Stellungnahme zu den Falschmeldungen zum Release von "Der Herr der Ringe" und "Der Hobbit" in 4K auf Ultra HD Blu-ray

 
12 Bewertung(en) mit ø 4,42 Punkte
21.01.2020
Der-Herr-der-Ringe-Newslogo.jpg
Herr-der-Ringe-Die-zwei-Türme-News01.jpg
In den vergangenen Tagen machte in den Weiten des WWW die sehr konkrete Meldung die Runde, dass Warner Ende Oktober 2020 beabsichtigt, die „Der Herr der Ringe Trilogie“, die „Der Hobbit Trilogie“ und eine „Mittelerde Collection“ jeweils in 4K auf Ultra HD Blu-ray zu veröffentlichen. Uns erreichten seitdem Anfragen, weshalb diese Meldung auf bluray-disc.de mit keiner News bedacht wurde. Wir möchten daher an dieser Stelle für alle eine offizielle Begründung abgeben. Die Redaktion von bluray-disc.de lässt sich zwar auch gerne zu Spekulationen hinreißen, wenn es zumindest Indizien gibt, aber wir distanzieren uns von offensichtlichen Falschmeldungen, um die Qualität der News aufrechtzuerhalten.
Herr-der-Ringe-Die-Rückkehr-des-Königs-News01.jpg
Da es beim Ursprung dieser Meldung keine Quellenangabe gab und auch sonst keine Hinweise auf diese konkreten Veröffentlichungsplanungen des US-Majors bestehen, haben wir von einer News abgesehen. Natürlich haben wir trotzdem Rücksprache mit Warner Home Video gehalten und uns dort schon längst bestätigen lassen, dass es keinerlei bestätigte Informationen zu diesen Planungen gibt. Das beweisen auch die nachträglichen Reaktionen anderer Newsseiten, die das Thema aufgegriffen und inzwischen mittels Updates ihrer Meldungen Korrekturen dahingehend vorgenommen haben, dass sie nach Aufforderung von Warner diese Informationen als unbestätigt und damit zumindest vorläufig falsch gekennzeichnet haben. Von Warner selbst wissen wir, dass diese Meldung alles andere als positiv aufgenommen wurde und man wiederum im Gegenzug zu schätzen weiß, dass es auch noch Redaktionen gibt, die sich bewusst von Falschmeldungen distanzieren – zumal diese offensichtlich nicht als Spekulationen deklariert wurden, sondern für die Leser als gegeben zu verstehen waren.
Der-Hobbit-Eine-unerwartete-Reise-Newsbild-01.jpg
Selbstverständlich ist nicht auszuschließen, dass Warner Home Video demnächst sowohl die „Der Herr der Ringe“- als auch die „Der Hobbit“-Reihe in 4K auf Ultra HD Blu-ray veröffentlichen und bei der 4K-Auswertung auch auf Boxsets zurückgreifen wird. Wann der US-Major den Release plant ist hingegen noch nicht bekannt. Wir stehen weiterhin in engem Kontakt mit Warner und werden Sie selbstverständlich zeitnah im Rahmen der News auf bluray-disc.de über die Planungen auf dem Laufenden halten. Wir bitten allerdings um Verständnis, dass wir bei derart gefragten Titeln von Spekulationen absehen, um Ihre Vorfreude nicht unnötig anzuheizen. (pf)


zum Forum
21.01.2020 - Kategorie: Filme

Täglicher Newsletter

Unser Daily-Newsletter informiert Sie täglich über alle brandneuen News und Deals des Tages. Wir halten Sie auf Wunsch via Mail täglich auf dem Laufenden, damit Sie keine Blu-ray-Neuigkeiten mehr verpassen.
rechtliche Hinweise
Ihre E-Mail-Adresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletter durch uns gespeichert und verarbeitet. Sie haben das Recht, diese Einwilligung zur Nutzung Ihrer E-Mail-Adresse jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Dies können Sie im Newsletter mit einem Klick auf „vom Newsletter abmelden“ oder per E-Mail an support@bluray-disc.de tun. Unsere Datenschutzinformationen finden Sie hier.
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Aus der aktuellen "Kolumne" von Bill Hunt:

"As for when you’ll see them on physical 4K, it’s possible they could be done in time for the holidays this year (sometime in Q4) or they could appear in early 2021. Again, much of this is still TBD. But the films are indeed coming."

https://thedigitalbits.com/columns/my-two-cents/012820-1230
Matze85
29.01.2020 um 13:55
#24
Ja die sagen immer nein da ist nichts geplant. Bestes Beispiel: Lock Up mit Sylvester Stallone in 4K. Meine Frage an Studiocanal war ob ein 4K Release von dem Film geplant ist. Die Antwort: Nein! Und dann nach ein paar Monaten die Ankündigung von Lock Up in 4K. Die können mir nicht erzählen, dass die paar Monate vorher nicht bescheid gewusst haben. Bevor released wird muss noch das Master gemacht werden und Ton Blablabla das können die wem anderen erzählen
Stoka10
22.01.2020 um 16:27
#23
Ja genau so läuft heutzutage ja immer ab.
Freue mich aber schon auf eine 4k Box egal wann sie kommt.
Jigsaw7
22.01.2020 um 12:14
#22
@Jigsaw7
Natürlich ist da was dran. Ob es jetzt Oktober ist, oder erst 2021 (20th Anniversary).
An den Filmen wird zu 1000% gearbeitet. Das würde Warner sich niemals entgehen lassen.

Wie du schon schreibst, natürlich dementiert Warner das erstmal, wenn die noch nicht bereit dazu sind es Anzukündigen!
Da kann auch egal wer ankommen und nachfragen :D

Die betreffende Seite, wird sich das höchstwahrscheinlich nicht einfach aus den Fingern gezogen haben. Irgendeine Quelle werden sie gehabt haben.

Und bluray-disc.de ist damals meine ich auch erstmal mit aufgesprugen und hat hier den Juni 2020 Termin verkündet. Vielleicht nicht als knallharten "Fakt", aber es wurde berichtet.
Matze85
22.01.2020 um 11:54
#21
Aber ist es nicht so, dass an Gerüchten immer was dran ist? Das Warner dementiert ist ja klar, ist ja wie beim Fußball wenn es um Transfers geht, an einem Tag Dementi und am nächsten Vollzug. Lol
Jigsaw7
22.01.2020 um 10:38
#20
@ Skyfall
Sehr, sehr gerne. Wir arbeiten möglichst transparent, damit hier auch jeder weiß, was er/sie von uns erwarten kann. :-)
buuhhmann
22.01.2020 um 09:01
#19
Danke für die Infos. Ich finde es auch gut nicht immer gleich auf einen rollenden Zug aufzuspringen, wenn man keine verlässlichen Quellen dazu findet.
cheesy
22.01.2020 um 06:12
von cheesy
#18
Das diese Collection auf UHD erscheinen wird steht ziemlich sicher fest, solche Meldungen im Netz zielen ja oft darauf aus zu Überprüfen wie sehr auf solche Titel gewartet wird und ob das Kaufinteresse dementsprechend vorhanden ist, wie man dann an der Verbreitung hier sehen konnte warten wohl einige darauf.
Matrix1968
22.01.2020 um 05:39
#17
Danke für die Infos.
fauli99
22.01.2020 um 02:53
#16
Ist für mich jetzt auch kein Problem. Ich bleibe sowieso bei meinen Boxen die genügen mir vollkommen.
minio69
21.01.2020 um 22:29
#15
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
12 Bewertung(en) mit ø 4,42 Punkte
24 Kommentare
Parasite Steelbooks