Volker Schlöndorffs "Die Blechtrommel" ab 28. Mai 2020 als Collector’s Edition auf Blu-ray

 
3 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
28.02.2020
die_blechtrommel_news.jpg
die_blechtrommel_01.jpg
Nach David Lynchs "Der Elefantenmensch" (USA, Großbritannien 1980), der ab 2. April 2020 auf Blu-ray als "Collector’s Edition" und in 4K im Steelbook erscheint, widmet sich Studiocanal einem weiteren großen Filmklassiker. Volker Schlöndorffs "Die Blechtrommel" (Deutschland, Frankreich 2019) wird voraussichtlich ab 28. Mai 2020 ebenfalls als "Collector’s Edition" herausgebracht. Bei dem Drama handelt es sich um die Verfilmung des gleichnamigen Romans von Günter Grass, in dem der dreijährige Oskar aus Protest vor der verlogenen Erwachsenenwelt beschließt, nicht mehr zu wachsen. Mit seiner Blechtrommel klagt er den erstarkenden Nazi-Terror an. Die Figur des Oskars verkörpert in Schlöndorffs Verfilmung David Bennent. In weiteren Rollen sehen wir Mario Adorf, Angela Winkler und Katharina Thalbach. "Die Blechtrommel" erhielt 1980 den Oscar als bester fremdsprachiger Film.
die_blechtrommel_02.jpg
Studiocanal hat bereits im letzten Jahr die Veröffentlichung zahlreicher restaurierter Klassiker in 4K angekündigt, und auch "Die Blechtrommel" wird auf Ultra HD Blu-ray erscheinen. Die 4K-Version wird ab 14. April 2020 in den deutschen Kinos wiederaufgeführt. Bislang listen die Händler allerdings nur eine Umsetzung auf Blu-ray Disc als "Collector’s Edition". Ähnlich wie bei "Der Elefantenmensch" halten wir es für wahrscheinlich, dass zeitgleich eine 4K-Veröffentlichung als Erstauflage im limitierten Steelbook erfolgt. Bislang liegen uns allerdings noch keine offiziellen Informationen vor. Auch nicht zur Ausstattung und den technischen Details. Sobald wir mehr in Erfahrung bringen können, werden wir Sie umgehend informieren.
die_blechtrommel_03.jpg
Inhalt: Oscar Matzerath (D. Bennent) hört aus Protest mit 3 Jahren auf zu wachsen. Von einem Verwandten bekommt er eine Blechtrommel geschenkt, die er zum Protestieren gegen die Erwachsenenwelt benutzt. Er bekommt schon früh die verschiedenen Liebschaften seiner Mutter Agnes (A. Winkler) mit und schließlich auch die Machtergreifung der Nazis sowie den Zweiten Weltkrieg. Seine Trommel und seine einzigartige Stimme sind seine einzigen Hilfsmittel, um seine Unzufriedenheit auszudrücken … (sw)
Vsl. ab 28. Mai 2020 im Kaufhandel erhältlich:
Bereits auf Blu-ray Disc erhältlich:

Details
Story
 
4,8
Bildqualität
 
4,0
Tonqualität
 
4,0
Extras
 
3,6
5 Bewertungen mit Ø 4,1 Punkten
8,99 €
7,97 €
8,99 €

Details
Story
 
4,8
Bildqualität
 
4,2
Tonqualität
 
4,1
Extras
 
3,7
18 Bewertungen mit Ø 4,2 Punkten
8,49 €
7,97 €
7,99 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
17,99 €
17,99 €
15,97 €


zum Forum
28.02.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Nein danke.
Einmal gesehen reicht mir vollkommen.
fauli99
29.02.2020 um 08:40
#8
Ich persönlich fand den Film ja richtig nervig und furchtbar. Meine Sichtung ist zwar schon eine Weile her, aber ich kann mir nicht vorstellen das er mir jetzt gefallen würde.
Kratos666
29.02.2020 um 06:53
#7
Als ich durch den damaligen Hype den Film angesehen habe war ich eher enttäuscht, keine Ahnung warum so viele davon schwärmen, mir hat der Streifen gar nicht gefallen auch wenn das Thema eigentlich sehenswert wäre.
Matrix1968
29.02.2020 um 05:49
#6
Einmal gesehen und nie wieder, mir ging er nur auf die Nerven.
CATGIRL
28.02.2020 um 22:59
#5
Ich habe den einmal gesehen und das reicht mir. War nicht so mein Fall.
N1ghtM4r3
28.02.2020 um 15:53
#4
Den Film muß ich nicht unbedingt in der Sammlung habe.Habe den 1-2 mal im Free TV gesehen und das reicht mir
Graf
28.02.2020 um 15:49
von Graf
#3
Das letzte Mal mochte ich den Film nicht so sehr, ist aber auch lange her. Hab ihn mir aber als Stream aus einer öffentlich-rechtlichen Mediathek gesichert, insofern brauche ich ihn mir auch nicht noch kaufen, hat mein Rundfunkbeitrag quasi schon erledigt.
cpu lord
28.02.2020 um 13:22
#2
DIE BLECHTROMMEL ist sicher nicht jedermanns Geschmack, ich fand ihn in der erweiterten Fassung schon sehr stark, damals wie heute.

Die Aussicht auf eine Collectors Edition ist reizvoll,wenn der Preis mitspielt.
Imation69
28.02.2020 um 13:06
#1
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 4,00 Punkte
8 Kommentare
Bloodshot Steelbook