Newsticker

Fantasy-Horror aus Russland: "Queen of Spades - Through the looking Glass" ab 25. Oktober 2019 auf Blu-ray

queen_of_spades_news.jpg
19.07.2019
queen_of_spades_01.jpg
Die grausame Pik-Dame ist wieder da! In der Fortsetzung von "Der Fluch der Hexe - Queen of Spades" (Russland 2015) dürstet es der Lady wieder einmal nach den Seelen unschuldiger Kinder. In "Queen of Spades - Through the looking Glass" (Russland 2019) sind die Schüler eines alten Internats die neuen bevorzugten Opfer. Pünktlich zu Halloween beschert uns Splendid Film den effektgeladenen Horrorfilm. Die russische Kinoproduktion erscheint im Vertrieb der WVG Medien GmbH am 25. Oktober 2019 bei uns direkt auf Blu-ray im Keep Case. Die Disc verfügt über ein in 1080p, AVC kodiertes Bildmaterial und eine deutsche DTS-HD Master Audio 5.1-Tonspur. Die Extras stehen bislang noch nicht fest. Zur Einstimmung können Sie sich den russischen Original-Kinotrailer ansehen:
queen_of_spades_02.jpg
Inhalt: Die Schüler eines Internats vertreiben sich die Zeit mit alten Märchengeschichten. Eine handelt von einer mysteriösen Pik-Dame, die einem jeden Wunsch erfüllt. Als die Kinder einen Spiegel entdecken, der das Zeichen der Pik-Dame trägt, beginnen sie die mysteriöse Frau zu rufen. Doch wenn sie jemandem einen Wunsch erfüllt, will sie als Gegenleistung seine Seele … (sw)
Ab 25. Oktober 2019 auf Blu-ray Disc:

Details
Story
 
0
Bildqualität
 
0
Tonqualität
 
0
Extras
 
0
keine Bewertungen vorhanden
Bereits auf Blu-ray Disc erhältlich:

Details
Story
 
3,0
Bildqualität
 
3,0
Tonqualität
 
3,0
Extras
 
1,0
1 Bewertungen mit Ø 2,5 Punkten
4,99 €
6,99 €


zum Forum
19.07.2019 - Kategorie: Filme
news

Kommentare

Bitte loggen Sie sich ein, um einen Kommentar zu verfassen. Sollten Sie noch nicht auf bluray-disc.de registiert sein, klicken sie bitte hier.
jetzt kostenlos anmelden
geschrieben am 22.07.2019 um 06:32
#6
Also der Trailer hat mir jetzt nicht so zugesagt. Muss ich mir nicht unbedingt holen.
geschrieben am 21.07.2019 um 20:01
#5
ACE OF SPADES ist natürlich nicht zu tippen. Mit russischer Tonspur an Bord schaue ich aber gerne mal rein.
geschrieben am 20.07.2019 um 11:03
#4
Da gab es schon einen ersten Teil ? Ist irgendwie komplett an mir vorbei gegangen.
Wird vermutlich auch mit diesem Film so sein, wobei der Trailer nicht schlecht war.
Bei russischen Filmen bin ich sehr vorsichtig. Die meisten sind recht übertrieben. Mal schauen.
geschrieben am 19.07.2019 um 20:09
#3
Den ersten Teil habe ich mir nicht einmal angesehen weil mich da der Trailer verschreckt hat, beim zweiten Teil ist der Trailer zwar etwas besser, reicht aber nicht aus um mich überreden zu können die Filme zu erwerben.
geschrieben am 19.07.2019 um 19:00
#2
Sicher ein Film den ich einmal gucken werde. Mal gucken wie der Trailer ist.
geschrieben am 19.07.2019 um 11:10
#1
Nichts für mich.
Ihre Beitragsmeldung bleibt Anonym.
Der Beitrag wurde gemeldet!
 
4 Bewertung(en) mit ø 2,25 Punkte
6 Kommentare