Neue Blu-ray Reviews: u.a. "Mortal Engines: Krieg der Städte", "Spider-Man: A New Universe" und "Der Vorname"

Review-News_neu-2017.jpg
17.04.2019
Mortal-Engines-03.jpg
Es ist wieder Mittwoch und wie immer an diesem Wochentag freuen wir uns, Ihnen an dieser Stelle abermals die neusten Blu-ray Rezensionen der letzten Woche vorzustellen. Los geht es in diesmal mit einer Veröffentlichung, die am morgigen Donnerstag, den 18. April 2019 im Heimkino erscheinen wird: "Mortal Engines: Krieg der Städte". Jörn Pomplitz sah sich dieses Werk bereits auf Blu-ray an und schreibt dazu: "...Der ganz große Wurf ist Christian River unter der Leitung von Peter Jackson und seinem Team leider nicht gelungen. Ob es daran lag, dass Jackson schlussendlich nur als Produzent tätig war und nicht selbst auf dem Regiestuhl, wird wohl niemand in Erfahrung bringen. Zu viele Figuren in zu wenig Zeit sind wohl das größte Problem des Films. Und dass trotz einer Laufzeit von rund 128 Minuten. Vielleicht liegt es auch an den recht unbekannten Darstellern, die allerdings ihre Arbeit sehr überzeugend machen. An der technischen Umsetzung liegt es hingegen nicht, denn sowohl beim Bild, als auch beim Ton bekomm man das derzeit maximal machbare geliefert. Da kann man dann auch mal beide Augen zudrücken, wenn einige Greenscreen-Effekte im Zusammenspiel mit den echten Set-Bauten unschön ins Auge fallen. Auf Grund der geringen Einspielkosten sind weitere Teile sicherlich fraglich – dabei hätte das unverbrauchte Steampunk-Setting noch eine weitere Chance verdient. Vielleicht versucht sich Herr Jackson ja doch noch mal selbst bei einer vielversprechenden Romanreihe auf dem Regieposten."
Spider-Man-A-New-Universe-04.jpg
Ebenfalls offiziell ab dem morgigen Donnerstag erhältlich ist der Animations-Streifen "Spider-Man: A New Universe". Hier schreibt Kollege Pomplitz unter anderem: "...Mit ihrem neuen Animations-Streifen ist Sony wirklich ein großer Wurf gelungen. Rasant und knallbunt kommt die Comic-Verfilmung daher, ohne dabei aber die inneren Werte zu vernachlässigen. Dem Franchise um den Spinnenmann fügt man damit ein frisches neues Kapitel hinzu, dass sogleich durch seine vielen Charakter-Varianten eine Vielzahl an Möglichkeiten für die Zukunft bereithält. Die Computer-Animation überzeugt mit einem hochwertigen Bild, welches jedoch durch manches der eingesetzten Stilelemente etwas negativ auffällt – hier seinen vor allem die bewusst eingefügten Doppelkonturen genannt. Ein Highlight auf technischer Seite ist die tonale Umsetzung, welche permanent alle Kanäle des Heimkinos befeuert. Hier hätte sich noch ein modernes 3D-Soundformat angeboten, um die Kirsche auf das Sahnehäubchen zu setzen. Auch Fans des Bonusmaterial werden beim reichhaltig vorhandenen Material auf ihre Kosten kommen. So dann: hinsetzen, anschnallen und einen rasanten Ritt durch das neue Spider-Versium genießen."
Mothra-bedroht-die-Welt-01.jpg
In eine ganz andere Richtung verschlug es in der letzten Woche Michael Speier. Er sah sich den Klassiker "Mothra bedroht die Welt" in der Limited FuturPak Edition genauer an: "...Endlich erscheint der erste Ausflug der Riesenmotte Mothra in deutscher Sprache auf dem Heimkinomarkt – und dann auch noch in einer ihr würdigen Veröffentlichung aus dem Hause Anolis. Bild und Ton können das Alter des Titels zwar nicht ganz verbergen, aber angesichts des runden halben Jahrhunderts schaut der Film aus wie neu. Bild und Ton entsprechen daher vollends den Erwartungen und geben keinen Grund zur Klage. Auch das Bonusmaterial kann sich sehen, oder besser gesagt „hören“ lassen, denn in gleich drei Audiokommentaren bekommen wir die reinste Flut an Hintergrundinformationen geboten. Der Film selbst ist ein Klassiker des Kaiju-Kinos, der zwar deutlich familienfreundlicher und leichter ist als die alten „Godzilla“-Filme, aber dadurch kein bisschen weniger sehenswert. Tolle Kulissen, großartige Effekte und eine runde, packende Story machen „Mothra bedroht die Welt“ zu einem Must-Have-Titel für Freunde des Japanischen Monsterfilms. Als kleinen Bonus erstellte Michael zu dieser Review auch gleich ein passendes Unboxing-Video, welches wir Ihnen natürlich nicht vorenthalten wollen. Wie immer wünschen wir Ihnen viel Vergnügen beim Lesen der aktuellen und ausführlichen Reviews auf bluray-disc.de und wir hoffen, wir können Ihnen mit unseren Tests bei der Kauf oder Leih-Entscheidung ein wenig unterstützend unter die Arme greifen.
neue Blu-ray Reviews

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
4,0
2 Bewertungen mit Ø 4,1 Punkten

Details
Story
 
2,0
Bildqualität
 
2,0
Tonqualität
 
1,0
Extras
 
1,0
1 Bewertungen mit Ø 1,5 Punkten

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
5,0
1 Bewertungen mit Ø 5,0 Punkten

Details
Story
 
4,5
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
2,0
2 Bewertungen mit Ø 4,0 Punkten

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
2,0
1 Bewertungen mit Ø 3,8 Punkten

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,5
Extras
 
4,5
2 Bewertungen mit Ø 4,5 Punkten

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden


zum Forum
17.04.2019 - Kategorie: Review
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 18.04.2019 um 03:58
#5
Spider-Man: A New Universe und Peppermint - Angel of Venegeance kommen sicher in die Sammlung. Dazu kommt mal Mortal Engines: Krieg der Städte auf die Merkliste.
geschrieben am 17.04.2019 um 22:58
#4
Einige Filme sind ja schon in der Sammlung und neue Editionen brauche ich davon eher selten. Cabin in the Woods fand ich richtig gut, aber als 4K brauche ich den nicht unbedingt. Mortal Engines kommt später auch zur Sammlung.
Danke wieder mal für die Reviews.
geschrieben am 17.04.2019 um 19:19
#3
Ja da wird schon einiges in meine Sammlung wandern.
geschrieben am 17.04.2019 um 17:40
#2
Spiderman sollte spätestens morgen ankommen, Krieg der Städte werde ich mir am Wochenende holen und Mothra werde ich mir zulegen weil ich darauf stehe solche Monsterfilme auf Scheibe zu besitzen.
geschrieben am 17.04.2019 um 10:12
#1
Bei mir stehen heute oder morgen das Mortal und Spider Man Steelbook an, und Central Park New York Massaker als MB an.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 5,00 Punkte
5 Kommentare