen mir auch richtig gut. Dennoch bin ich mir nicht sicher, ob ich auch noch VHS - Editionen in meine Sammlung aufnehmen soll. Vor allem aus Platzgründen.
geschrieben am 11.07.2019 um 06:29
#9
Besten Dank für die Reviews. Jetzt beim etwas schlechteren Wetter auf alle Fälle gut zu lesen.
geschrieben am 11.07.2019 um 03:57
#8
Escape Room (2019), Eine perfekte Waffe und Hard Powder werden in meine Sammlung wandern.
geschrieben am 10.07.2019 um 23:37
#7
"Hard Powder" kommt im 4K Steelbook zur Sammlung. "13 Hours" ist ein Top-Film, aber UHD mit DD Ton geht garnicht und wird höchstens im Sonderangebot geordert.

Neuerdings wird leider nicht mehr zur Filmseite von "bluray-disc" verlinkt um sich die technischen Daten einer Disc ansehen zu können, sondern immer gleich zu Amazon. Ist sehr nervig und verleitet mich absolut nicht zum sofortigen Kauf.
geschrieben am 10.07.2019 um 20:59
#6
Eigentlich nur Hard Powder den ich haben muss, den Rest auch nicht einmal nach den teilweise recht guten Rezessionen, aber wer weiß, vielleicht wird es ja noch einer der Filme dieser Liste.
geschrieben am 10.07.2019 um 19:04
#5
Hard Powder kommt in die Sammlung, aber mit den VHS Retro kann ich nichts anfangen.
geschrieben am 10.07.2019 um 18:36
#4
Entweder kommt davon noch was an bei mir, oder ich habe es schon als andere Edition in der Sammlung.
geschrieben am 10.07.2019 um 17:14
#3
13 hours hätte ich bei einer deutschen lossless Tonspur sofort upgedatet, so bleide ich bei der guten BD. Schade!
geschrieben am 10.07.2019 um 16:43
#2
Danke für die Infos.
geschrieben am 10.07.2019 um 11:26
#1
Oha, wieder jede Menge Lesestoff! @Reviews Danke!
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 4,60 Punkte
10 Kommentare