Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

"Capote" erscheint zusammen mit "Kaltblütig" in einem 2-Disc Set am 16. April 2009 auf Blu-ray Disc

 
4 Bewertung(en) mit ø 2,75 Punkte
06.02.2009
Capote-News.jpg
Wir berichteten bereits vor einigen Tagen über die Veröffentlichung des für 5 Oscars nominierten Dramas „Capote“ (USA, Kanada 2005) am 16. April 2009 auf Blu-ray Disc. Zu diesem Zeitpunkt gab es noch keine offizielle Ankündigung. Diese hat Sony Pictures Home Entertainment am heutigen Tag nachgeholt und auch direkt sämtliche Details zum Release "Capote / Kaltblütig (2-Disc Set)" veröffentlicht. Demnach wird „Capote“ nicht alleine, sondern zusammen mit der Erstverfilmung von Truman Capotes Leben aus dem Jahr 1967 in einem 2-Disc Set auf Blu-ray Disc erscheinen. „Kaltblütig“ (USA 1967), mit Robert Blake und Scott Wilson in den Hauptrollen, wird ebenso wie „Capote“ mit einem in 1080p, 2.35:1, MPEG-4/AVC kodiertem Bild und einer deutschen Dolby True HD 5.1 Tonspur erscheinen. Der Schwarz/Weiß Film „Kaltblütig“ wird voraussichtlich keine Extras enthalten. „Capote“ wird dagegen mit umfangreichem Bonusmaterial, wie Audiokommentaren, einer Filmdokumentation, einem Making of und BD-Live Features ausgestattet sein. Sony Pictures Home Entertainment hat mit dieser Veröffentlichung einen interessanten Schachzug gewagt, der nicht nur Fans von Erstverfilmungen und Klassikern freuen dürfte. Wenn dieses Vorhaben sich nicht auf den Preis auswirken sollte, dann werden derartige Releases auch in Zukunft sicher auf großes Interesse beim Verbraucher stoßen. (pf)
06.02.2009 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Nö, auch nichts für mich. Da spare ich lieber für April, da kommen ein paar schönen Blu-Ray´s auf den Markt.
ib-76
07.02.2009 um 08:40
von ib-76
#10
Ebenfalls kein Interesse
Vantika
06.02.2009 um 22:26
#9
Nicht mein Film, aber grundlegend sollte diese Idee ausgeweitet werden, natürlich zu moderaten Preisen, soll heißen so ein Teil darf nicht mehr kosten als eine einzel BD, sonst kann man sich ja wieder Ärgern
Matrix1968
06.02.2009 um 16:46
#8
Kein Interesse!
MHoffmann
06.02.2009 um 16:38
#7
Eine sehr schöne Idee, auch das Original in einem Double Feature anzubieten.
chinmoku
06.02.2009 um 16:14
#6
Capote habe ich noch nicht gesehen, soll aber sehr genial sein. Da ich aber kein Fan von 60er-Jahre Streifen bin wäre das DoubelFeature für micht nicht so interessant. Und wenn das Set durch teurer sein sollte, als der Einzelfilm Capote (was ich für sehr wahrscheinlich halte), wäre es für mich auch eher kaufhemmend. Naja, wir werden ja sehen, wie der Preis dann ausfällt :-)
Phil Morris
06.02.2009 um 14:22
#5
Die Frage ist doch, ob ich eine Wahl habe. Wenn der Preis bei einem Mehrwert auch etwas höher angesiedelt ist, muss ich doch die Möglichkeit haben, nur den aktuellen Film und nicht den "Klassiker" zu kaufen. Natürlich ist es schön, dass auch viele alte Filme auf BD veröffentlicht werden. Nur wenn schon mutig, dann bitte (auch) einzeln, und zwar beide. Ich hab Capote auf ner guten DVD-Umsetzung, die absolut ausreicht. Kaltblütig würde ich als Single-Disc kaufen, nicht aber als Bundle
Brügge
06.02.2009 um 14:10
#4
nichts für mich, aber ich denke auch, dass die BDs mehr kosten werden, anstatt einzelner Filme, warum denn auch nicht?
jojo2351
06.02.2009 um 14:08
#3
nicht einmal für 1 euro...beides absolut uninteressant für mich.
Randall Raines
06.02.2009 um 13:39
#2
Warum soll sich dies nicht auf den Preis auswirken?
2 Filme in 1080p, 2.35:1, MPEG-4/AVC kodiertem Bild und einer deutschen Dolby True HD 5.1 Tonspur werden sicher ein paar Euronen mehr kosten.
Was ja auch durch den Mehrwert berechtigt ist.
DVDirector
06.02.2009 um 13:20
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 2,75 Punkte
10 Kommentare