Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

"Sohn der weißen Stute": Bildstörung veröffentlicht ungarischen Trickfilmklassiker restauriert in 4K

 
4 Bewertung(en) mit ø 2,00 Punkte
08.01.2021
sohn_der_weissen_stute_news.jpg
sohn_der_weissen_stute_01.jpg
Dem Trickfilm "Sohn der weißen Stute" (Ungarn 1981) blieb zwar der kommerzielle Erfolg verwehrt, wurde von der Kritik aber einhellig aufgrund seiner außergewöhnlichen Bildsprache begeistert aufgenommen und gilt unter Filmliebhabern als einer der einzigartigsten und beeindruckendsten Animationsfilme überhaupt. Es handelt sich hierbei um den zweiten Spielfilm des Regisseurs Marcell Jankovics, der in Ungarn als ungarischer Walt Disney bezeichnet wurde und zuvor bereits für seinen Kurzfilm "Sisyphus" (Ungarn 1974) eine Oscarnominierung erhielt. Das Label Bildstörung hat "Sohn der weißen Stute" restauriert in 4K im August vergangenen Jahres hierzulande in ausgewählten Kinos gezeigt. Die Veröffentlichung auf Blu-ray erfolgt ab 7. Mai 2021 im Vertrieb der Al!ve AG als "Special Edition" im Schuber inklusive Booklet. Zur Sonderausstattung gehören Trailer, ein Interview mit Marcell Jankovics, der bereits angesprochene "Sisyphus" und ein weiterer Kurzfilm mit dem Titel "Kampf" (Ungarn 1977), für den Jankovics die Goldene Palme bei den Filmfestspielen von Cannes erhielt. Der Film liegt im ungarischen Original-Monoton mit optionalen deutschen Untertiteln vor. Die Blu-ray kann ab sofort bei jpc.de vorbestellt werden.
sohn_der_weissen_stute_02.jpg
Inhalt: Vor langer Zeit stand in einem weit entfernten Land ein Baum mit 77 Wurzeln und 77 Ästen. Auf den Wurzeln standen 77 Drachen und auf den Ästen 77 Raben. Die weiße Stute flehte ihren Sohn an, aufzupassen, sonst würden die Drachen seine Seele rauben und die Raben ihm die Augen ausreißen. Doch unter diesem Baum, tief in der Unterwelt, leben drei Prinzessinnen, die das Land ins Unglück gestürzt haben und nun mit je einem Drachen verheiratet sind. Als die Stute stirbt, entwurzelt der Sohn den Baum, um die Prinzessinnen zu befreien. Gemeinsam mit seinen Brüdern begibt er sich auf eine gefährliche Reise … (sw)
Ab 7. Mai 2021 auf Blu-ray Disc:


zum Forum
08.01.2021 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Der Zeichentrickstil war damals schon was besonderes und dann noch aus einem "Ostblock-Land". Heute entspricht der Film sicher nicht mehr dem Zeitgeist und kann wahrscheinlich kaum noch punkten. Ich finde es dennoch schön, dass man ihn auch auf BD herausbringt und so den Fans die Möglichkeit eröffnet sich den Streifen zuzulegen.
cheesy
11.01.2021 um 06:10
von cheesy
#11
Auch wenn die Kritiker begeistert waren kann mich der Film in keinem Sinne reizen, auch das Cover schreckt mich eher ab, werde ich mir nicht einmal ansehen.
Matrix1968
10.01.2021 um 08:23
#10
Keiner traut sich die Wahrheit zu sagen. Das Ding sieht furchtbar aus. ^^
Filmveteran
09.01.2021 um 12:35
#9
Kein Film für mich.
Ladydella
09.01.2021 um 07:36
#8
Für den Film bin ich zu einfach gestrickt. Kapiere ich einfach nicht... ;-)
bulldozer80
08.01.2021 um 21:19
#7
2 Dinge sind merkwürdig. Zum einen gibt es im verlinkten Webshop nur die 2k und die DVD Version. Zum anderen soll der Film ein Format von 4:3 besitzen. Das bedeutet also entweder wird die Auflösung in der Breite um 25% reduziert (3k x 2k) oder in der Höhe um 50% erhöht (4k x 3k). Im ersten Fall wäre es kein 4k (4k x 2k) mehr, im zweiten Fall kämen manche AV Geräte in der Verarbeitungskette ins schwitzen.
neoofthematrix
08.01.2021 um 20:40
#6
Nein danke brauche ich nicht.
minio69
08.01.2021 um 15:26
#5
Ist jetzt nicht so meins, ich passe hier. Euch beim 4K gucken viel Freude !
CATGIRL
08.01.2021 um 15:12
#4
Nicht nur ein Film, sondern sogar ein Lebendiges Kunstwerk das aber seinen zusehern auch Optisch aufgrund seines einzigartigen Stils einiges abverlangt.
So würde ich ihn jetzt nur aufgrund des Trailers beschreiben als Ersteindruck.

Sowas wird ja heute garnicht mehr Produziert.

Als er letztes Jahr im Kino Restauriert erschien bin ich im Rahmen der Werbekampagne das erste mal auf ihn aufmerksam geworden.
Das er jetzt und sogar in 4-K Veröffentlicht wird überrascht mich dennoch ein wenig aber tolle News und definitiv ein fall für 'Blindkauf'.
Preislich im übrigen richtig fair um nicht zu sagen Günstig, man meckert gerne und oft aber hält sich läuft es anders gern zurück aber hier nicht, nein, noch dazu zwei Kurzfilme als Bonus... Top !
Macintosh007
08.01.2021 um 14:57
#3
Sehr geil. Schön, das dieser Film in 4k restauriert erscheint.
N1ghtM4r3
08.01.2021 um 13:21
#2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 2,00 Punkte
11 Kommentare