Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Eine Flut von Mediabooks: '84 Entertainment veröffentlicht Filme von Carpenter und weitere Titel in Sondereditionen - UPDATE 2

 
9 Bewertung(en) mit ø 1,89 Punkte
25.10.2021
84_entertainment_news.jpg
John-Carpenters-Vampire-Newsbild-01.jpg
Nachdem es einige Monate ruhig um '84 Entertainment war, scheint das Independent-Label seine Sommerpause beendet zu haben. Am 29. Oktober 2021 erscheinen mehrere Titel auf Blu-ray in mehrfacher Ausführung – teilweise wattiert – als limitierte Mediabook-Editionen inklusive DVD-Fassung und Booklet. Insgesamt werden 38 Mediabooks erhältlich sein! Darunter befinden sich gleich vier Horrorfilme von John Carpenter: "The Fog - Nebel des Grauens" (USA 1980) mit Jamie Lee Curtis, "Die Fürsten der Dunkelheit" (USA 1987) mit Donald Pleasence, "Sie leben" (USA 1988) mit Roddy Piper und "John Carpenter’s Vampire" (USA 1998) mit James Woods, Daniel Baldwin und Sheryl Lee – selbstverständlich ungekürzt. Die Discs sind zu den Studiocanal-Auflagen identisch und verfügen u. a. über deutschen Ton im DTS-HD-Master-Audio-Format.
Leon-1990-Newsbild-02.jpg
Selbstverständlich stehen nicht nur Carpenter-Filme zur Auswahl. Mediabook-Sammler dürfen sich darüber hinaus auf den Actionfilm "Leon" (USA 1990) mit Jean-Claude Van Damme, den Horrorfilm "The Suckling" (USA 1990), "Bloodsucking Pharaohs in Pittsburgh" (USA 1991), "Saw II" (USA 2005) und weitere Titel freuen. Die komplette Auswahl haben wir nachfolgend nach Datum sortiert für Sie ausgelistet. Alle Details finden Sie wie gewohnt in unserer Filmdatenbank. (sw) UPDATE: Wir haben die Liste aktualisiert und Bestelllinks hinzugefügt. UPDATE 2: Weitere Onlinehändler - darunter auch Saturn und MediaMarkt - bieten die Mediabooks zur Vorbestellung an. Der Release erfolgt aber nicht mehr am 29.10., sondern erst am 20. November 2021.
Vsl. ab 20. November 2021 auf Blu-ray Disc:

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details

Details


zum Forum
25.10.2021 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Ihr Leut, Ihr Leut, Ihr Leut,
was für Preise sind das denn?
Aber, die Liebhaber werden das schon machen.
Und es sind natürlich paar super Leckerli dabei.
Aber leider bekomme ich auch kein Geld geschenkt.
Trotzdem danke für die Infos. Sehr Interessant!
BlauerKlabauter
26.10.2021 um 20:49
#52
Toll, wer will den für solche Gurken soviel Geld ausgeben. Leider am Ziel vorbei geschossen. Limited Edition und Media-Book machen solche Filme auch nicht besser
nikko61
26.10.2021 um 17:57
#51
...und sooo preiswert, am Besten noch bei cede bestellen. Dann ist man schnell bei über 50 - 60 €....
hsvbengel
26.10.2021 um 09:52
#50
Das ein oder andere Mediabook fände ich schon interessant. Leider sind sie mir nicht teuer genug! Schade!
tryaname
26.10.2021 um 09:29
#49
Tja die Kuh wird solange gemolken wie sie Milch gibt. Ich kann es zwar nicht nachvollziehen wie man +30€ für Uralte Filme ausgeben kann nur weil sie neu verpackt sind aber wem das Geld dafür nicht zu schade ist soll damit glücklich werden und ich wünsche ihm noch viele, viele Neuauflagen! ;-)
von kitzwi am 26.10.2021 08:18 Uhr bearbeitet
kitzwi
26.10.2021 um 08:17
von kitzwi
#48
Es gab ja schon vermehrt Diskussionen um die Preise dieser Mediabooks und ich werde hier auch verzichten. Solche Mediabooks, also normal und nicht wattiert, sollten nicht mehr wie 30€ kostet. In Ausnahmefällen und wenn das Gesamtpaket stimmt, gehen auch noch 35€, mehr jedoch absolut nicht.
RELLIK-2008
26.10.2021 um 07:45
#47
Leute, niemand ist gezwungen die mediabooks zu kaufen, ich werde john carpenters Vampire kaufen weil
der jetzt Uncut ist, die erstauflage war Cut.
Neil1984
26.10.2021 um 05:59
#46
Dieses Geldgeile abzocker Label unterstütze ich nicht!
Ich würde mir wünschen das viele sich mal klar machen das sie bewusst abgezogen werden!
Ich bleibe bei der Standard Amaray für 5€! Wieso sollte ich 50€ oder mehr für eine repack Disc ausgeben…. Bestimmt nicht wegen einer dummen Verpackung!
Überlegt mal was ihr da unterstützt! WUCHER!!!
TheHidden
25.10.2021 um 22:40
#45
Das ist einfach nur noch grössenwahnsinnig! Über 50Euro für ein paar Gramm Watte und das für Filme die schon mehrfach als Mediabook erschienen sind .Am Ende tauchen der große Teil bei eBay und Co, und stapelweise auf Filmbörsen auf .Es kann ja jeder kaufen was er will,ich für meinen Teil kauf mir Mediabooks nur noch wenn es Erstveröffentlichungen sind oder es gibt Verbesserungen zu den alten Auflagen so wie bei Capelight,Koch oder Turbine! Der Hauptgrund ist aber-Der Film muss mir gefallen,ich brauche nicht das 10.Cover von einem Film! Als Wertanlagen taugen die Dinger sowieso so gut wie nie! Ausser man hat mal das Glück wie ich,als ich meine Freitag der 13. Wattierten Mediabooks für über 800 Euro bei eBay los wurde ;-)
von sleepless am 25.10.2021 22:04 Uhr bearbeitet
sleepless
25.10.2021 um 22:02
#44
Lol ich schmeiß mich weg! Einige Preise sind echt eine Lachnummer und soetwas von realitätsfremd. Mehr kann man dazu nicht sagen.

Mal sehen ob sich ein Label wie 84 Entertainment sich dadurch nicht selbst ins "Aus" schießt.
MovieCollector78
25.10.2021 um 21:17
#43
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
9 Bewertung(en) mit ø 1,89 Punkte
52 Kommentare