USA: Digitale Kopie von "Freitag der 13." auf Standard DVD kostenpflichtig

 
0 Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkte
29.04.2009
Newslogo_Freitag_der_13.jpg
In den Vereinigten Staaten erfreuen sich die digitalen Kopien auf "Packaged Media", die sowohl auf Blu-ray wie auch auf DVD angeboten werden, immer grösserer Beliebtheit. Filme können so offiziell downgeloadet und auf mobile Geräte übertragen werden. Meist liegt der Blu-ray oder DVD ein Zugangscode bei, um sich auf dem Server des Programmanbieters für den Download zu registrieren und den Film herunterzuladen. Warner Home Video führt erstmalig für die digitale Kopie der Standard DVD von Marcus Nispels Remake zu "Freitag der 13." eine Gebühr in Höhe von 1,99 $ ein - der Download für die Blu-ray bleibt kostenlos. Offensichtlich werden die digitalen Kopien auch deutlich häufiger von Blu-ray Usern als von Usern der DVD genutzt. Darüber hinaus enthält die Blu-ray Disc zwei exklusive Featurettes, die auf der DVD nicht enthalten sind. Eine Bild-in-Bild Funktion sowie ein exklusives Sneak Peek auf dem kommenden Horrorhit "Trick R Treat" komplettieren das Bonusmaterial, das nur auf der Blu-ray zu finden sein wird. Ein weiterer Pluspunkt, der den Kauf der Blu-ray gegenüber der DVD für viele attraktiver erscheinen lässt. Warner Home Video geht damit neue Wege - inwiefern diese sich für das Studio auszahlen, bleibt abzuwarten. Ob die deutsche Blu-ray, die hierzulande übrigens von Paramount Home Entertainment vertrieben wird, auch über eine digitale Kopie verfügt, ist derzeit noch unklar. (mk)
29.04.2009 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Nicht so interessant für mich.
Vantika
30.04.2009 um 09:19
#17
Ausserdem kostet die DC doch nur bei der DVD etwas!!!Und würde sich einer von euch den Film auf DVD holen?
mcamokk
30.04.2009 um 09:18
#16
Unklar... Filme schaut man eh nur Zuhause. Digitale Kopien sind doch nur etwas für Kids die viel in der Stadt herumlungern und eine PSP haben. Wer schaut sich schon einen Film aufm Laptop an? Ist doch total ode, oder?
home-cinema-freak-steve
30.04.2009 um 09:13
#15
Alles noch in den Kinderschuhen und funktioniert (zumindestens bei uns) meistens nicht wirklich, also kann dies niemals eine Kaufentscheidung beeinflussen, zumindestens was mich betrifft.
Matrix1968
30.04.2009 um 05:24
#14
Die ersten beiden Kommentare hätten hier vollkommen gereicht, da sich hier alle einig sind!!
klauschib
30.04.2009 um 00:43
#13
Uninteressant!!
MHoffmann
29.04.2009 um 22:37
#12
@Rolfi
Ja stimmt habs auch 1 mal versucht .....stand auch bei mir so!..Frechheit!
naja wiegesagt Brauch kein Mensch..
Tonymanero
29.04.2009 um 22:36
#11
Ausgerechnet Warner! Von wegen "Digitale Kopie". Folgt man den Anweisungen für die Digitale Kopie von "Der Mann der niemals lebte" steht auf der angegebenen Seite von Warner nur "File not found". Zum Teufel mit Warner!!!
Rolfi
29.04.2009 um 22:32
von Rolfi
#10
ach ich hab dann mal gelesen^^ blöd braucht kein Mensch
jamesholg
29.04.2009 um 22:26
#9
Also wenn ich ehrlich bin hab ich diese Digital Copy noch nie benutzt.
Hab ich bei ein einigen Filmen dabei. Was ist das überhaupt ?
jamesholg
29.04.2009 um 22:25
#8
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
0 Bewertung(en) mit ø 0,00 Punkte
17 Kommentare
Werewolf UE Box