Nameless Media überschwemmt den Markt mit Blu-ray Mediabooks - "Blood Father", "Maximum Risk" uvm.

 
3 Bewertung(en) mit ø 2,67 Punkte
12 Kommentare
08.11.2019
Nameless-Logo.jpg
Blood-Father-News-02.jpg
Zur Freude aller Mediabook-Sammler hat Nameless Media ganz offiziell gleich mehrere Spielfilme auf Blu-ray und DVD angekündigt, die schon ab dem 15. November 2019 in der Sonderedition erscheinen werden. Aus dem Produktsortiment von Splendid Film hat man sich „Blood Father“ mit Mel Gibson in der Hauptrolle sichern können und wird den Film in dreifacher Ausführung in limitierten Mediabooks auswerten. Ebenfalls von Splendid Film gibt es den Horror-Thriller „The Furies“, der in gleich vier verschiedenen Mediabooks und in einer Hartbox ausgewertet wird. Damit veröffentlicht Nameless Media „The Furies“ als Premiere noch vor der Standard Edition im Keep Case, die Splendid Film selbst erst am 31. Januar 2020 auf den Markt bringen wird.
maximum_risk_02.jpg
Doch damit noch nicht genug, denn Nameless Media wird am 15.11. auch noch Steve Barnett Sci-Fi-Horror-Thriller „Brain Slasher“ veröffentlichen und in drei Mediabooks mit unterschiedlichen Cover-Artworks in den Handel bringen. Des Weiteren vereint man „Texas Chainsaw“ als Double Feature ebenfalls in einem Mediabook. Wir informierten Sie außerdem kürzlich über die Listenstreichung von Spielfilmen des US-Majors Sony Pictures Entertainment. Der Action-Thriller „Maximum Risk“ gehört unter anderem dazu und wird ab Weihnachten 2019 komplett ungeschnitten in vier limitierten Mediabooks und in einer Hartbox ausgewertet. Ebenfalls im November 2019 allerdings noch ohne konkreten VÖ-Termin erscheint auch „Avengement - Blutiger Freigang“, mit Scott Adkins in der Hauptrolle, in drei limitierten Mediabooks und in einer Hartbox – und das erstmals uncut komplett in deutscher Sprache. Und damit noch nicht genug, denn Nameless Media deutet mit Produktbildern an, dass demnächst auch „Düstere Legenden“ und „Nummer 5 lebt!“ in gleich mehreren Mediabooks erscheinen werden. Offizielle Details hierzu können Sie demnächst unserer Filmdatenbank entnehmen. (pf)
Ab 15. November 2019 in Mediabooks auf Blu-ray Disc:

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden


zum Forum
08.11.2019 - Kategorie: Filme
news

KOMMENTARE

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
Das ein oder andere von den MB`s ist sicherlich interessant. Aber nicht für mich.
Abenteuer68
11.11.2019 um 18:53
#12
Die hartgesottenen MB-Liebhaber wird es wohl freuen. Bei uns wird es wohl überhaupt kein Titel in die Sammlung schaffen.
cheesy
11.11.2019 um 06:29
von cheesy
#11
Der eine oder andere kommt noch in die Sammlung.
minio69
09.11.2019 um 23:03
#10
Maximum Risk als BD ist die einzig gute Neuigkeit. Werde aber warten, bis Sony die Amaray bringt (wie bei Punisher oder Tanz der Teufel). Nameless gehört nicht zu den Labeln, die ich unbedingt unterstützen möchte. Allein dieses "Exklusiv-Marketing" mit dem dubiosen Eyk oder Eyek oder wie die heißen...
Tito
09.11.2019 um 19:49
von Tito
#9
Mir reichen die Versionen die ich besitze voll kommen aus.
Mediabooks sammle ich nicht.
fauli99
09.11.2019 um 08:22
#8
Immerhin erscheint jetzt mal Maximum Risk!
movieguide
08.11.2019 um 22:09
#7
Das Artwork von Blood Father ist zwar echt genial, da ich den Film aber schon als Bluray zu Hause habe schlage ich kein weiteres mal zu, bei vielen der restlichen Titel muss ich sagen das es schon zu viele Editionen gibt, speziell Texas Chansaw, da reicht es doch langsam mal wie ich finde.
Matrix1968
08.11.2019 um 19:55
#6
Na dann Freunde der MB schlagt zu.
CATGIRL
08.11.2019 um 14:54
#5
Bei the furies sollte man anmerken, das es zwei Versionen offiziell gibt. Einmal die harmloseren Variante, die bringt splendid Ende Januar in den Handel. Die härtere Version und komplett ungeschnitten bringt nur nameless in den mediabooks raus.
gabberhead
08.11.2019 um 14:27
#4
Da sind ein paar Filme für die Sammlung dabei Klasse.
Ladydella
08.11.2019 um 14:01
#3
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
3 Bewertung(en) mit ø 2,67 Punkte
12 Kommentare
Midway Steelbook