Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Warner stellt Details zum Blu-ray Release von "Zack Snyder's Justice League" vor - deutsch Dolby Atmos bestätigt!

 
3 Bewertung(en) mit ø 3,67 Punkte
12.04.2021
Zack-Snyders-Justice-League-Newslogo.jpg
Zack-Snyders-Justice-League-Newsbild-01.jpg
Warner Home Video hat soeben ganz offiziell „Zack Snyder's Justice League“ (USA 2021) auf Blu-ray und Ultra HD Blu-ray angekündigt und in diesem Zusammenhang alle Details zur physischen Heimkino-Premiere offenbart. Demnach werden die HD-Version und die 4K-Fassung über deutschen Dolby Atmos-Sound verfügen. Als einziges Extra, das auch auf beiden Medien verfügbar sein wird, kommt das Special „Vollendung der Trilogie“ zum Einsatz, in dem Regisseur Zack Snyder auf seine Filmtrilogie im DC Universe zurückschaut. Der Hauptfilm wird eine Laufzeit von 242 Minuten vorzuweisen haben und im 1.33:1-Bildformat vorliegen. Die 4K-Fassung verfügt zusätzlich über HDR10. Der Release erfolgt am 27. Mai 2021 zunächst einmal in Standard Keep Case Editionen. Anfang Juli 2021 reicht der US-Major auch noch von beiden Versionen limitierte Steelbooks nach, von denen immerhin das HD-Steelbook weiterhin vorbestellbar ist.
Zack-Snyders-Justice-League-Newsbild-02.jpg
Inhalt: Mit dem größten nur denkbaren Opfer hat Superman (H. Cavill) einmal mehr die Erde vor dem Untergang bewahrt. Doch während Lois Lane (A. Adams) mit dem Rest der Welt um den Verlust des strahlenden Helden trauert, bereitet Lex Luthor (J. Eisenberg) bereits die Ankunft eines neuen Besuchers aus einer fremden Welt vor: Steppenwolf (C. Hinds) rückt in Gefolgschaft einer Armee von Parademons aus Apokolips auf die Erde vor, wo er für seinen dunklen Führer Darkseid die drei Mother Boxen ausfindig machen soll, deren außergewöhnliche Kräfte das Gleichgewicht im Universum außer Kraft setzen könnten. Da sich die Aufenthaltsorte der Boxen auf drei Welten verteilen, fällt es Bruce Wayne (B. Affleck) nicht schwer auch Wonder Woman (C. Gadot) und Arthur Curry alias Aquaman (J. Momoa) für seinen Kampf gegen Steppenwolf zu gewinnen. Doch erst die Rekrutierung weiterer Metawesen, wie dem superschnellen Barry Allen (E. Miller) und dem partiellen Cyborg Victor Stone (R. Fisher), machen aus einem Haufen Superhelden eine echte Gerechtigkeitsliga. Doch werden sie ohne Supermans Unterstützung überhaupt eine Chance gegen diese Übermacht haben? (pf)
Ab 27. Mai 2021 im Kaufhandel erhältlich:
Hierzulande exklusiv auf Sky Cinema:
Bereits im Kaufhandel erhältlich (Auswahl):

Details
Story
 
3,7
Bildqualität
 
4,6
Tonqualität
 
4,5
Extras
 
3,6
10 Bewertungen mit Ø 4,1 Punkten
9,49 €
9,49 €
9,49 €
9,99 €
8,49 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
29,23 €

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
4,5
Extras
 
4,0
2 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten

Details
Story
 
4,8
Bildqualität
 
4,8
Tonqualität
 
4,2
Extras
 
1,6
5 Bewertungen mit Ø 5,1 Punkten
14,99 €
14,99 €
13,79 €
13,98 €

Details
Story
 
3,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,0
1 Bewertungen mit Ø 4,5 Punkten
30,76 €
65,00 €

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
4,2
Tonqualität
 
4,6
Extras
 
2,6
5 Bewertungen mit Ø 3,9 Punkten
19,49 €
19,98 €
19,98 €
21,99 €
21,99 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
27,33 €
16,95 €

Details
Story
 
4,0
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
4,5
Extras
 
4,0
2 Bewertungen mit Ø 4,3 Punkten


zum Forum
12.04.2021 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Ich wette, dass irgendwelche Bastler auf die Idee kommen, die 1,33 Bilder abzukleben, und dann als gezoomte Widescreen--Fassung "neu gemastert" lobhudeln :)))))
chaos
13.04.2021 um 17:00
von chaos
#28
@nikifla

Die Schwarz/Weiß codierte Fassung ((HDRSW-Version)), befindet sich nur auf der Snyder-Cut UHD-BD!!! Näheres erfährst Du in der Bedienungsanleitung deines TV's/Beamers.
Mit dem zukunftweisenden Feature wurden alle Geräte, seit dem 22. März 1935, standardmäßig ausgestattet. Wenn dein Gerät älter sein sollte, ist es vielleicht ein Radioempfänger und somit nicht kompatibel.


Wer den Film aber in der originalen S/W Stummfilm-Fassung, mit deutschen Texttafeln im steilischen Snyder Cut-Design erleben will, muss sich wohl noch etwas gedulden.
Die Snyder-Cut Hörspielstummfassung, wurde wegen technisch nicht behebbarer Akustik-Mängel, auf unbestimmte Zeit verschoben.
Rafunzel
13.04.2021 um 13:58
#27
Da ich den Snyder Cut echt gut fand möchte ich mir die UHD eigentlich auch zulegen, das beim Bildformat leider nur 1.33:1 auf die Scheibe kommt, so wie er ausgestrahlt wurde, finde ich sehr schade, da wäre es ein Mehrwert gewesen wenn man sich bei der Scheibe das Bildformat aussuchen hätte können.
Matrix1968
13.04.2021 um 06:18
#26
Kommt eine schwarz/weiß nun auch oder nicht?
nikifla
13.04.2021 um 03:47
#25
@Daydream Believer

Stimmt. Dein Problem was du während der Pandemie hast, sind zum europäischen Ausland verspätete Releases. Haben wir mitbekommen. ;-)
Klinke
12.04.2021 um 20:42
von Klinke
#24
Deutsch Atmos ist Top.
Bildformat ist mir egal, war ja bei "Der Leuchtturm" auch schon so.
Freue mich sehr auf die Langfassung, besonders auf das schöne 4K Steelbook.
PS:
Gendern muss hier wirklich nicht sein. Wir haben andere Probleme...
von Daydream Believer am 12.04.2021 20:09 Uhr bearbeitet
Daydream Believer
12.04.2021 um 20:08
#23
4K Steelbook ist vorbestellt und ich lasse mich dann mal vom neue Look des Bildes faszinieren. Ich bin gespannt.
minio69
12.04.2021 um 19:57
#22
@Klinke
Die Problematik bei den LW ist mir schon bewusst...
In dem Augenblick halt Fluch der Optimierung.
von chaos am 12.04.2021 19:16 Uhr bearbeitet
chaos
12.04.2021 um 19:15
von chaos
#21
@chaos

Zumindest ich sehe in der Darstellungsweise eines Films, ob TV oder Leinwand keine wertende Relation ob man nun einen Film mehr oder weniger genießen kann.
Ich spreche rein neutral den Bildbereich im Sichtfeld an.
An meinen 55" TVs in Wohn- und Schlafzimmer empfinde ich bspw. keinen nennenswerten Unterschied zwischen Voll- und Breitbild, da eben mein Sichtfeld in Relation zum Bildschirminhalt sehr viel größer ausfällt.
Wird mich daher auf einem meiner Fernseher weniger stören wenn ich einen Film auch in 4:3 sehen sollte.
In meinem Kinoraum habe ich aber ne Leinwand im 2,35:1 Format. Das Breitbild des Kinoformates füllt das Sichtfeld gut aus. Die Beschränkung auf das 1,33:1 Format wirkt sich stärker aus.

Das ist aber zumindest von meiner Seite kein "Geheule", denn eine physikalische Feststellung die auch jedes andere Mitglied hier machen wird.

Also Film frei! Völlig egal ob Glotze oder Leinwand. :-)
von Klinke am 12.04.2021 18:56 Uhr bearbeitet
Klinke
12.04.2021 um 18:54
von Klinke
#20
Sind TV-Gucker jetzt keine echten Heimkino-Fans, weil sie das "Bildproblem" nicht haben?
Wenn die 21:9 - Fraktion flucht, kann ich das nachvollziehen... aber ich werde JL trotzdem auf TV gucken und die Bilder genießen, die Snyder gezaubert hat.
Ich finde es auch sehr gut, dass er den Mut durchgesetzt hat, seine Sicht zu zeigen.
chaos
12.04.2021 um 18:39
von chaos
#19
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 3,67 Punkte
28 Kommentare