Newsticker

"Brightburn - Son of Darkness": Finales Cover-Artwork der Steelbook-Edition und weitere Infos bekannt

Brightburn-2019-News.jpg
21.08.2019
Brightburn-2019-News-01.jpg
In "Brightburn – Son of Darkness" (USA 2019) geht es wie in so vielen anderen Filmen heutzutage um ein humanoides Wesen, das mit übermenschlichen Kräften ausgestattet ist. Allerdings nutzt dieser "Superheld" seine Fähigkeiten nicht für das Gute – ganz im Gegenteil! Sony Pictures wird David Yaroveskys Horror-Thriller mit Elizabeth Banks und David Denman auf Blu-ray Disc und Ultra HD Blu-ray im Keep Case veröffentlichen. Von der Blu-ray-Fassung erscheint zudem eine limitierte Steelbook-Edition, von der wir Ihnen nun das finale Artwork präsentieren können (siehe Abbildungen). Außerdem haben wir eine gute Nachricht für diejenigen, die sich den Film gerne schon an Halloween gönnen möchten, denn Sony hat den Veröffentlichungstermin vorgezogen. Anstatt am 10. November 2019 wird "Brightburn – Son of Darkness" bereits am 30. Oktober auf den Markt gebracht. Obgleich die Angaben zur 4K-Umsetzung noch nicht offiziell bekanntgegeben wurden, können wir Ihnen Informationen zur Blu-ray-Veröffentlichung liefern. Die Disc wird über ein in 1080p, AVC kodiertes Bildmaterial und eine deutsche DTS-HD Master Audio-5.1 Tonspur verfügen. Die Extras bestehen aus "Erfindung eines neuen Super-Schurken", "Helden-Horror! - Ein Ganz Neues Genre", "Quick Burns - Vignette Social Serien" und einem Kommentar des Regisseurs.
Brightburn-2019-News-02.jpg
Inhalt: John und Mary Breyer (D. Denman & E. Banks) haben sich in dem kleinen Städtchen Brightburn in Kansas ein beschauliches Leben aufgebaut. Zur Vollendung des großen Glücks fehlt eigentlich nur noch ein Kind, doch bislang verhallte dieser Wunsch ungehört. Da stürzt eines Tages ein Objekt in den Wald hinter ihrem Haus, das ein menschliches Baby in sich trägt. Endlich scheint sich ihr lang gehegter Traum zu erfüllen und John und Mary beschließen den Kleinen als ihr eigens Kind aufzuziehen. Brandon (J. A. Dunn) wächst heran wie ein normaler Junge, bis er eines Tages beginnt außergewöhnliche Fähigkeiten zu entwickeln. Inspiriert von diversen farbenfrohen Quellen, sind die stolzen Eltern der felsenfesten Überzeugung, dass ihr kleines Glück eines Tages zum Retter der Menschheit werden könnte. Doch tief in Brandons DNS lauert etwas Dunkles, das sich schleichend seinen Weg an die Oberfläche bahnt und bald schon zur Bedrohung für Brightburn und den Rest der Welt zu werden droht … (sw)
Ab 30. Oktober 2019 im Kaufhandel erhältlich:

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
16,99 €
16,99 €
14,99 €
15,98 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
31,99 €
31,99 €
26,99 €

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
19,99 €
19,99 €
16,99 €


zum Forum
21.08.2019 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 22.08.2019 um 06:19
#9
Hier warte ich gerne ab, bis die UHD weit unter 30 € zu haben sein wird,. Ich denke mal, dass das gar nicht so lange dauern wird.
geschrieben am 22.08.2019 um 06:08
#8
Falls die UHD Version mal in den Keller fällt,werde ich vielleicht zu schlagen.
geschrieben am 21.08.2019 um 23:06
#7
Bisher habe ich nicht so viel positives über den Film gehört, aber für 16,99 hab ich den mal im Steelbook bei CeDe vorbestellt. Als UHD muß ich den nicht unbedingt haben.
geschrieben am 21.08.2019 um 22:03
#6
Wird auf jeden Fall mal gesichtet und danach entscheiden ob der Streifen in die Sammlung kommt.
geschrieben am 21.08.2019 um 21:40
#5
Brightburn - Son of Darkness kommt auf die Merkliste und bei einem guten Kurs schlage ich zu auch.
geschrieben am 21.08.2019 um 21:01
#4
Ich fand das Cover mit dem Gesicht wesentlich besser. Das neue gefällt mir nicht wirklich, darum hab ich meine Bestellung storniert!!
geschrieben am 21.08.2019 um 16:12
#3
Habe das Steelbook schon vor einige Wochen vorbestellt, ich muss aber sagen, das mir das Cover mit dem Gesicht besser gefallen hat :-((
geschrieben am 21.08.2019 um 13:29
#2
Nach den schlechten Kritiken bin ich langsam echt skeptisch.
geschrieben am 21.08.2019 um 12:55
#1
Langsam aber sicher wird es wieder einmal übertrieben mit den Preisen, die UHD ist ja verdammt hoch angesetzt, die wollen wohl die letzten Sammler vergraulen? Hoffe das sich bis zur Veröffentlichung da noch ein großer Schritt nach unten tut.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 4,75 Punkte
9 Kommentare