"Zurück in die Zukunft": Mediabook-Edition enthält nicht die alten Blu-ray Discs!

 
5 Bewertung(en) mit ø 4,20 Punkte
12.01.2021
Zurueck-in-die-Zukunft-Newslogo-NEU.jpg
Zurueck-in-die-Zukunft-Newsbild-01.jpg
Als Universal Pictures Home Entertainment im letzten Jahr erstmals die "Zurück in die Zukunft - Trilogie" remastered in 4K-Auflösung auf Ultra HD Blu-ray als limitierte Steelbook-Edition herausgebracht hatte, stellten die Käuferinnen und Käufer schnell diverse Tonfehler fest, weswegen UPHE eilends eine Umtauschaktion ins Leben rief. Steht nun etwa die nächste Austauschaktion ins Haus? Wie unsere User entdeckt haben, sind die Blu-rays der im Dezember erschienenen Mediabook-Edition der "Zurück in die Zukunft - Trilogie" mit dem Produktionsjahr 2015 gekennzeichnet, was daraufhin deutet, dass es sich hierbei nicht um die Remastered-Versionen handelt. Die Blu-ray Discs der 4K-Box geben schließlich das Jahr 2020 an. Wir haben bei Universal Pictures nachgefragt und können Entwarnung geben. Wie man uns versichert hat, bezieht sich die Jahreszahl lediglich auf das Artwork. Die Blu-rays sind inhaltlich mit denen der Steelbook-Collection identisch.
Zurueck-in-die-Zukunft-Newsbild-02.jpg
Falls Sie die Kultfilme eh lieber auf Ultra HD Blu-ray in den Player legen möchten, jedoch keine Sonderedition mehr ergattern konnten, dann möchsten wir Sie noch einmal auf die 4K-Standard-Edition im Schuber hinweisen, die diesen Donnerstag, den 14. Januar 2021 im Handel erhältlich sein wird. Alle drei Teile verfügen auf Ultra HD Blu-ray über eine deutsche und eine englische Tonspur im modernen Dolby-Atmos-Format. Außerdem sind die HD-Umsetzungen und eine Bonus-Blu-ray mit zusätzlichen Extras enthalten. Die genauen Details können Sie in unserer Filmdatenbank nachlesen. (sw)
Ab 14. Januar 2021 im Kaufhandel erhältlich:

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
4,5
Extras
 
3,5
2 Bewertungen mit Ø 4,4 Punkten
44,99 €
44,99 €
45,37 €
45,37 €
60,99 €
49,98 €
Bereits im Kaufhandel erhältlich (Auswahl):

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
5,0
1 Bewertungen mit Ø 5,0 Punkten
9,99 €
14,99 €
9,99 €
9,99 €

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
4,5
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
5,0
2 Bewertungen mit Ø 4,6 Punkten
21,26 €
24,99 €
21,26 €
21,26 €

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
5,0
1 Bewertungen mit Ø 5,0 Punkten
102,58 €
102,58 €
102,58 €

Details

Details

Details

Details

Details
Story
 
5,0
Bildqualität
 
5,0
Tonqualität
 
5,0
Extras
 
5,0
1 Bewertungen mit Ø 5,0 Punkten
34,99 €


zum Forum
12.01.2021 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Hier geht es zwar um die Mediabook-Edition, trotzdem von mir die Info dass meine 4K-Box heute eingetroffen ist (Thalia).

Dort haben alle BDs den Aufdruck 2020 (auch die Bonus-Disc).
von mhowie1 am 13.01.2021 19:01 Uhr bearbeitet
mhowie1
12.01.2021 um 12:53
#9
Danke für eure Infos an dieser stelle buuhhmann !

Meine Augen wurde schon immer größer, das Zähnemalen viel aber flach. Wenn die dinger einen Tonfehler gehabt hätten würden die zurück gehen und bleiben auch da, auf ersatz verzichte ich und stattdessen Geld zurück.
So ne sauerei mache ich nämlich nicht mit, dann übe ich mich im verzicht als hinschicken, zurückschicken, porto hinterherlaufen. Ne geh mir an Land, nur so lernen die.
Macintosh007
12.01.2021 um 12:50
#8
@N1ghtM4r3
In der Tat. Ich hatte bei der Anfrage auch schon ein wenig Bauchschmerzen, bin nun aber auch froh, dass sich das "Problem" nun doch als Keines herausgestellt hat. Zur Abwechslung also mal gute Neuigkeiten. :-D
Danke für die lieben Worte. :-)
buuhhmann
12.01.2021 um 12:22
#7
@buuhhmann

Vielen Dank für diese schnelle Auflösung. Das wäre natürlich der nächste Obergau gewesen.

Wie schön, das es euch gibt.
N1ghtM4r3
12.01.2021 um 12:20
#6
@Eiskalt
Sehr, sehr gerne. Dafür sind wir ja da. :-)
Es ist vollkommen nachvollziehbar, dass das zunächst irritiert hat und genau deshalb haben wir lieber noch einmal Rücksprache gehalten. UPHE hat dies aber noch einmal genau überprüft und abschließend bestätigt, dass hier alles seine Richtigkeit hat bzw. die abweichenden Artworks der Discs keinen speziellen Grund haben. :-)
buuhhmann
12.01.2021 um 12:16
#5
@buuhhmann alles klar, wenn es nur die Covers betrifft dann passt ja eh alles.

Ich war halt nur irritiert, hätte ja sein können, dass sie wie auch beim Austausch der 4K Discs hier eventuell auch alte Scheiben nur neu verpackt haben.

Danke für die Mühle und das Nachfragen.
Eiskalt
12.01.2021 um 12:14
#4
Universal hat diese VÖ komplett verbockt. meine Lieblingsfilmreihe aus meiner Kindheit, aber ich habe jetzt keine Lust und werde in naher Zukunft wohl auch diese Trilogie nicht kaufen einfach aus dem Grund weil das Label nicht genügend Aufmerksamkeit und Mühe in diese VÖ gesteckt hat. ich gönne ihnen nichts.
gssehh666
12.01.2021 um 12:13
#3
@Eiskalt
Laut Universal Pictures gibt es dafür keinen besonderen Grund bzw. man kann dies nicht mehr nachvollziehen. Es handelt sich aber laut offizieller Aussage definitiv bei beiden Disc-Artwork-Varianten um die Remastered Blu-rays und die Jahreszahl bezieht sich nicht auf die Disc selbst, sondern nur auf das gewählte Artwork.
Ich habe gerade extra noch einmal nachgefragt.
buuhhmann
12.01.2021 um 12:10
#2
Das mag ja so richtig sein, trotzdem warum haben die Blu-rays in den 4K Boxen einen 2020er Aufdruck und die anderen nicht?

Wofür gibt es zwei verschiedene Artworks? Wo liegt der Sinn dahinter, für die Steelbook Box andere Blu-rays Artworks zu produzieren?
Eiskalt
12.01.2021 um 12:02
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
5 Bewertung(en) mit ø 4,20 Punkte
19 Kommentare
Star Wars Steelbooks