Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

"Dracula im Schloß des Schreckens" demnächst auf Blu-ray inklusive Extended-Fassung in 11 Mediabooks - UPDATE

 
5 Bewertung(en) mit ø 1,40 Punkte
21.09.2022
Dracula_im_Schloss_des_Schreckens_News.jpg
Dracula_im_Schloss_des_Schreckens_01.jpg
ASTRO Records & Filmworks wird "Dracula im Schloß des Schreckens" (Italien, Deutschland, Frankreich 1971, OT: "Nella stretta morsa del ragno") auf Blu-ray im limitierten 4-Disc-Mediabook auf den Markt bringen. Neben der Kinofassung ist auf einer weiteren Disc ungekürzt die weltweit längste Fassung mit einer Gesamtlaufzeit von ungefähr 116 Minuten enthalten. Darüber hinaus beinhaltet die Sonderedition die Soundtrack-CD und eine Bonus-DVD mit Super-8-Fassung und weiteren Extras. Es werden voraussichtlich elf (!) Cover-Varianten zur Verfügung stehen, die auf jeweils 100 Exemplare limitiert sind. Eine Vorbestellung soll demnächst möglich sein. Der genaue Releasetermin ist noch unbekannt. Der mit Anthony Franciosa, Michèle Mercier und Klaus Kinski in einer Nebenrolle besetzte Horrorfilm von Antonio Margheriti ist erstmals im letzten Jahr mit deutschem Dolby-Digital-Ton in der Kino-Version auf Blu-ray im Keep Case erschienen. Das Bonusmaterial umfasst eine Artwork-Galerie, das Phantopia-Filmprogramm, die Super-8-Fassung, Trailer, eine Bildergalerie und die italienische Fassung mit 106 Minuten. (sw) UPDATE (vom 21.09.): Die Mediabooks sind ab sofort bei Saturn und MediaMarkt vorbestellbar. Als VÖ-Termin wird mit dem 31.12. noch ein Platzhalterdatum genannt. Außerdem werden es sogar insgesamt 12 Mediabooks bis zum Cover-Artwork L.
Demnächst auf Blu-ray Disc:


zum Forum
21.09.2022 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Da fällt die Auswahl aber sehr schwer bei 11 Books. Daher passe ich lieber...
minio69
21.09.2022 um 21:53
#15
11 Mediabooks? Warum nicht gleich 24? Und dann für so einen alten Schinken... dafür ist anscheinend Geld da. tzzz
Mac_Tear
21.09.2022 um 17:35
#14
Christopher Lee war der beste Dracula! Niemand bisher konnte ihm diese Paraderolle abnehmen. Der Rest ist daher wertlos!
mr.reutlitz
21.09.2022 um 11:44
#13
@cheesy

Wenn Kinsky über die Anstaltsmauer geklettert ist und sich auf das Filmgelände verirrt hat, dann ist das für gewisse Kreise quasi Edeltrash.

Andererseits lassen mehr als mutige 11 Mediabook Varianten erahnen, das sowohl Schrecken, als auch Irrsinn hier in ungeahnter, aber befürchteter Art und Weise walten.

Das Bild mit der schlecht sitzenden Perücke und dem weltberühmter "Kinsky Lächeln" sollte "Warnung" genug sein. Was macht er da eigentlich ? Streckt er sich zum Greifen oder sitzt er doch nur mit Verstopfung auf dem Klo ?

Ach, ich will es gar nicht wissen. Zum Glück kann man ihn nicht mehr fragen, die Antwort kennen wir doch alle. "Was ist das für eine bescheuerte Frage, willst du mich verarschen ?".
Filmveteran
07.09.2022 um 08:18
#12
Und damit kann man wirklich Geld verdienen? Manchmal begreift man es einfach nicht mehr.
cheesy
07.09.2022 um 06:09
von cheesy
#11
Ein Wahnsinn in wie vielen Auflagen manche Filme erscheinen, ist und war nichts für mich, da können diese vielen Artworks nicht wirklich was daran ändern.
Matrix1968
07.09.2022 um 05:29
#10
Ich kaufe erst wenn es Cover A-Z gibt.
Sidney
06.09.2022 um 17:52
von Sidney
#9
Ich würde gerne wissen, ob es Trottelchen gibt, die alle 11 MBs kaufen? ;-)
BlaueScheibe24
06.09.2022 um 17:31
#8
Mal ehrlich. Als wenn es keine besseren "Dracula"-Filme gäbe.
Mr. Monk
06.09.2022 um 17:07
#7
Ich mag Kinski überhaupt nicht,ein Beispiel,das man in Deutschland sich wie Sau benehmen kann um erfolgreich zu sein. Bei Edgar Wallace gerade noch erträglich,da er meist ohnehin ein Psycho spielt. Aber in einem Dracula nein danke.
Samonuske
06.09.2022 um 16:00
#6
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 1,40 Punkte
15 Kommentare