Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Der erste CGI-Film von Studio Ghibli: "Aya und die Hexe" ab 24. September auf Blu-ray Disc

 
2 Bewertung(en) mit ø 2,00 Punkte
07.07.2021
Aya_und_die_Hexe_News.jpg
Aya_und_die_Hexe_01.jpg
Anime-Fans dürften nicht schlecht gestaunt haben, als Studio Ghibli ankündigte, seinen ersten komplett computeranimierten Spielfilm veröffentlichen zu wollen. Schließlich hat es das japanische Trickfilmstudio mit handgezeichneten Klassikern wie "Mein Nachbar Totoro" (Japan 1988) oder "Die letzten Glühwürmchen" (Japan 1988) zu Weltruhm gebracht. Ob sich der Wandel vom klassischen Anime zu CGI auszahlt, erfahren wir hierzulande am 24. September 2021. Dann wird LEONINE laut ersten Händlerinformationen "Aya und die Hexe" (Japan 2020) von Gorô Miyazaki auf Blu-ray Disc herausbringen. In Japan hatte der auf einem Roman von Diana Wynne Jones basierende Film bereits Ende 2020 seine TV-Premiere. Die Blu-ray wird vermutlich mit deutschem Ton in DTS-HD Master Audio 5.1 im einfachen Keep Case veröffentlicht. Offizielle Details sind zum jetzigen Zeitpunkt allerdings noch nicht vorgestellt worden.
Aya_und_die_Hexe_02.jpg
Inhalt: England, Anfang der 1990er-Jahre: Aya, die von mächtigen Hexen abstammt, wird im Waisenhaus von St. Morwald zurückgelassen. Während die anderen Kinder so schnell wie möglich adoptiert werden möchten, um dem Heim zu entkommen, liebt es das Hexenmädchen dort. Aya schafft es bis zu ihrem 10. Geburtstag mit Hilfe ihrer Zauberkräfte alle potenziellen Adoptiveltern zu vergraulen. Doch dann taucht die rätselhafte Bella Yaga auf, die sich ebenfalls als Hexe zu erkennen gibt und Aya zu ihrer Assistentin macht … (sw)
Vsl. ab 24. September 2021 auf Blu-ray Disc:


zum Forum
07.07.2021 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Manche Menschen sind wohl nie offen für Neues. ;) Zuerst schauen - dann schimpfen.
Ninjatune666
08.07.2021 um 07:58
#4
Ghibli und besonders H.Miyazaki werden von vielen, auch mir, zurecht verehrt. Einen Streifen dieses Studios kann man bedenkenlos Blind Kaufen. Die Erfahrung hat mir gezeigt das die Filme und ihre Qualität fast immer in der Skala von Sehr Gut bis Meisterwerk einzuordnen sind. Selbst hatte ich nur zwei Filme 'Das Königreich der Katzen' und 'Pom Poko' die nur 60 % von 100 % bekommen haben.

Die machen einfach keinen Schrott, pflegen ihre Kultur und Tradition und das ist so schön anzuschauen das einem das Herz aufgeht. Auch Politische Einflussnahme in den Filmen habe ich noch nicht entdecken können.

Vom Animationsfilm war im Vorfeld zu hören, wobei sich H. Miyazaki offen dafür zeigte aber wenig überraschend mit einer Gesunden Portion Skepsis und das Ergebnis gibt ihm recht. Mir fehlt in den Gesichtern das Leben, sie wirken z.t. fast wie tot. Insofern N1ghtM4r3 möchte ich mich anschließen, das sollte das Studio als mittelprächtig gelungenes Experiment zu den Akten legen und sich weiterhin darauf Konzentrieren was sie können aber letztenendes hat es der Kunde mit seinem Zuspruch oder Abneigung selbst in der Hand welchen weg sie in Zukunft beschreiten werden.

'Die letzten Glühwürmchen', werde nicht müde das zu erwähnen, ein Jahrhundertwerk, wer ihn noch nicht gesehen hat unbedingt schauen !
Allerdings nicht für Kinder !
Macintosh007
07.07.2021 um 18:33
#3
Ne danke...Den Mist will ich mir gar nicht ansehen. Was für ein schlechter Animationstil. Für sowas steht Ghibli nicht und ich hoffe, das war ihr letzter Versuch in diese Richtung.
N1ghtM4r3
07.07.2021 um 15:03
#2
es ist zwar ein klarer Stilbruch von Ghibli, trotzdem bin ich mega gespannt auf den Film
Sawasdee1983
07.07.2021 um 13:20
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
2 Bewertung(en) mit ø 2,00 Punkte
4 Kommentare