Ägyptische Gottheit sucht die Unsterblichkeit auf Blu-ray in "Immortal" ab 03.04.

 
5 Bewertung(en) mit ø 2,20 Punkte
25.02.2009
Immortal-News.jpg
Immortal-News-01.jpg
Der Himmelsgott Horus aus der ägyptischen Mythologie ist in seiner Wesensform als Falkengestalt vielen ein Begriff. Enki Bilals Sci-Fi Abenteuer "Immortal - Die Rückkehr der Götter" versetzt die ägyptische Gottheit ins Jahr 2095 nach New York. Horus muss sich innerhalb einer bestimmten Zeitspanne von 7 Tagen fortpflanzen und sucht dazu einen menschlichen Wirt. Den findet er im politischen Gefangenen Nikopol (T. Kretschmann). Nun muss es gelingen, die Mensch-Mutantin Jill (L. Hardy) im Universum zur Paarung ausfindig zu machen...
Immortal-News-02.jpg
Nikopol entstammt der Feder des jugolawischen Comiczeichners, Illustrators und Regisseurs Enki Bilal. Die Filmadaption des Stoffes wurde 2004 in surrealistischen, bizarren und kalten, aber auch visuell fantastischen Bildern umgesetzt. Tiberius Film (Sunfilm) sicherte sich die Vermarktungsrechte und brachte den Streifen am 26.05.2005 in deutsche Kinos. Nach der Auswertung auf DVD ab August 2005, erscheint der Titel nun in hochauflösenden Bildern ab dem 03.04.2009 im Vertrieb von Sunfilm auf Blu-ray Disc.
Immortal-News-03.jpg
Sunfilm spendiert neben einer AVC-Codierung für das Bild dem Film eine deutsche DTS-HD Master Audio 7.1-Tonspur. "Immortal" erinnert von seiner Aufmachung her eindeutig an Klassiker wie "Blade Runner" oder "Das fünfte Element" - hat entgegen der beiden letztgenannten Filme bei den Kritikern jedoch nicht durchweg positiv abgeschnitten. Weitab vom Mainstream-Kino wird eine Geschichte erzählt, die von den Bildern zwar zu begeistern vermag, das Gross der Zuschauer aber dennoch nicht zu überzeugen wusste... (mk)
25.02.2009 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
sagt mir nicht zu
dieotze
27.02.2009 um 06:53
#39
Also ich brauch diesen Film nicht auf BD, lieber Geld sparen für andere bessere Titeln
jojo2351
26.02.2009 um 19:03
#38
ja - tolle Optik, aber eine Story an die ich mich schon eine Woche nach dem Film kaum erinnern konnte. Schade - da hätte man vielleicht mehr draus machen können.

Frage mich auch oft, warum solche Filme auf Blu Ray rauskommen, und viele bessere Filme, die ähnlich alt sind, noch nicht... Wo bleibt "Pakt der Wölfe", "Amelie", etc.
flinx.s
26.02.2009 um 15:43
#37
falsche Investition von Geld, es gibt andere Filme und sehr gute Klassiker die sich lohnen würden auf Blu-ray zu pressen !ein Grund mit warum wir in der Kriese sind , alles nur möchte gern' s ............
Sven_040
26.02.2009 um 13:03
#36
Den Film hab ich mir damals nicht antun wollen und werd ihn mir auch heut nich antun.......
Wenkman
26.02.2009 um 12:47
#35
was für ein mist film. hatte mich damals auf dvd so auf ihn gefreut und dann diese enttäuschung!
sebi2211
26.02.2009 um 12:21
#34
Kann mich einigen Comments benkenlos anschließen. Den Film auf Blu-ray hätte man sich dicke schenken können...

Hab ihn mir damals auf DVD ausgeliehen und war maßlos enttäuscht...

An alle die ihn noch nicht gesehen haben..

--> GROSSEN BOGEN DRUM RUM MACHEN <--
Cali_Driver_86
26.02.2009 um 12:08
#33
Ich find den Film schlecht, habe ihn bereits auf DVD aber würde ihn mir nie nochmal auf BD holen.
Whipeout
26.02.2009 um 12:02
#32
Mir gefällt der Film sehr gut. Rr kommt zwar, wie leider viele Filme, nicht mit der Comicvorlage mit, ist aber sehr kurzweilig und hat eine ultracoole Story! Wer den Film in Gänze verstehen möchte, sollte allerdings die Alexander Nikopol Comics zu Rate ziehen. Als BD werde ich ihn allerdings auch nicht kaufen, ich hab schon lange die DVD. Und ich muss nicht alles doppelt kaufen, auch wenn es gegen die Wirtschaftskrise helfen würde.
linse134
26.02.2009 um 11:54
#31
Ich kann dem Film absolut nichts abgewinnen. Eine BD Veröffentlichung die man sich hätte sparen können.
bedunet
26.02.2009 um 11:40
#30
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 2,20 Punkte
39 Kommentare
Serpico 4K Steelbook