Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

Lebendig begraben: Das südkoreanische Drama "Tunnel" erscheint auf Blu-ray Disc

 
8 Bewertung(en) mit ø 1,50 Punkte
08.01.2021
tunnel_2016_news.jpg
tunnel_2016_01.jpg
Im südkoreanischen Drama "Tunnel" (Südkorea 2016) stürzt ein ebensolcher Autobahntunnel ein und begräbt einen Familienvater mitsamt seinem Auto. Der Film beschreibt auf spannende Weise, wie man unter allen Umständen versucht, dem Mann das Leben zu retten. "Tunnel" von Seong-hun Kim lief in Südkorea sehr erfolgreich in den Kinos und wurde auch bereits in anderen Ländern ausgewertet. Ab 16. April 2021 dürfen wir endlich auch in Deutschland mitfiebern. Die Busch Media Group veröffentlicht den Film auf Blu-ray als Standard-Edition mit Wendecover im Vertrieb der Al!ve AG. Die Disc wird über ein in 1080p, AVC kodiertes Bildmaterial sowie deutsche und koreanische Tonspuren im PCM-5.1-Format verfügen. Das Bonusmaterial umfasst lediglich eine Trailershow.
tunnel_2016_02.jpg
Inhalt: Lee Jung-Soo (Jung-woo Ha) fährt mit seinem Auto gerade zu einem wichtigen Geschäftstermin, als plötzlich ein Autobahntunnel einstürzt und ihn unter Massen von Beton und Schotter begräbt. Eine große Rettungsaktion wird eingeleitet, um den Familienvater lebendig zu bergen, doch diese nimmt enorm viel Zeit in Anspruch. Bei Lee Jung-Soo werden indes die Nahrungsvorräte und das Trinkwasser knapp. Als auch noch der Telefonkontakt abbricht, verliert er die Hoffnung, seine Familie jemals wieder zu sehen … (sw)
Ab 16. April 2021 auf Blu-ray Disc:

Details
14,99 €
17,99 €


zum Forum
08.01.2021 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
@cheesy.... nee, kann ich nicht. Aber ich kann lesen! Ich schaue diese Filme immer in der OF eben wegen der meistens schlechten Synchros. UT sind reine Übungssache. Zudem ist die Akustik einer OF immer der der DF/Sycnhrofassung überlegen. Wer Ohren hat, der höre!
Dr. Rock
11.01.2021 um 07:21
#11
@ Dr Rock

Ist ja schön, dass du südkoreanisch kannst. Ich kann es jedenfalls nicht und wäre über eine glungene Synchro mehr als glücklich.

Nur mit Untertiteln macht es ja auch nicht gerade viel Spaß.
von cheesy am 11.01.2021 06:15 Uhr bearbeitet
cheesy
11.01.2021 um 06:15
von cheesy
#10
Da warte ich zunächst mal ab, wie die Bewertungen ausfallen (Synchro...).
Vantika
10.01.2021 um 08:27
#9
Den werde ich mir auf jeden Fall auf Blu-Ray gönnen :)
The_Collector
09.01.2021 um 15:15
#8
@Dr. Rock

Das ist nicht der Punkt, so eine "Lösung" kann man für alles anbieten.
Man kann alles was schlecht ist einfach ignorieren, aber das ändert nichts am Problem.
von ice_silver93 am 08.01.2021 20:07 Uhr bearbeitet
ice_silver93
08.01.2021 um 20:06
#7
Gegen grauenhafte Synchronfassungen sollen Originalfassungen helfen...
Dr. Rock
08.01.2021 um 15:30
#6
Da warte ich doch mal liebe die ersten Bewertungen ab.
minio69
08.01.2021 um 15:27
#5
@toddywarez

Geht mir genauso, was die Busch Media da für grauenhafte Synchronfassungen in Auftrag gibt ist einfach furchtbar, dadurch hat der Film keinen Mehrwert in der deutschen Veröffentlichung.
ice_silver93
08.01.2021 um 14:48
#4
Habe gerade begeistert angefangen zu lesen und war hoch interessiert - bis ich an die Stelle kam: "Die Busch Media Group veröffentlicht den Film..."!
Aus und vorbei! Ganz gleich, wie gut dieser Film auch gedreht sein mag, die Synchronfassungen aus dem Hause Busch zerstören einfach jeglichen Genuss. Die setzen zur Kosteneinsparung leider ausschließlich unerfahrene, talentfreie, emotionsarme Laien vor die Mikros. Manchmal hört es sich an, als hätten diese beim Einsprechen das erste Mal überhaupt einen Blick auf ihren Text geworfen. Schade um die Filme aber aus der Busch Gartenlaube kommt mir nichts in meine Player.
toddywarez
08.01.2021 um 14:37
#3
Zum ansehen sicherlich nicht uninteressant, als Scheibe würde ich den nur kaufen wenn der "Kurs" mehr als gut ist oder mir eine Scheibe bei einem Multibuyangebot fehlen würde.
Matrix1968
08.01.2021 um 12:12
#2
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
8 Bewertung(en) mit ø 1,50 Punkte
11 Kommentare