Werbung – Durch Käufe bei unseren Partnern Amazon, JPC, Saturn, MediaMarkt, Zavvi, Media-Dealer.de uvm. erhalten wir Provisionen über Affiliate-Links. Sie unterstützen damit die Redaktion von bluray-disc.de. Preise und Verfügbarkeit ohne Gewähr.

"Cagefighter: Worlds Collide": Kampfsportfilm ab 29. Januar auf Blu-ray

 
1 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
12.11.2020
cagefighter_worlds_collide_news.jpg
cagefighter_worlds_collide_01.jpg
Voraussichtlich ab dem 29. Januar 2021 wird Ascot Elite Home Entertainment den Kampfsportfilm "Cagefighter: Worlds Collide" (Großbritannien 2020) auf Blu-ray im einfachen Keep Case herausbringen. Alex Montagnani verkörpert einen Cagefighter, dem sein schwerster Kampf gegen einen Wrestling-Superstar bevorsteht. In einer Nebenrolle ist Gina Gershon zu sehen. Sowohl die deutsche Synchronfassung als auch der englische Originalton werden vermutlich in DTS-HD Master Audio 5.1 vorliegen. Die Extras sind noch nicht vorgestellt worden. (sw)
Vsl. ab 29. Januar 2021 auf Blu-ray Disc:


zum Forum
12.11.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Weckt mein Interesse.
Mal ansehen und anschließend entscheide ich mich.
fauli99
12.11.2020 um 22:51
#4
Iceman!!!!!!!
Film wird (leider) mal wieder bestimmt mehr Schein als sein. War zumindest bislang bei den meisten Filmen in denen UFC-Stars mitwirken durften...
Apollobaer1999
12.11.2020 um 10:33
#3
Bei dem Film wird zwar sicherlich nicht das Rad neu erfunden, aber der Trailer sieht doch ganz passabel aus und somit werde ich den Film mal meiner Merkliste zufügen.
Matrix1968
12.11.2020 um 10:00
#2
Interessant dass man hier teilweise Originalszenen verwedet. Kenne John Moxley aka Dean Ambrose natürlich von der AEW
Sawasdee1983
12.11.2020 um 09:31
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
1 Bewertung(en) mit ø 3,00 Punkte
4 Kommentare