Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

"Wonder Woman 1984", "Hexen Hexen" und weitere Warner-Titel für Frankreich angekündigt

 
8 Bewertung(en) mit ø 2,38 Punkte
18.02.2021
Warner-Home-Video-Logo.jpg
wonder_woman_1984_01.jpg
Warner Home Video hat für das kommende Quartal die Veröffentlichung mehrerer aktueller Kino-Titel in Frankreich angekündigt. Die DC-Comicverfilmung "Wonder Woman 1984" (USA, Großbritannien, Spanien 2020) mit Gal Gadot erscheint ab 7. April wahlweise auf Blu-ray im Keep Case und als Ultra HD Blu-ray im limitierten Steelbook. Dank Informationen aus den USA wissen wir, dass der Film über englischen Sound im Dolby-Atmos-Format und auf UHD Blu-ray über Dolby Vision, HDR10 und HDR10+ verfügen wird. Das Bonusmaterial ist üppig ausgefallen und umfasst u. a. diverse Featurettes und Outtakes. Ob wir in Deutschland mit einem zeitnahen Release rechnen können, ist fraglich. Hierzulande ist "Wonder Woman 1984" ab dem heutigen Donnerstag, den 18. Februar exklusiv auf dem PayTV-Sender Sky Cinema zu sehen. Sollten die Lichtspielhäuser in absehbarer Zeit wieder öffnen, wird der Fantasy-Actionfilm auch noch in den Kinos gezeigt. Was die baldige Veröffentlichung von Robert Zemeckis' "Hexen Hexen" (Mexiko, USA 2020) betrifft, rechnen wir uns da schon höhere Chancen aus. In Frankreich wird die Fantasy-Neuverfilmung laut Händlerinformationen jedenfalls ab dem 21. April auf Blu-ray als limitierte Steelbook-Edition inklusive DVD in den Handel gebracht. Die genauen Details sind noch nicht bekannt. Die deutsche Blu-ray kann bereits vorbestellt werden.
Hexen-hexen-2020-Newsbild-01.jpg
John Lee Hancock "The Little Things" (USA 2021) wird in Deutschland ebenfalls bei Sky zu sehen sein, und zwar 28 Tage nach dem Kinostart – wann auch immer der sein soll. In Frankreich erscheint der Thriller mit Denzel Washington, Rami Malek und Jared Leto bereits ab 7. April auf Blu-ray im Amaray-Case. Auch zu dieser Umsetzung gibt es noch keine weiteren Informationen. Ein Titel, über den wir erst gestern in unserer Warner-März-Vorschau spekuliert haben, wurde nun für Frankreich angekündigt. Die 4K-Premiere von Gareth Edwards' "Godzilla" (USA, Kanada 2014) auf Ultra HD Blu-ray als Sammleredition inklusive diverser Goodies erscheint am 26. Mai 2021. Wir rechnen auch in Deutschland mit einem zeitnahen Release und hoffen, Ihnen schon bald die entsprechenden Details vorstellen zu können. (sw)
Ab sofort auf Sky Cinema:
Demnächst auf Blu-ray Disc:

Details
18,99 €
19,99 €
18,99 €
18,99 €
20,99 €


zum Forum
18.02.2021 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
@Bulldozer
Ich bin gespannt, was von Deinem "fehlenden 80er Setting" tatsächlich so dran ist.

Ich finde es immer interessant, wenn über Zeiten fabuliert wird, die man gar nicht oder max als Kleinkind mitgemacht hat.
Die 80er waren meine Kino-Hochzeit, nachdem Ende der 70er die ersten Blockbuster im Kino liefen.
Star Wars in Mono auf Holzklappsitzen 77 war ein Genuss :)))
Es gibt viele Klischees, aber auch viele Kleinigkeiten in den 80ern.
Hier wurde die Zeit der "alten" X-Men angesprochen..
Das war die Nixon - Zeit 70er..Das Jahr 1973 in "Zukunft ist Vergangenheit".
WW1 war eh der erste Weltkrieg.

Ich bin aber gespannt auf WW84 in eigener Erinnerung an diese Jahre ;)
chaos
21.02.2021 um 16:25
von chaos
#21
Puh, ja zu WW84 kann ich jetzt trotz meiner Euphorie nach der Sichtung echt nichts positives sagen.

War der Anfang noch ganz gut (Übrigens IMAX Format nur am Anfang) und der coole Auftakt mit den Räubern, das wirklich auch witzig war, ist der Film dann in absoluter Belanglosigkeit untergegangen.

Keine Szene die mich wirklich bewegt, überrascht oder erfreut hat im weiteren Verlauf.
Auch die "Liebesgeschichte" und das Drama dahiner, völlig emotionslos.
Auch das Leid, derbevorstehende Krieg - alles ohne Tiefe und fast schon nur Nebensache, die den Zuschauer null abholt.

Ich wollte WW sehen, aber wenn die mal zum Zuge kam, dann war sie eingeschränkt (Möchte nicht Spoilern), was ich einfach schade fand.

Auch das große "80er" Setting war mir zu wenig 80er. Da hat mir einiges an cooler Mukke, 80er typische Eigenheiten etc. gefehlt. Diese wurden nur knapp angedeutet.

Und, und, und...man könnte echt so viel schreiben, was schlecht an diesem Film war.

Ja leider hab ich den schlechte Rezis keinen Glauben schenken wollen, aber WW84 ist für mich persönlich der schlechteste und vorallem langweiligste DC Streifen bisher und das konnte nicht einmal die ultraheiße Gal retten.

Sehr schade...
bulldozer80
21.02.2021 um 13:17
#20
Hab den gestern bei Sky gesehen. Muss wirklich sagen, dass ich sehr enttäuscht bin. Viel zu wenig Action, viel zu unspektakulär und zu lang. Aus dem 80er Setting haben die so gut wie nix rausgeholt. Ein paar Frisur und Mode Gags, das war's. Da heben die in der Vergangenheit spielenden X-Men Filme und auch der erste WonderWoman mehr aus dem jeweiligen zeitlichen Setting rausgeholt.
IndianaC
19.02.2021 um 09:11
#19
Warner sollte lieber mal das Original von Hexen, Hexen rausbringen. Gibts bisher hierzulande nur auf DVD, während in den USA eine Blu Ray vorliegt. Wäre doch ein guter Anlass gewesen...
movieguide
19.02.2021 um 08:57
#18
Da werde ich wohl auf die deutschen Ausgaben warten, da hier lediglich nur Godzilla über eine deutsche Tonspur verfügt. Sehr schade.
conni110
19.02.2021 um 07:28
#17
Schade. Wenn jetzt auf den UHDs noch deutscher Ton mit drauf wäre, wären sie schon ne Alternative. Aber so...
cheesy
19.02.2021 um 06:09
von cheesy
#16
Auch wenn der neue Wonderwoman schon auf Sky verfügbar ist warte ich ab bis bei uns die UHD rauskommt, die Qualität einer Scheibe ist meiner Meinung nach noch immer das Beste das man sich "antun" kann.
Matrix1968
19.02.2021 um 04:57
#15
Wir in Deutschland sind wieder die letzten und dürfen am meisten bezahlen...
Die ganze Welt lacht über uns und wir merken es nicht, aber Hauptsache wir haben ein gutes Gewissen und wollen die Welt retten...
Daydream Believer
18.02.2021 um 21:05
#14
Hexen, Hexen war so extrem schlecht! Kein Vergleich zum wirklich tollen Original.

Tja und da trotzdem auch der Rest ohne deutscher Tonspur erscheint, ist mir das somit egal...
bulldozer80
18.02.2021 um 19:44
#13
Was in Frankreich ohne deutschen Ton rauskommt geht mir komplett an der Poperze vorbei.
SaarPimboli
18.02.2021 um 19:19
#12
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
8 Bewertung(en) mit ø 2,38 Punkte
21 Kommentare