Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Action-Thriller mit Liam Neeson: "The Ice Road" ab 30.12. auf Blu-ray und im 4K-Steelbook - UPDATE

 
5 Bewertung(en) mit ø 3,60 Punkte
12.10.2021
The_Ice_Road_News.jpg
The_Ice_Road_02.jpg
"The Ice Road" (USA, Kanada 2021), der neue Action-Thriller mit Liam Neeson, wird am 14. Oktober 2021 im Verleih von Wild Bunch Germany in den deutschen Filmtheatern anlaufen. Bereits im August konnten wir Ihnen erste Infos zum kommenden Heimkinorelease vorstellen. Nun sind alle Details bekanntgegeben worden. Capelight Pictures veröffentlicht den Spielfilm mit Laurence Fishburne, Amber Midthunder und Marcus Thomas in weiteren Rollen am 30. Dezember 2021 im Vertrieb der Alive AG auf Blu-ray im einfachen Keep Case sowie in 4K-Auflösung auf Ultra HD Blu-ray mit HDR10 als limitierte Steelbook-Edition inklusive Blu-ray. Die deutschen und englischen Tonspuren liegen sowohl bei der HD- als auch bei der 4K-Fassung in DTS-HD Master Audio 5.1 vor. Nach jetzigem Stand ist als Bonus lediglich der Kinotrailer enthalten. Beide Produktvarianten können ab sofort vorbestellt werden.
The_Ice_Road_01.jpg
Inhalt: Als im Norden Kanadas eine Diamantenmine einstürzt, beschließen der Trucker Mike McCann (L. Neeson) und sein Bruder Gurty (M. Thomas) die tonnenschwere Bergungsausrüstung zum Unfallort zu transportieren. Gemeinsam mit ihrem Team begeben sich die beiden auf eine gefährliche Reise über gefrorene Seen. Lawinen, schmelzendes Eis und brutale Stürme behindern die Mannschaft, der nicht mehr viel Zeit bleibt, bis den Minenarbeitern der Sauerstoff ausgeht … (sw) UPDATE: Das 4K-Steelbook ist nun auch bei Amazon.de vorbestellbar.
Ab 30. Dezember 2021 im Kaufhandel erhältlich:

Details
16,99 €
16,99 €
18,99 €
17,99 €
16,99 €
17,95 €
17,95 €

Details


zum Forum
12.10.2021 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Sieht endlich mal nach einem Neeson-Film nicht ganz nach demselben Schema Kamp-Actioner wie Non-Stop, Taken 3, Commuter, Hard Powder aus. Zudem spielt hier auch noch Laurence Fishburne mit.
Ansehen werde ich mir den auf alle Fälle mal.
Skyfall
12.10.2021 um 20:27
#19
sah eigentlich ganz gut aus. Nicht der typische Neeson Actionfilm jedenfalls. Wird auf alle Fälle vorgemerkt, da mir auch seine schwächeren Filme immer noch gut gefallen haben.
movieguide
08.10.2021 um 09:58
#18
Sicherlich ist es wieder ein guter Action-Film mit Liam Neeson. Aber mal ehrlich: In letzter Zeit wird es doch etwas viel mit den Neeson-Filmen. Hier verheizt sich ein Schauspieler regelrecht. Ich gebe CineasticDriver vollkommen recht. Etwas weniger, aber dafür etwas mehr anspruchsvolle Rollen würden ihm gut zu Gesicht stehen. Dass er das kann hat er ja bewiesen (z.B. Schindlers Liste). Gezeigt hat er es, leider, viel zu selten.
cheesy
08.10.2021 um 06:13
von cheesy
#17
Auch wenn gefühlt alle Filme der letzten Jahre mit Liam Neeson sehr ähnlich aufgebaut sind sehe ich ihn weiter gerne und werde mir wohl auch den Streifen gönnen müssen.
Matrix1968
08.10.2021 um 04:46
#16
Der Trailer ist schon mal nicht schlecht, als Actionfilm sicherlich mal wieder ein Highlight!
jarzipp
07.10.2021 um 23:23
#15
Bei Neesonnbin ich mittlerweile vorsichtig! Hat in letzter Zeit Höhen und Tiefen gehabt. Werde mir „Ice Road“ erstmal nächste Woche im Kino gönnen ….
ChuckN
07.10.2021 um 22:06
von ChuckN
#14
Ich war mal ein großer Fan von Liam Neeson zu der Zeit, als er in den USA versuchte langsam Fuß zu fassen („Darkman“, „Satisfaction“). Er ist (und bleibt ?) ein guter Schauspieler.
Ich kann auch vollkommen verstehen, wenn man im zunehmenden Alter genug vom angesehenen Status eines Charakterdarstellers hat und mit quasi einer Action-Rolle wie „Taken“ aka „96 Hours“ als sehr gereifter Mann plötzlich auch bei der Jugend hoch im Kurs steht, weil Action ohne Ende geboten wird.

Wenn ich in seiner Haut stecken würde, dann wäre natürlich auch die Überlegung nachvollziehbar, ob man das durch das „Taken“-Franchise neu entfachte Interesse an Mainstream-Rollen in Action-Filmen wie ein heisses Eisen nicht noch weiter schmieden sollte, solange es heiss ist.
Das alles freut mich sehr für Neeson.

Laut meiner Wahrnehmung ist es jedoch bei ihm inzwischen so wie in den besten Zeiten von Jason Statham und anderen (Action-)Stars. Es wird vielleicht zu viel „geschmiedet“ und vielleicht auch in die falsche Richtung. Bei mir persönlich hat schon lange vor „Taken 3“ eine Übersättigung an Liam Neeson-Filmen stattgefunden.
Das ist schade, denn dazwischen befanden sich ja nicht nur -aber eben leider größtenteils- Rollen als Action-Held. Das hat bei mir zu einer Übermüdung geführt. Wir dürfen nicht vergessen, dass Neeson mal als hoch angesehener Charakterdarsteller in Filmen wie „The Big Man“, „Michael Collins“ oder eben „Schindler‘s Liste“ für wesentlich mehr gut war als Bösewichtern quasi ständig die Schnauze zu polieren und sie zu jagen.

Natürlich: Im heutigen Film-Business und speziell Hollywood muss man im Gespräch bleiben. Ebenso „darf“ man nicht älter werden. Männer und Frauen sowie alle täglich nicht nur von der Bundesregierung neu ausgerufenen 585 Geschlechter sind gleichermaßen davon betroffen. Es gibt keine Ausnahmen.

Ich persönlich würde mir jedoch wünschen, dass Neeson auch wieder verstärkt als Charakterdarsteller in Erscheinung tretet, was wohl über kurz oder lang auch wieder passieren dürfte (Thema: Wir werden ja alle nicht unbedingt jünger). Leider verprellt er bis dahin auch viele Zuschauer, die vielleicht mehr in ihm sehen als einen Action-Star. Ein Kauf von „The Ice Road“ kommt daher für mich aus mehreren Gründen nicht in Betracht.

Verdammt, Liam….du kannst doch so viel mehr!

Das ist jedoch lediglich meine Meinung.
von CineasticDriver am 07.10.2021 18:18 Uhr bearbeitet
CineasticDriver
07.10.2021 um 17:40
#13
Kommt mal auf die Merkliste.
minio69
07.10.2021 um 17:12
#12
Bei Amazon wird aber nichts angezeigt...?
Vantika
07.10.2021 um 13:24
#11
Bei Amazon wird aber nichts angezeigt...?
Vantika
07.10.2021 um 13:24
#10
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 3,60 Punkte
19 Kommentare