USA: "Freitag der 13." - Kino-Überraschungshit - ab Juli ungeschnittene Kinofassung auf Blu-ray in Deutschland?

 
4 Bewertung(en) mit ø 1,00 Punkte
17.02.2009
Freitag-der-13te-Remake-Logo.jpg
Jedes Mal, wenn Produzent Michael Bay seine Finger im Spiel hat, scheint ein Erfolg garantiert. So auch beim Relaunch des Horrorfilms "Freitag der 13.", der sich in US-amerikanischen Kinos am vergangenen Wochenende überaus erfolgreich zeigte. Am ersten Wochenende spielte der Titel bereits das zweieinhalbfache seiner Produktionskosten von 19 Millionen US-Dollar wieder ein. Die Legende um Jason Vorhees rund um das Crystal Lake Camp ist damit beliebter denn je, denn nie startete ein sog. "R-Rated"-Film in US-Kinos erfolgreicher. Eine Blu-ray Umsetzung dürfte demnach für den deutschen Markt für Juli/August 2009 geplant sein. Inwiefern hier für den nicht jugendfreien Titel die ungeschnittene deutsche Kinoversion auf das HD-Medium gebannt wird, bleibt abzuwarten. Zweifelsfrei gehört Jason Vorhees zu den langlebigsten Figuren einer Horrorserie, denn neun Fortsetzungen des Originaltitels hat es bis dato gegeben. Sobald hierzu Details vorliegen, werden wir aktuell berichten. (mk)
17.02.2009 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
sehr guuuuut :)
Caliente07
27.02.2009 um 21:36
#36
Der Film ist recht gut gelungen. Etwas wirklich überraschendes sollte man von der Handlung allerdings nicht erwarten. Der Härtegrad ist für nen Kinorelease heutzutage recht hoch. Allerdings sucht man vergebens nach neuen Ideen bezüglich der Kills. Alles schon mal in nem anderen Teil ähnlich gesehen. Derek Mears spielt Jason recht ordentlich, kommt aber bei weitem nicht an den einzig wahren Jason-Darsteller Kane Hodder ran. Bin mal gespannt, welche Schnittfassungen wir auf BD präsentiert bekommen. Ich gehe mal davon aus, dass die ungeschnittene Kinofassung ein JK/SPIO-Siegel tragen wird.
Chainsaw
18.02.2009 um 07:05
#35
dit wird geil !!!
manyou
17.02.2009 um 22:46
von manyou
#34
klingt gut!
seppl
17.02.2009 um 21:55
von seppl
#33
Bin mal gespannt :-)
Nils.L
17.02.2009 um 19:07
von Nils.L
#32
Mal sehen wie das Remake gelungen ist! Wie man so hört, ja nicht schlecht! Ins Kino werd ich dafür wohl nicht gehen! Bin dann auch mal gespannt, wie der Film dann bei uns erscheint!
Spartan
17.02.2009 um 18:05
#31
wenn dann nur UNRATED, die Kinoversion können sie behalten...

btw: es wäre mal echt angesagt alle Filme in einer schönen Box zu releasen und diese auch unrated. Jedoch gibts von den meisten Teilen nur ne R-Rated version auf den Tisch geknallt :(
Glock18
17.02.2009 um 18:01
#30
Zitat
"Am ersten Wochenende spielte der Titel bereits das zweieinhalbfache seiner Produktionskosten von 19 Millionen US-Dollar wieder ein"

ziemlich krass..... der Film ist echt super gemacht finde ich und Jason ist sowieso geil :D Motherfuckerface :D:D
Cubana90
17.02.2009 um 17:16
#29
Gei-le Sache!!!
GreyScaleFader
17.02.2009 um 16:47
#28
Der ist bereits vorgemerkt. Must Have für jeden Horror Freak
Ozeanix
17.02.2009 um 16:45
#27
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 1,00 Punkte
36 Kommentare
Serpico 4K Steelbook